Hallo Drechselfreunde.
Am Dienstag den 23.07.2019 wird das Forum vormittags nicht erreichbar sein.
Es wird in dieser Zeit ein Update durchgeführt.

Vielen Dank für Eurer Verständnis!

Die Suche ergab 39 Treffer

von ImHolzRausch
27.06.2019 - 11:28:31
Forum: Holz Allgemein
Thema: Wacholder hat weißen Ausschlag
Antworten: 3
Zugriffe: 955

Re: Wacholder hat weißen Ausschlag

Fachlich kann ich, und wohl auch kein anderer, leider keine Antwort geben. Das wird vermutlich ein chemischer Prozess sein, bei dem die Kerninhaltsstoffe mit dem jetzt zugänglichen Sauerstoff reagieren. Ich würde es einfach mit Wasser und Lauge probieren sauberzuschubbern. Nach mehr als drei mal mit...
von ImHolzRausch
25.06.2019 - 15:42:55
Forum: Holzbestimmung
Thema: Buche oder Birke?
Antworten: 9
Zugriffe: 751

Re: Buche oder Birke?

Mahlzeit, Ergänzend zu den bisherigen Antworten kann ich dir noch was zeigen: Die Birke ist sehr fein in ihrer Porenstruktur. Es sind keine wirklich hervorstechenden Merkmale zu erkennen. Birkenholz.jpg Bei der Buche sind im Gegensatz dazu sehr auffällige dunkle ovale Pünktchen in ganz regelmäßigen ...
von ImHolzRausch
22.06.2019 - 15:47:00
Forum: Holzbestimmung
Thema: Was könnte das sein?
Antworten: 6
Zugriffe: 922

Re: Was könnte das sein?

Danke Cello,

Ja da liegst du richtig. Da hat die Autokorrektur vom Handy mal wieder zugeschlagen.
Das war mir nicht aufgefallen.

:danke:

Gruß,
Bene
von ImHolzRausch
22.06.2019 - 09:45:23
Forum: Holzbestimmung
Thema: Was könnte das sein?
Antworten: 6
Zugriffe: 922

Re: Was könnte das sein?

Moin Tüftler, Es ist definitiv ein Wacholder (Gattung Juniperus), da liegst du richtig. Es fragt sich nur welche Art: Als Faustregel kann man für die drei häuftigsten Arten mit brauchbaren Abmessungen "behaupten": - Brauner Kern = Gemeiner Wacholder - Roter Kern ohne viele kleine Ästchen = Virginian...
von ImHolzRausch
21.06.2019 - 18:39:27
Forum: Holz Allgemein
Thema: Wacholder hat weißen Ausschlag
Antworten: 3
Zugriffe: 955

Re: Wacholder hat weißen Ausschlag

Nabend Adalbert,

Das wurde schon einmal thematisiert:

viewtopic.php?f=38&t=47732&hilit=Wacholder

Da bin ich gerade zufällig per Suchfunktion drauf gestoßen, auf der suche nach Wacholder Holz (nicht Chinesischer) mit großen Abmessungen (10cm+).

Gruß,
Bene
von ImHolzRausch
06.06.2019 - 08:42:56
Forum: Holzbestimmung
Thema: Welcher Baum ist das?
Antworten: 16
Zugriffe: 1273

Re: Welcher Baum ist das?

Moin Helfried, Wie kommst du darauf das die hell blattunterseite der Echten Mehlbeere etwas mit Mehl zutun hat? Das ist vollkommen zusammenhanglos. Das Mehl wurde aus den getrockneten Beeren gewonnen und die hell blattunterseite ist ein dendrologisches Erkennungsmerkmal...... :?? Da musst du etwas f...
von ImHolzRausch
05.06.2019 - 21:46:10
Forum: Holzbestimmung
Thema: Welcher Baum ist das?
Antworten: 16
Zugriffe: 1273

Re: Welcher Baum ist das?

Moin Karl, Die schwedische Mehlbeere oder auch Oxelbeere (Sorbus intermedia) wächst hier in Hannover überall. Diese wurde als geeigneter Standbaum angepflanzt, verwildert mit der Zeit und ist mitlerweile auch in unseren Wäldern zu finden. Daraus kann unter anderem der Hybrid der Thüringischen Mehlbe...
von ImHolzRausch
26.05.2019 - 13:31:00
Forum: Holzbestimmung
Thema: Holz mit rötlichem Kern
Antworten: 8
Zugriffe: 1205

Re: Holz mit rötlichem Kern

Moin,

es wird vermutlich ein Chinesischer oder Virginia Wacholder sein.

Gruß,
Rausch
von ImHolzRausch
29.04.2019 - 21:29:53
Forum: Holzbestimmung
Thema: Anfrage zur Holzbestimmung
Antworten: 13
Zugriffe: 1291

Re: Anfrage zur Holzbestimmung

Welch amüsantes "rumgebitche" hier so eine kleine Frage auslöst :-L :klatsch:
jetzt fehlt nurnoch eine schwarze Frau die mit dem finger wackelt un den Kopf hin und her bewegt xD :sarc:

*gelöscht von Raupenzwerg

ja, das war jetzt Kellerniveau aber Spaß muss sein

Beste Grüße ;-) :prost:
von ImHolzRausch
28.04.2019 - 11:51:17
Forum: Schalen & Teller
Thema: Eschenschale 37x10 cm
Antworten: 8
Zugriffe: 959

Re: Eschenschale 37x10 cm

Mahlzeit, eine sehr schöne wenn, für Esche, auch relativ schlichte Maserung. :gold: Gibt dem ganzen aber auch etwas Elegantes im Vergleich zu sehr wild Fladerigen Texturen, welche viele nicht mögen. Persönlich bevorzuge ich es ganz genau so wie du es gemacht hast. Immer mit Splint am Werkstück, aber...
von ImHolzRausch
22.04.2019 - 21:58:38
Forum: Holzbestimmung
Thema: Osterholz aus verschiedenen Quellen
Antworten: 1
Zugriffe: 588

Re: Osterholz aus verschiedenen Quellen

Moin Oggi,

Das untere Stück sieht mir anhand des Rindenbildes nach einer Sal-Weide aus.
Auch wenn die typischen Rautenrmzeichnungen fehlen, die sind aber auch nicht immer zwingend vorhanden.
War halt mein erster Gedanke.

Gruß,
Rausch
von ImHolzRausch
08.04.2019 - 21:13:09
Forum: Termine
Thema: 4. Drechslertreffen auf der Edelwies 15.-16. Juni 2019
Antworten: 8
Zugriffe: 878

Re: Drechslertreffen auf der Edelwies

Bilder einfüge Anleitung: 1: öffne das Fenster für einen Beitrag. 2: scrolle nach unten, unter dem dir bekannten "Vorschau & Absenden" gibt es die Felder: 3: "Optionen" und für Bilder: "Dateiänhänge: 4: klicke auf Dateiänhänge und "Dateien hinzufügen" 5: wähle dein gewünschtes Bild aus und lade es h...
von ImHolzRausch
07.04.2019 - 13:17:07
Forum: Holzbestimmung
Thema: Zeder ist nicht gleich Zeder?
Antworten: 9
Zugriffe: 1361

Re: Zeder ist nicht gleich Zeder?

Moin Anselm, hier mal auf die schnelle die Verwandschaft dargestellt. Cedrus - Cupressus.jpg Dazu ist zu sagen das Laien mit dem Begriff Zypresse ziemlich freizügig um sich werfen, Thuja und Juniperus (Wacholder) kommen Beispielsweise auch aus der Cupressaceae Familie, jedoch unterschiedlichen Gattu...
von ImHolzRausch
05.04.2019 - 15:18:46
Forum: Sonstige Werkzeuge
Thema: Holzhammer aus Bongossi
Antworten: 18
Zugriffe: 1042

Re: Holzhammer aus Bongossi

Nabend Tüftler,

eine sehr nette Idee und Inspiration. Gefällt mir ;-)

genau so ein Stück Bongossi hab ich auch noch rumliegen, allerdings mein einziges daher wird es für die Sammlung aufgesägt.

Gruß,
Bene
von ImHolzRausch
11.03.2019 - 17:57:12
Forum: Kugeln
Thema: Kugelrund-> Eiche 300mm - Bildbericht
Antworten: 20
Zugriffe: 2882

Re: Kugelrund-> Eiche 300mm - Bildbericht

:gold:
Top Arbeit!

Für einen Neuling sehr interessant und gut dokumentiert :klatsch:
Reichst du auch noch Fotos nach falls die Kugel weiter reißt?

Gruß,
Rausch
von ImHolzRausch
10.03.2019 - 21:53:50
Forum: Kugeln
Thema: Meine erste Kugel
Antworten: 1
Zugriffe: 529

Re: Meine erste Kugel

Schön schön. Sieht nach Robinie aus.
Vllt auch Maulbeerbaum. (Ersatzholz)

Gruß,
Rausch
von ImHolzRausch
28.02.2019 - 20:44:01
Forum: Vasen & Hohlgefäße
Thema: Buchsbaum-Kelch
Antworten: 11
Zugriffe: 2014

Re: Buchsbaum-Kelch

Nabend mascheck , Herzlichen Dank dafür, ich freue mich schon darauf. Falls du doch noch ein Dankeschön in Form von dickem Efeu möchtest dann sag Bescheid. Genau dafür habe ich ihn ;-) Das Angebot gilt auch für den Rest bei Interesse. Da ich etwas möchte muss ich ja auch etwas anbieten; -) Screensho...
von ImHolzRausch
26.02.2019 - 23:04:02
Forum: Sonstige Maschinen
Thema: Eigenbau kleine Präzisionskreissäge
Antworten: 8
Zugriffe: 1611

Re: Eigenbau kleine Präzisionskreissäge

Nabend Tobias, Als erstes mal höchsten Respekt für die große Leistung :gold: Allerdings viel mir als gelernter Tischler als erstes auf: WO IST DER SPALTKEIL ??? Ich sehe immer wieder im Netz selgstgebaute sägen und immer fehlt der Spaltkeil. Arbeiten ohne diese kleine Apperatur können deine letzte A...
von ImHolzRausch
26.02.2019 - 16:34:11
Forum: Holzlagerung
Thema: Birnenrohling trocknen - wie vorgehen?
Antworten: 3
Zugriffe: 612

Re: Birnenroling trocknen

Nabend Killi,

Im gewöhnliches Holzhandel gibt es meist nur gedämpfte Birne.
Aus dem Grund das Birne stark zum reißen neigt.
Dämpfen baut Spannungen ab.

Fazit: auf jeden Fall auftrennen. Wie HolzPeter sagt Jr nach Bedarf. Und ohne Wachsen geht schon mal gar nichts.

Gruß,
Rausch
von ImHolzRausch
25.02.2019 - 15:39:21
Forum: Erfahrungsberichte Holzarten
Thema: SAPGUM
Antworten: 6
Zugriffe: 1419

Re: SAPGUM

Nabend Anselm, gedrechselt habe ich damit zwar noch nicht. Er ist aber in meiner Sammlung enthalten: Amerikanischer Amberbaum https://www.baumkunde.de/Liquidambar_styraciflua/ http://www.holzwurm-page.de/holzarten/holzart/sweetgum.htm Der Baum wird mittlerweile auf Grund seiner Ansehnlichkeit oft vo...
von ImHolzRausch
24.02.2019 - 00:44:13
Forum: Objekte & Miniaturen
Thema: Mini-Kübel aus Zebrano
Antworten: 4
Zugriffe: 971

Re: Mini-Kübel aus Zebrano

Nabend Manfred, Da hast du etwas sehr ansehnliches gedreht. Die Idee allein ist auch kreativ, gefällt mir. :gold: Allerdings hätte ich an deiner stelle die Außenseite nur gewachst, damit sie diffusionsoffen ist. Denn der Lack der innenschicht verhindern nicht absolut das Wasser eindringt. Haarrisse ...
von ImHolzRausch
21.02.2019 - 13:44:01
Forum: Vasen & Hohlgefäße
Thema: Buchsbaum-Kelch
Antworten: 11
Zugriffe: 2014

Re: Buchsbaum-Kelch

Wahnsinn, Mir War gar nicht bewusst das Buchsbaum häufig so groß werden. Dachte das wären nur Ausnahmefälle :klatsch: Also perfekt wäre ja ein Stück Langholz mit den Maßen 220x130x30mm Sägerau für 200x120x20mm Fertigmaß. So habe ich nämlich meine Xylothek (Holzbibliothek) von den Maßen genormt. Hirn...
von ImHolzRausch
20.02.2019 - 22:46:50
Forum: Vasen & Hohlgefäße
Thema: Buchsbaum-Kelch
Antworten: 11
Zugriffe: 2014

Re: Buchsbaum-Kelch

Herzlichen Dank Fabi für das Angebot, Weißt du denn ob es der Gleiche Buchsbaum wie bei uns ist? (Buxus sempervirens) oder gibt es bekommen die in der südlichen Region mehrer Arten? Außerdem suche ich schon lange nach einem Französischen / Felsen-Ahorn (Acer monspessulanum). https://www.baumkunde.de...
von ImHolzRausch
20.02.2019 - 18:33:38
Forum: Vasen & Hohlgefäße
Thema: Buchsbaum-Kelch
Antworten: 11
Zugriffe: 2014

Re: Buchsbaum-Kelch

WoW, Also ein so dickes Stück Buchsbaum habe ich noch nie gesehen. Ich hoffe er War schon trocken oder falls nicht das du den Kelch noch dämpfst jnd lagerst ihn noch oder wie die erfahrenen Drechsler das auch immer machen um reisen zu vermeiden. Bei so einer Holzart mit den Abmessungen wäre es wirkl...
von ImHolzRausch
19.02.2019 - 17:55:56
Forum: Berichte rund um den Stammtisch - Drechsler Club Pfalz
Thema: Bericht vom Treffen am 06.02.2019 Drechsler Club Pfalz
Antworten: 5
Zugriffe: 1148

Re: Bericht vom Treffen am 06.02.2019 Drechsler Club Pfalz

Nabend Bernd,

also so langsam muss ich mal an einem der Treffen teilnehmen :?oh
(Umkreis Hannover oder Osnabrück)

Beindruckend was es da so alles zu sehen und zu lernen gibt.

Gruß,
Bene

Zur erweiterten Suche