Die Suche ergab 217 Treffer

von radon
24.06.2019 - 10:34:02
Forum: Schalen & Teller
Thema: Apfelschale und Katze
Antworten: 6
Zugriffe: 664

Re: Apfelschale und Katze

Brennholzveredler hat geschrieben:
24.06.2019 - 07:36:20
...Aber insgesamt bin ich der Meinung, dass der Kater geschmack hat!

Ich glaube ja, er hatte mal wieder Hunger und hat die Schale für einen großen Fressnapf gehalten.
von radon
24.06.2019 - 07:21:33
Forum: Schalen & Teller
Thema: Apfelschale und Katze
Antworten: 6
Zugriffe: 664

Re: Apfelschale und Katze

...Eine andere Frage: in beide Bilder sieht man noch Ringe im Inneren der Schale. Wie schleifst du innen? Hallo Juriaan, das sind keine Schleiffehler. Innen habe ich bei der Form nicht aufgepasst und der "Körv" stimmt nicht :motz: . Normalerweise kann man das nicht sehen aber fühlen. Auf den Fotos ...
von radon
23.06.2019 - 21:26:20
Forum: Schalen & Teller
Thema: Apfelschale und Katze
Antworten: 6
Zugriffe: 664

Apfelschale und Katze

Hallo zusammen,

ich hab heute mal meine letzte Schale (Apfel, 45cm, Walnussöl) zum Nachbarn an den Gartenteich getragen um Fotos zu machen.
Sein Kater fand sie wohl interessant.

IMG-20190623-WA0001.jpg
IMG-20190623-WA0000.jpg
von radon
14.06.2019 - 08:10:49
Forum: ü50 - Restauration
Thema: Jetzt hab ichs getan... (Stellmacherbank)
Antworten: 52
Zugriffe: 8696

Re: Jetzt hab ichs getan... (Stellmacherbank)

Seit ich diesen Thread am 16.08.2016 gestartet habe sind knapp drei Jahre bzw. 34 Monate oder 147 Wochen, genau aber 1032 Tage vergangen. Gestern kamen endlich die lang erwarteten Pakete: IMG-20190606-WA0001.jpg IMG-20190609-WA0006.jpg Hab alles gleich mal probehalber zusammen gesteckt und (noch ohn...
von radon
07.06.2019 - 07:42:14
Forum: Drechselkurse
Thema: Eiko Tanaka
Antworten: 145
Zugriffe: 40081

Re: Eiko Tanaka

Erstmal allen, die hier Berichte und Fotos posten: :danke: So bekommen auch die, die nicht an den Workshops teilnehmen können zumindest einen Eindruck davon. In diesem (ersten) Thread über Eiko https://www.drechsler-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=49816 kam die Frage auf, wie sie die Ausgusslippen be...
von radon
07.05.2019 - 19:13:57
Forum: Elektrisches
Thema: FU Probleme (Pfeifen)
Antworten: 15
Zugriffe: 1001

Re: FU Probleme (Pfeifen)

So, komme gerade aus der Werkstatt.
Die Schaltfrequenz lässt sich genau auf 2 oder 4 kHz einstellen.
Gefühlt ist das Pfeifen bei 2kHz unangenehmer als bei 4.
Also werde ich mich nach einem neuen FU umschauen.
Wenn ihr demnächst einen KEB F0 in der Bucht seht, kauft ihn NICHT!
von radon
07.05.2019 - 12:46:13
Forum: Elektrisches
Thema: FU Probleme (Pfeifen)
Antworten: 15
Zugriffe: 1001

Re: FU Probleme (Pfeifen)

Hallo,

ich habe tatsächlich die tieferen Frequenzen nicht ausprobiert, da ich bisher nur gelesen hatte, dass das Pfeifen durch höhere Frequenz weggeht.
von radon
07.05.2019 - 07:27:22
Forum: Elektrisches
Thema: FU Probleme (Pfeifen)
Antworten: 15
Zugriffe: 1001

Re: FU Probleme (Pfeifen)

da_Joe hat geschrieben:
07.05.2019 - 07:25:14
...Hier ist nicht gesagt, dass eine höhere Frequenz allein seligmachend ist; es kann auch niedriger oder ein krummer Wert oder gar ein in einer bestimmten Bandbreite pendelnder Wert besser sein. ...
Ok, danke!
Das werd ich mal ausprobieren.
von radon
06.05.2019 - 22:23:47
Forum: Elektrisches
Thema: FU Probleme (Pfeifen)
Antworten: 15
Zugriffe: 1001

Re: FU Probleme (Pfeifen)

Es ist der Motor.
Und ja, ein Sinusfilter könnte helfen. Aber zum Preis eines Sinusfilters bekomme ich ja fast einen neuen FU.
von radon
06.05.2019 - 09:44:23
Forum: Elektrisches
Thema: FU Probleme (Pfeifen)
Antworten: 15
Zugriffe: 1001

Re: FU Probleme (Pfeifen)

Hallo Josef,

der Parameterpunkt C8 ist mir schon klar. Das Problem: Baureihe 10 in der Rackversion geht nur bis max. 4 kHz.

Zum FI:
Laut Elektriker (2x unabhängig die gleiche Aussage) ist eine Installation ohne FI bei Stationärmaschinen mit guter Erdung zulässig. Hier vertraue ich den Fachleuten.
von radon
06.05.2019 - 08:46:04
Forum: Elektrisches
Thema: FU Probleme (Pfeifen)
Antworten: 15
Zugriffe: 1001

FU Probleme (Pfeifen)

Hallo FU Experten, nachdem letzte Woche das Elektriker da war und mir einen FI-freien Strang in die Werkstatt gelegt hat, konnte ich am Wochenende erstmals den vor langer Zeit gekauften FU in Betrieb nehmen. Es handelt sich dabei um einen KEB Combivert F0 in der Baugröße 10. Soweit funktioniert alle...
von radon
29.04.2019 - 23:17:03
Forum: Möbel & Einrichtungsgegenstände
Thema: Bau eines Schrankes aus Kernbuche - Fragen zum Holzverzug
Antworten: 26
Zugriffe: 2211

Re: Bau eines Schrankes aus Kernbuche

Buche ist sehr anfällig für Verzug und Risse.
Mmn. ist eine verschraubte oder gar verleimte Verbindung von Quer- und Längsholz ungeeignet.
Eine fachgerechte Stabilisierung gegen Verzug wäre allenfalls eine Gratnut /-feder Verbindung.
von radon
29.04.2019 - 22:59:24
Forum: ü50 - Restauration
Thema: Überarbeitung einer VEB Olbernhau/Kreher
Antworten: 22
Zugriffe: 4287

Re: Überarbeitung einer VEB Olbernhau/Kreher

Hallo Max, Ich habe bei meiner (noch unfertigen) Bank auch das Problem eines unebenen Werkstattbodens. Ich bin die Sache folgendermassen angegangen: In den Betonboden 20mm Löcher passend zu den Maschinenfüssen gebohrt.. 16mm Gewindestangen eingeklebt.. Muttern aufgeschraubt, dann Eichenklötze mit 20...
von radon
24.04.2019 - 08:55:04
Forum: Drechselwerkzeuge allgemein
Thema: Schalenröhre, Flute polieren
Antworten: 14
Zugriffe: 2462

Re: Schalenröhre, Flute polieren

Die Spiegelseite beim Hobeleisen heisst ja auch nicht umsonst so.
Das erste was mir damals mein alter Meister beigebracht hat war, dass die der Fase abgewandte Seite der Eisen (Hobel- bzw. Stemm-) glänzen muss.
Wieso sollte das bei Röhren anders sein?
von radon
11.04.2019 - 10:03:31
Forum: Holzlagerung
Thema: Abfelbaum trocknen/lagern - wie?
Antworten: 7
Zugriffe: 683

Re: Abfelbaum trocknen/lagern - wie?

Aufschneiden wäre wohl das beste wenn du lange mit der Weiterverarbeitung warten willst.
Bohlen können immernoch reissen, aber die Gefahr ist geringer als bei Stammholz.
Ich würde aber für Schalen aus optischen Gründen eher kein verleimtes Holz nehmen.
von radon
11.04.2019 - 09:32:15
Forum: Holzlagerung
Thema: Abfelbaum trocknen/lagern - wie?
Antworten: 7
Zugriffe: 683

Re: Abfelbaum trocknen/lagern - wie?

Wenn du schon weisst, was du draus machen willst, kannst du ja Rohlinge vordrehen.
Da mit dem Aufschneiden und wieder verleimen hab ich jetzt nicht verstanden. Meinst du längs halbieren oder Bohlen/Kanteln schneiden?
von radon
11.04.2019 - 07:23:22
Forum: Holzlagerung
Thema: Abfelbaum trocknen/lagern - wie?
Antworten: 7
Zugriffe: 683

Re: Abfelbaum trocknen/Lagern

Wenn du noch nicht weisst, was du damit machen willst, würde ich an deiner Stelle den Stamm möglichst lang lassen,
Rinde bleibt dran, die Schnittflächen gut versiegeln und schattig lagern.
Aber Vorsicht, Apfel ist bei Schadinsekten recht beliebt.
von radon
10.04.2019 - 11:23:52
Forum: ü50 - Restauration
Thema: Jetzt hab ichs getan... (Stellmacherbank)
Antworten: 52
Zugriffe: 8696

Re: Jetzt hab ichs getan... (Stellmacherbank)

Hallo Jörg, deinen Post habe ich glatt übersehen. Die Maschine ist noch nicht fertig, aber es hat sich was getan: Nachdem der ursprüngliche Dreher nicht in die Pötte kam, habe ich endlich das Offensichtliche getan und einen der hier bekannten Metaller angeschrieben. Die Welle ist inzwischen fertig, ...
von radon
08.04.2019 - 06:46:32
Forum: Kugeln
Thema: " Kleine Kugel " aus Walnuss - Wurzel
Antworten: 10
Zugriffe: 1287

Re: " Kleine Kugel " aus Walnuss - Wurzel

Sehr schöne Arbeit. Ich würde auch gerne (später) das fertige Produkt sehen. Brennholzveredler : Ich denke mal nicht, dass sich die BG für Eifler interessiert. Und was soll an der Fertigungsmethode so gefährlich sein? Meine Meinung dazu: Ja, Arbeitssicherheit ist auch für uns Hobbydrechsler wichtig....
von radon
03.03.2019 - 19:27:38
Forum: Objekte & Miniaturen
Thema: Döschen und Materialrätsel
Antworten: 18
Zugriffe: 1637

Re: Döschen und Materialrätsel

Ich rate mal: Elch
von radon
19.02.2019 - 13:53:19
Forum: Schalen & Teller
Thema: Naturrandschale aus Thuja
Antworten: 12
Zugriffe: 1413

Re: Naturrandschale aus Thuja

Sowohl Holz als auch "Nadeln" sehen exakt aus wie der Kriechwacholder den ich letztes Jahr vom Nachbarn bekommen habe.
von radon
19.02.2019 - 13:49:34
Forum: Schreibgeräte
Thema: Epoxidharz trifft Rinderknochen
Antworten: 4
Zugriffe: 1345

Re: Epoxidharz trifft Rinderknochen

Gute Idee und schöne Umsetzung.
Wenn man die Knochen selbst auskocht gibts noch ne leckere Suppe obendrauf.
von radon
15.02.2019 - 13:08:22
Forum: Gebrauchsartikel für Küche, Haus & Garten
Thema: UFO oder Gewürzmühle??
Antworten: 9
Zugriffe: 1186

Re: UFO oder Gewürzmühle??

Hallo Jürgen,

das Unterteil find ich klasse.
Aber der Drehknopf :heul
1. Sieht aus als wäre es eine andere Holzart aber ohne wirklichen Kontrast.
2. Ist das Querholz?
3. viel zu groß
Insgesamt entsteht für mich der Eindruch als gehört der Knopf nicht dazu.
von radon
15.02.2019 - 08:44:42
Forum: Hobby und Gesundheit
Thema: Absaugung von Staub
Antworten: 11
Zugriffe: 1430

Re: Absaugung von Staub

Auch ich benutze aus Platzgründen nur einen Wekstattsauger. Der steht unter der Kreissäge. Wenn ich an der Drechselbank schleife, stöpsle ich das Saugrohr von der TKS in ein 50er HT Rohr, das zur Drechselbank führt. Als Absaugstutzen dient ein Stück flexibles Rohr, das ich beliebig platzieren kann. ...
von radon
14.02.2019 - 08:44:47
Forum: Videoclips
Thema: AAW Galerie 2018
Antworten: 5
Zugriffe: 1459

Re: AAW Galerie 2018

Geht mir ähnlich.
Da sind schöne Stücke dabei. Die Objekte sind handwerklich exzellent gemacht.
Aber: Meist zu viel. Zu viel Farbe, zu viele Holzarten, zu viel Lack, zu viel Dekor.

Zur erweiterten Suche