Kennt jemand diese Drechselbank?

Eure Fragen, Hilfestellung zur Kaufentscheidung, Tipps & Tricks zu Drechselmaschinen.

Moderator: Forenteam

Antworten
Holzberti
Beiträge: 2
Registriert: 23.01.2023 - 21:26:33
Name: Berthold Risse
PLZ: 59581
Ort: Warstein
Kontaktdaten:

Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von Holzberti »

Hallo zusammen.
Ich bin neu hier im Forum und auch noch recht neu beim drechseln. Aus einem Nachlass konnte ich diese Drechselbank bekommen.
Das Teil ist schön schwer und läuft prima. Leider gibts keinerlei Typenschild, Bedienungsanleitung oder sowas.
Die Maschine soll Anfang der 2000er Jahre im Münsterland gekauft worden sein.
Wenn mir da jemand weiterhelfen kann, wäre das super.

Schöne Grüße aus Warstein im Sauerland.

06439844-7C67-4FDB-AC88-7A7274F0FE71.jpeg
06439844-7C67-4FDB-AC88-7A7274F0FE71.jpeg (211.1 KiB) 2489 mal betrachtet
500D9F3E-2231-47C0-BA84-0AEC2C0DFB6F.jpeg
500D9F3E-2231-47C0-BA84-0AEC2C0DFB6F.jpeg (201.43 KiB) 2489 mal betrachtet
DD6DD3EB-C147-4B94-A3B0-FD6BFF0B39A6.jpeg
DD6DD3EB-C147-4B94-A3B0-FD6BFF0B39A6.jpeg (222.51 KiB) 2489 mal betrachtet

*edit by Raupenzwerg
Benutzeravatar
wolfgang schliffer
Beiträge: 63
Registriert: 04.11.2010 - 15:52:16
Name: Wolfgang Schliffer
PLZ: 35796
Ort: edelsberg

Re: Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von wolfgang schliffer »

Ist vermutlich eine König Drechselbank.
Typ kann ich allerdings nicht sagen.

Gruss Wolfgang
Benutzeravatar
rindenschäler
Beiträge: 11
Registriert: 20.09.2015 - 19:10:43
Ort: Weilrod

Re: Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von rindenschäler »

Hallo und guten Abend
Ich habe eine Drechselbank, sieht deiner sehr ähnlich.
Meine ist eine Braas und kommt ursprünglich auch aus der Gegend.

Grüsse Edgar Born der Rindenschäler
bernardo
Beiträge: 685
Registriert: 24.10.2014 - 21:59:53
Name: Bernd B.
PLZ: 94154
Ort: Neukirchen

Re: Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von bernardo »

Hallo Berthold,

bin nicht absolut sicher aber für mich sieht es nach einem Vorgänger der Wivamac db 1200 aus, zumindest des Handauflagenunterteils und der Bauart nach.

Gruß Bernd
HarriHackbrett
Beiträge: 549
Registriert: 10.01.2010 - 09:09:24
Name: Gorch
PLZ: 23715
Ort: Bosau

Re: Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von HarriHackbrett »

Es dürfte sich um eine König HS 2006 handeln, allerdings mit geändertem Bankbett und Untergestell

siehe viewtopic.php?f=1&t=55549&p=388454&hili ... hs#p388454

Grüß
Gorch
"Frag das Holz, was es sein möchte!" Louis I. Khan
Benutzeravatar
mascheck
Beiträge: 1399
Registriert: 18.10.2017 - 21:58:17
Name: Martin Scheckenbach
PLZ: 73116

Re: Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von mascheck »

Ich dachte auch zuerst an eine König, denke aber, dass das keine ist.

Ganz sicher aber keine HS 2006.

Bei der König hat Reitstock kein Füßchen und der Spindelstock ist oben rund und nicht eckig.

König hatte das Bank-Bett immer aus 2 verschraubten 80x80 Kastenrohren.


Die Ähnlichkeit, auch bei der Handauflage ist aber frappierend.



Screenshot_20230125-222241~3.png
Screenshot_20230125-222241~3.png (188.49 KiB) 2187 mal betrachtet

Gruß Martin

Ich kann alles, bloß nix richtig :-L
Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 3135
Registriert: 25.12.2005 - 18:08:50
Ort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von Erick »

....... das ist eine Drechselbank von der Firma Braatz in Freckenhorst, Drechselzentrum Münsterland.
Die Firma existiert nicht mehr. Die Gußteile der Drechselbank wurden in Polen hergestellt.

Gruß Erick
Holz und Deine Welt hat wieder ein Gesicht
Benutzeravatar
mascheck
Beiträge: 1399
Registriert: 18.10.2017 - 21:58:17
Name: Martin Scheckenbach
PLZ: 73116

Re: Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von mascheck »

König war in Warendorf, Freckenhorst ist doch in der gleiche Ecke!

Sieht fast so aus, ob Braatz die Gussformen von König übernommen und die Maschine insgesamt überarbeitet hätte.

Gruß Martin

Ich kann alles, bloß nix richtig :-L
martin.99
Beiträge: 1194
Registriert: 11.06.2019 - 21:42:59
Name: Martin XXX
PLZ: 41751
Ort: Viersen

Re: Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von martin.99 »

Die Fa. Braatz war meines Wissens nach zu einer ähnlichen Zeit (oder kurz danach) aktiv, wie König und aus derselben Ecke.
Von daher kann es ja gut sein, dass z.B. der Reitstock dieselbe Gussform mit kleinen Modifikationen für zwei Firmen genutzt wurde. Firmen müssen ja nicht immer direkte Konkurrenten sein, sondern können auch kooperieren.
Alles in allem wirkt diese Maschine höherwertig als eine König 2006.

Hier findest du noch ein paar Bilder/Infos.
viewtopic.php?t=578

Edit: Da hat sich wohl mein Post mit dem letzten etwas überschnitten.
Benutzeravatar
mascheck
Beiträge: 1399
Registriert: 18.10.2017 - 21:58:17
Name: Martin Scheckenbach
PLZ: 73116

Re: Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von mascheck »

Was für ein tolles Forum....

Fast wie das schlaue Buch von Tick, Trick und Track!

viewtopic.php?t=578


Man muss nur mal die Suchfunktion nutzen....


Gruß Martin

Ich kann alles, bloß nix richtig :-L
Holzberti
Beiträge: 2
Registriert: 23.01.2023 - 21:26:33
Name: Berthold Risse
PLZ: 59581
Ort: Warstein
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand diese Drechselbank?

Beitrag von Holzberti »

Vielen Dank an alle. Super wie schnell das hier geht.
Ich bin mit der Maschine auch sehr zufrieden.
Antworten

Zurück zu „Drechselmaschinen allgemein“