Die Suche ergab 203 Treffer

von radon
11.04.2019 - 10:03:31
Forum: Holzlagerung
Thema: Abfelbaum trocknen/lagern - wie?
Antworten: 7
Zugriffe: 495

Re: Abfelbaum trocknen/lagern - wie?

Aufschneiden wäre wohl das beste wenn du lange mit der Weiterverarbeitung warten willst.
Bohlen können immernoch reissen, aber die Gefahr ist geringer als bei Stammholz.
Ich würde aber für Schalen aus optischen Gründen eher kein verleimtes Holz nehmen.
von radon
11.04.2019 - 09:32:15
Forum: Holzlagerung
Thema: Abfelbaum trocknen/lagern - wie?
Antworten: 7
Zugriffe: 495

Re: Abfelbaum trocknen/lagern - wie?

Wenn du schon weisst, was du draus machen willst, kannst du ja Rohlinge vordrehen.
Da mit dem Aufschneiden und wieder verleimen hab ich jetzt nicht verstanden. Meinst du längs halbieren oder Bohlen/Kanteln schneiden?
von radon
11.04.2019 - 07:23:22
Forum: Holzlagerung
Thema: Abfelbaum trocknen/lagern - wie?
Antworten: 7
Zugriffe: 495

Re: Abfelbaum trocknen/Lagern

Wenn du noch nicht weisst, was du damit machen willst, würde ich an deiner Stelle den Stamm möglichst lang lassen,
Rinde bleibt dran, die Schnittflächen gut versiegeln und schattig lagern.
Aber Vorsicht, Apfel ist bei Schadinsekten recht beliebt.
von radon
10.04.2019 - 11:23:52
Forum: ü50 - Restauration
Thema: Jetzt hab ichs getan... (Stellmacherbank)
Antworten: 55
Zugriffe: 7870

Re: Jetzt hab ichs getan... (Stellmacherbank)

Hallo Jörg, deinen Post habe ich glatt übersehen. Die Maschine ist noch nicht fertig, aber es hat sich was getan: Nachdem der ursprüngliche Dreher nicht in die Pötte kam, habe ich endlich das Offensichtliche getan und einen der hier bekannten Metaller angeschrieben. Die Welle ist inzwischen fertig, ...
von radon
08.04.2019 - 06:46:32
Forum: Kugeln
Thema: " Kleine Kugel " aus Walnuss - Wurzel
Antworten: 10
Zugriffe: 1087

Re: " Kleine Kugel " aus Walnuss - Wurzel

Sehr schöne Arbeit. Ich würde auch gerne (später) das fertige Produkt sehen. Brennholzveredler : Ich denke mal nicht, dass sich die BG für Eifler interessiert. Und was soll an der Fertigungsmethode so gefährlich sein? Meine Meinung dazu: Ja, Arbeitssicherheit ist auch für uns Hobbydrechsler wichtig....
von radon
03.03.2019 - 19:27:38
Forum: Objekte & Miniaturen
Thema: Döschen und Materialrätsel
Antworten: 18
Zugriffe: 1326

Re: Döschen und Materialrätsel

Ich rate mal: Elch
von radon
19.02.2019 - 13:53:19
Forum: Schalen & Teller
Thema: Naturrandschale aus Thuja
Antworten: 12
Zugriffe: 1178

Re: Naturrandschale aus Thuja

Sowohl Holz als auch "Nadeln" sehen exakt aus wie der Kriechwacholder den ich letztes Jahr vom Nachbarn bekommen habe.
von radon
19.02.2019 - 13:49:34
Forum: Schreibgeräte
Thema: Epoxidharz trifft Rinderknochen
Antworten: 4
Zugriffe: 1249

Re: Epoxidharz trifft Rinderknochen

Gute Idee und schöne Umsetzung.
Wenn man die Knochen selbst auskocht gibts noch ne leckere Suppe obendrauf.
von radon
15.02.2019 - 13:08:22
Forum: Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten
Thema: UFO oder Gewürzmühle??
Antworten: 9
Zugriffe: 990

Re: UFO oder Gewürzmühle??

Hallo Jürgen,

das Unterteil find ich klasse.
Aber der Drehknopf :heul
1. Sieht aus als wäre es eine andere Holzart aber ohne wirklichen Kontrast.
2. Ist das Querholz?
3. viel zu groß
Insgesamt entsteht für mich der Eindruch als gehört der Knopf nicht dazu.
von radon
15.02.2019 - 08:44:42
Forum: Hobby und Gesundheit
Thema: Absaugung von Staub
Antworten: 11
Zugriffe: 1168

Re: Absaugung von Staub

Auch ich benutze aus Platzgründen nur einen Wekstattsauger. Der steht unter der Kreissäge. Wenn ich an der Drechselbank schleife, stöpsle ich das Saugrohr von der TKS in ein 50er HT Rohr, das zur Drechselbank führt. Als Absaugstutzen dient ein Stück flexibles Rohr, das ich beliebig platzieren kann. ...
von radon
14.02.2019 - 08:44:47
Forum: Videoclips
Thema: AAW Galerie 2018
Antworten: 5
Zugriffe: 1312

Re: AAW Galerie 2018

Geht mir ähnlich.
Da sind schöne Stücke dabei. Die Objekte sind handwerklich exzellent gemacht.
Aber: Meist zu viel. Zu viel Farbe, zu viele Holzarten, zu viel Lack, zu viel Dekor.
von radon
13.02.2019 - 08:36:42
Forum: Allgemeine Fragen zum Thema Drechseln
Thema: wie lang sollte ein Griff des Drechseleisens sein?
Antworten: 8
Zugriffe: 1318

Re: wie lang sollte ein Griff des Drechseleisens sein?

Hallo Andi, die mir bekannten DDR Drechseleisen sind allesamt ungeeignet zum Tiefausdrehen. Überhang von >10cm ist ja schon für "moderne" Standardeisen eine Herausforderung. Aber zu den Griffen: Ich mache die Griffe für meine Schalenröhren mindestens 40cm lang. Je dicker die Röhre, desto länger der ...
von radon
07.02.2019 - 21:53:25
Forum: Holzbestimmung
Thema: Was ist das für Holz ?
Antworten: 7
Zugriffe: 603

Re: Was ist das für Holz ?

Eventuell Rüster?
von radon
06.02.2019 - 21:35:46
Forum: Holz Allgemein
Thema: Welches Holz für Leder "Burnisher"
Antworten: 3
Zugriffe: 785

Re: Welches Holz für Leder "Burnisher"

Ich hab meinen damals aus Rentierhorn gemacht weil ich gerade ein passendes Stück übrig hatte. Buchs ist bestimmt prima geeignet. Ansonsten auch Ahorn, Buche oder Obsthölzer.
Esche würde ich nicht nehmen.
von radon
27.01.2019 - 08:33:54
Forum: Videoclips
Thema: Meißel und Haken
Antworten: 69
Zugriffe: 7112

Re: Meißel und Haken

Peter Gwiasda hat geschrieben:
26.01.2019 - 22:57:50
Zu allem Überfluss: So einen genialen Meißel hätte ich auch gerne. Welcher Schmied kann ihn mir machen?

Könnte es aber sein, dass ein solcher Meisel aufgrund der Form sehr schwer zu beherrschen ist?
von radon
22.01.2019 - 10:57:34
Forum: Videoclips
Thema: Schruppröhre in Querholz / Schalen? Besser nicht!
Antworten: 6
Zugriffe: 1567

Re: Schruppröhre in Querholz / Schalen? Besser nicht!

Dazu fällt mir folgendes ein, was ich mal im Blauen Forum geschrieben habe:

https://www.german-woodturners.de/viewt ... 2&t#p57792

Sowas passiert, wenn man als Anfänger ohne Ahnung und Anleitung loslegt.
von radon
20.01.2019 - 12:35:08
Forum: Schalen & Teller
Thema: Dünne Scheibe Rotbuche Maser
Antworten: 7
Zugriffe: 747

Re: Dünne Scheibe Rotbuche Maser

Gefällt mir an sich sehr gut. Aber ist das ein Fuss oder steht "das Objekt" auf einer Schale?
von radon
20.01.2019 - 12:32:29
Forum: Schalen & Teller
Thema: Näpfchen aus ? Holz
Antworten: 3
Zugriffe: 856

Re: Näpfchen aus ? Holz

Ich werfe mal Apfel in den Raum.
von radon
20.01.2019 - 11:53:21
Forum: Oberflächentechniken
Thema: Schalen o.ä. nach dem Ölen trocknen. Wie macht Ihr das
Antworten: 6
Zugriffe: 846

Re: Schalen o.ä. nach dem Ölen trocknen. Wie macht Ihr das

Genau was Hans sagt. Alles an Öl was nicht ins Holz einzieht wird wieder abgewischt. Je nach Holzart trage ich nach ein paar Minuten nochmal zusätzlich Öl auf (bei stark saugenden Hölzern) oder (meistens) verteile das aufgetragene Öl nochmal. Einzige Ausnahme die ich bisher hatte: Bambusparkett. Das...
von radon
18.01.2019 - 07:42:23
Forum: Holz Allgemein
Thema: welches Mittel zum Versiegeln?
Antworten: 7
Zugriffe: 1129

Re: welches Mittel zum Versiegeln?

Du kannst alles nehmen was das Holz "wasserdicht" macht.
Ich habe in meiner Anfangszeit normalen Weißleim (verdünnt) genommen.
Inzwischen benutze ich Anchorseal.
Ein Apfelstamm wird aber auch mit versiegeltem Hinholz irgendwann reißen. Also mit dem Weiterverarbeiten nicht so lange warten.
von radon
16.01.2019 - 11:08:43
Forum: Shit happens
Thema: Durchgedreht
Antworten: 6
Zugriffe: 930

Re: Durchgedreht

1. Es ist mit Sicherheit Esche. 2. Ich spanne Schalen mit einem Zapfen, nicht im Rezess. Das macht einen solchen Fehler schon mal weniger wahrscheinlich. Die Schalentiefe messe ich nur noch selten. Ich nutze einen Aussentaster um eine gleichmässige Wanddicke hin zu bekommen. Wenn dann beim Boden kei...
von radon
12.01.2019 - 08:56:30
Forum: Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten
Thema: erste mühlenversuche
Antworten: 2
Zugriffe: 489

Re: erste mühlenversuche

Schöne Mühlen.
Die Form der kleinen gefällt mir besser als die der grossen.
Die ist mir zu "dickkopfig".
Nur die Kerbe zwischen Ober- und Unterteil finde ich zu tief.
von radon
12.01.2019 - 08:17:51
Forum: Vasen & Hohlgefäße
Thema: Erste Hohlgefässe (Esche und Nuss)
Antworten: 5
Zugriffe: 634

Re: Erste Hohlgefässe (Esche und Nuss)

Ok, danke für den Tip.
Und üben wird wohl wie immer auch helfen.😉
von radon
12.01.2019 - 07:54:58
Forum: Vasen & Hohlgefäße
Thema: Erste Hohlgefässe (Esche und Nuss)
Antworten: 5
Zugriffe: 634

Re: Erste Hohlgefässe (Esche und Nuss)

Hatte mich unklar ausgedrückt .
Das Schleifen ist nicht das Problem.
Das Problem ist, dass ich keinen sauberen letzten Schnitt hin bekomme und dadurch stundenlang schleifen müsste.
von radon
11.01.2019 - 22:48:39
Forum: Vasen & Hohlgefäße
Thema: Erste Hohlgefässe (Esche und Nuss)
Antworten: 5
Zugriffe: 634

Erste Hohlgefässe (Esche und Nuss)

Hallo zusammen, ich habe meine ersten Vasen gedrechselt. Zunächst eine Querholzvase aus Esche. DM 21cm, 19cm hoch. Sie ist noch nicht ganz trocken und der Zapfen muss noch ab. 20190111_204826.jpg 20190111_204836.jpg 20190111_204843.jpg 20190111_204850.jpg Dann noch eine ähnliche Vase aus Nussbaum. 1...

Zur erweiterten Suche