Die Suche ergab 71 Treffer

von quercus
17.07.2018 - 21:14:15
Forum: Schreibgeräte
Thema: Tintenroller aus Holz - zweiter Versuch
Antworten: 5
Zugriffe: 1237

Hallo liebe Drechsler, vielen Dank für die wohlmeinenden Kommentare. Die Idee mit der eingebauten Rechtschreibkorrektur ist natürlich genial. Ich werde mal überlegen :-) Zu euren Fragen: Der Clip ist einem billigen Reklamekugelschreiber entnommen. Den Messingring habe ich, wie beim Vorgängermodell a...
von quercus
15.07.2018 - 15:32:39
Forum: Schreibgeräte
Thema: Tintenroller aus Holz - zweiter Versuch
Antworten: 5
Zugriffe: 1237

Tintenroller aus Holz - zweiter Versuch

Liebe Drechsler, ich hatte versucht, einen Tintenroller möglichst ausschließlich unter Verwendung von Holzteilen herzustellen. Das Ergebnis meines ersten Versuchs hatte ich vor einigen Wochen vorgestellt. https://www.drechsler-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=49940 Da mir selbst die Proportionen des S...
von quercus
17.04.2018 - 19:39:21
Forum: Schreibgeräte
Thema: Tintenroller - eine Machbarkeitsstudie
Antworten: 5
Zugriffe: 1365

Hallo Gerhard, danke für deine Anregung. An die Feder hatte ich auch gedacht, dann aber verworfen. Wäre aber eine elegantere Lösung als Schaumgummi oder ähnliches. An das Trocknen durch die Holzoberfläche der Kappe habe ich nicht gedacht. Was du schreibst, erscheint mir plausibel. Ich habe den Stift...
von quercus
16.04.2018 - 20:08:36
Forum: Schreibgeräte
Thema: Tintenroller - eine Machbarkeitsstudie
Antworten: 5
Zugriffe: 1365

Hallo Wolf, du hast wahrscheinlich recht. Die Mine auf deinem Bild hat wohl die gleichen Abmessungen. Die bisher von mir verwendeten Minen hatten schon in der Verpackung eine kleine Kappe oder die Spitze war mit einer wachsartigen Schicht überzogen, um vorzeitiges austrocknen zu verhindern. Ich werd...
von quercus
15.04.2018 - 20:04:25
Forum: Schreibgeräte
Thema: Tintenroller - eine Machbarkeitsstudie
Antworten: 5
Zugriffe: 1365

Tintenroller - eine Machbarkeitsstudie

Liebe Drechselfreunde, ein Schreibgerät aus Holz ohne Bausatz und ohne Spezialwerkzeuge - ist das möglich? Anregungen im Forum gab es bisher durchaus: Gessner Stifte, Kugelschreiber mit eingesteckter Mine oder Bleistifte mit Fallmine sind Beispiele. Da ich gerne mit Tintenrollern schreibe, habe ich ...
von quercus
11.01.2018 - 21:56:59
Forum: Sonstige Arbeiten
Thema: Mittelalterliche Feldflasche
Antworten: 3
Zugriffe: 1454

Hallo Udo, vielen Dank für dein Interesse. ein gutes Beispiel ist der aktuelle Beitrag von Raupenzwerg. https://www.drechsler-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=48962 Fundstücke und Rekonstruktionen solcher Flaschen finden sich auch bei Spannagel "das Drechslerwerk". Im Württembergischen Landesmuseum in...
von quercus
28.12.2017 - 16:14:22
Forum: Sonstige Arbeiten
Thema: Mittelalterliche Feldflasche
Antworten: 3
Zugriffe: 1454

Mittelalterliche Feldflasche

Liebe Drechselfreunde, da die letzte Feldflasche schon vor ca. zwei Jahren gezeigt wurde, kann ich es vielleicht wagen, meinen Versuch hier zu zeigen ohne zu große Langeweile auszulösen. Mich hat der komplexe Arbeitsablauf schon eine Zeit lang gejuckt und jetzt habe ich es probiert. Ich verstehe die...
von quercus
08.06.2015 - 21:21:48
Forum: Schreibgeräte
Thema: Variation von Gessner Bleistift aus Flieder
Antworten: 15
Zugriffe: 2389

Hallo Lutz, deine Version des Gessner Stiftes gefällt mir sehr. Wie schaffst du den bündigen Sitz des Klemmstückes mit der Mine auf dem Halter? Ich vermute, das Klemmstück ist nicht konisch wie in der Standardversion. Wie gut hält dann die Mine? Rutscht die Mine beim Schreiben langsam nach innen? Od...
von quercus
14.05.2015 - 09:39:36
Forum: Schreibgeräte
Thema: Bleistift nach Gessner
Antworten: 5
Zugriffe: 2194

Zum Gessner Bleistift

Liebe Drechslerfreunde, vielen dank für eure Antworten. Es freut mich, daß dieser alte Beitrag doch noch eine Resonanz ausgelöst hat. Die Bohrung, welche den Konus mit der eingeklemmten Mine aufnimmt, ist gestuft. Der Durchmesser berägt erst 6 mm, dann 4 mm. Nach meiner Erfahrung ist eine konische B...
von quercus
29.02.2012 - 22:28:08
Forum: Kugeln
Thema: Kleinere Kugel aus Kirsche
Antworten: 1
Zugriffe: 641

Kleinere Kugel aus Kirsche

Liebe Drechselfreunde, da sich meine Liebste Kugeln für Dekozwecke gewünscht hatte, habe ich mich an das Kugeldrechseln gewagt. Nach drei Übungen an Nassholz ist mir eine Kugel aus Esche einigermaßen passabel gelungen, im Bild rechts. Die zweite Kugel entstand aus einem Kirschenast, im Bild links. D...
von quercus
09.02.2012 - 23:12:58
Forum: Drechselmaschinen allgemein
Thema: Steinert Piccolo welche - Drehbarer Spindelstock?
Antworten: 11
Zugriffe: 2609

Hallo Smithgermany, ich habe selbst eine Piccolo mit der erweiterten Spitzenhöhe. Ich bin mit der Maschine sehr zufrieden. Eine Erweiterung, die meiner Erfahrung nach Sinn macht, wäre die Bettverlängerung. Beim Standardmodell ist die Spitzenweite schon knapp, wenn man zB ein Werkzeugheft ausbohren m...
von quercus
27.11.2011 - 21:45:28
Forum: Schalen & Teller
Thema: Kleine Fliederschale
Antworten: 20
Zugriffe: 3777

Hallo Karl, ich gratuliere zu der schönen Schale und dem Erhalt von rissfreien Fliederholz in so großem Querschnitt. Ich habe bisher Flieder nur in kleineren Abmessungen für Kreisel, Stifte usw bearbeitet. Nach meiner Erfahrung ist Flieder sehr rissfreudig und sehr hart. Dafür ist das Holz wundersch...
von quercus
13.11.2011 - 22:53:25
Forum: Drechselkurse
Thema: Drechseln bei Martin Adomat
Antworten: 9
Zugriffe: 13426

Tageskurs

Liebe Drechsler, ich bringe den Beitrag von Ingrid (Rossina) noch einmal nach vorne, um mich auf diesem Weg bei Martin Adomat für die phantastische Betreuung zu bedanken. Beruf und Familie gaben mir letzten Dienstag ein Fenster für einen Drechselkurs frei. Ich war erst unsicher, ob das mitten in der...
von quercus
08.11.2011 - 20:08:28
Forum: Erfahrungsberichte Drechselmaschinen
Thema: Erfahrungen Steinert Piccolo?
Antworten: 40
Zugriffe: 9120

Hallo Jo, ich bin mit meiner kleinen Steinert sehr zufrieden und habe die von dir geschilderten Probleme nicht. Nach meiner Erfahrung können Geräusche durch die Motorwippe entstehen: Keilriemen Spannung zu gering oder Wippe nicht richtig festgeklemmt können Schwingungen bzw. Geräusche verursachen. A...
von quercus
09.09.2010 - 21:00:13
Forum: Dosen
Thema: Dose aus Platanenknolle/ger. Eiche II
Antworten: 7
Zugriffe: 1247

Hallo Klaus,

die Dose gefällt mir gut. Schön proportioniert, der Deckel bietet einen hübschen Kontrast zum Dosenkörper. Auch der griff ist nicht überladen. Kurz: aus meiner Sicht rundum gelungen.
Viele Grüße an alle
Thomas
von quercus
29.08.2010 - 20:40:08
Forum: Dosen
Thema: Kandisdose in Teakholz
Antworten: 6
Zugriffe: 1353

Hallo Peter,

deine Dose gefällt mir sehr gut. Besonders die Einstiche oder Brandringe (?) an Boden und Deckel finde ich gut gelungen.
Viele grüße
Thomas
von quercus
10.07.2010 - 22:29:40
Forum: Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten
Thema: Mörser aus Kirschholz
Antworten: 2
Zugriffe: 1087

Mörser aus Kirschholz

Hallo liebe Drechsler, da mir die Mörser von Erick, siehe https://www.drechsler-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=6222 so gut gefallen haben, habe ich versucht, mich diesem Vorbild anzunähern. Die Schale ist aus Kirsche, der vordere Teil des "Stampfers" aus Walnuss, der Griff ebenso aus Kirsche. Oberfl...
von quercus
10.07.2010 - 22:19:08
Forum: Sonstige Arbeiten
Thema: WM-Tröte
Antworten: 18
Zugriffe: 3284

Liebe Drechsler, hier noch meine Version der WM-Tröte nach der Zeichnung von Fritz. Ich habe lediglich ein auswechselbares Mundstück hinzugefügt. Für die Membran habe ich normale Frischhaltefolie für den Haushalt verwendet. https://www.drechsler-forum.de/phpbb/userpix/050710/1471_troete_a_1.jpg Die ...
von quercus
24.06.2010 - 23:12:37
Forum: Sonstige Arbeiten
Thema: WM-Tröte
Antworten: 18
Zugriffe: 3284

Lieber Fritz, ich habe nach deiner ersten Zeichnung eine Tröte nachgebaut. Den Durchmesser der innen liegenden Bohrung habe ich auf 14 mm reduziert, da mein 20er Bohrer nicht lang genug war. Das Ergebnis ist ein reiner hoher Ton, ähnlich dem einer Autohupe. Die Lautstärke ist irre. Wenn ich dazu kom...
von quercus
09.04.2010 - 21:59:46
Forum: Drechsler-Forum Treffen 2009
Thema: Faszination Drechseln
Antworten: 26
Zugriffe: 3035

Hallo Ben, Woifi, Mike und an alle anderen, die am Buch mitgearbeitet haben, heute habe ich mir das Buch bei unserem lokalen Buchladen abgeholt. Ich bin begeistert. Mir fehlen einfach die Worte. Gelungen die Vorstellungen der einzelnen Drechsler. Gelungen die Vorworte. Die einzelnen Werke wunderschö...
von quercus
22.03.2010 - 22:15:39
Forum: Dosen
Thema: Kryptex
Antworten: 9
Zugriffe: 1748

Hallo Cord,

vielen Dank für das Einstellen deines Kryptex. Ich bin begeistert. Auf den Bildern sieht es wirklich "echt" antik aus.
Könntest Du bitte noch den Durchmesser und die Höhe angeben, das würde mich noch interessieren (oder hab ich das irgendwo übersehen?)
viele Grüße von
Thomas
von quercus
22.02.2010 - 22:28:01
Forum: Drechselmaschinen allgemein
Thema: meine Neue, sie ist Piccolo
Antworten: 3
Zugriffe: 1121

Hallo Franz,

Glückwunsch zur Piccolo. Ich drechsle auch mit dieser Maschine und bin vollauf zufrieden.
Ich ändere die Drehzahl auch manuell. Einen FU habe ich bisher nicht vermisst.
Ich wünsche noch viel Spaß
viele Grüße von
Thomas
von quercus
14.02.2010 - 22:19:43
Forum: Dosen
Thema: 3 Dosen vom Samstag
Antworten: 13
Zugriffe: 1365

Hallo Lutz, mir gefallen alle drei Dosen. Bei Eberesche/Bubinge gefällt mir der Farbkontrast zwischen Körper und Deckel. Die Spiralen wirken in Natura vermutlich besser als auf dem Foto. Auf dem Bild stören ein wenig die Lichtreflexe und vielleicht auch die geringe Auflösung. Mich würde auch die Her...
von quercus
05.01.2010 - 22:49:13
Forum: Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten
Thema: Ein etwas anderer Flaschenöffner
Antworten: 8
Zugriffe: 2260

Hallo Florian, ich finde diese Art Flaschenöffner interessant. Der Kontrast zwischen dem dunklen Palisander und dem Stahl gefällt mir gut. Ich hätte die Zwinge kürzer und aus dem selben Material wie die Mutter gemacht, dann wäre der Entwurf etwas homogener. Ich habe vor langer Zeit so was ähnliches ...
von quercus
30.11.2009 - 22:42:30
Forum: Schreibgeräte
Thema: Schreiber nach Gessner
Antworten: 2
Zugriffe: 802

Hallo Sepp, vielen Dank für die Blumen, das Lob des Experten tut gut. Ich gebe zu, ich habe bei den Fotos etwas geschlampt. Nach deiner Frage fällt es mir auf. Das passiert, wenn man zu sehr auf das Knipsen konzentriert ist. Der entscheidende Schlitz im konischen Klemmteil ist nicht zu sehen. Der Du...

Zur erweiterten Suche