Drechseln mit dem Haken für Fortgeschrittene

Alles rund um die "Spezialisten"

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 462
Registriert: 21.05.2016 - 16:22:56
Name: --
Ort: Saalfeld
  ---
Kontaktdaten:

Drechseln mit dem Haken für Fortgeschrittene

Beitrag von Helmuth » 11.04.2017 - 10:17:28

Hallo in die Runde,

auf Facebook zeigte jemand dieses Video, welches ich absolut bemerkenswert finde - und zwar so ziemlich jedes einzelne Detail. Schaut mal selbst:

https://www.facebook.com/groups/GlobalW ... 577252649/

Drechseln mit einem massiven Haken in Querholz (!) innen und außen (!!) inkl. "einstechen" innen ohne Zentrumsloch (!!!).
Zentrierung auf Anschlagfutter mit Hilfe eines stehengelassenen Nippels in der Mitte. Läuft sofort rund.
Und die Handauflage hat auch was.

Ich habe mir das Video bestimmt schon 20x angesehen und finde es jedesmal wieder faszinierend.

Der Typ hat es echt drauf.

Was meint Ihr dazu?

Liebe Grüße,

Helmuth

P.S. Hier der Originallink: https://www.facebook.com/groups/GlobalW ... 577252649/


*Original-Link oben eingefügt von Holzpeter
Zuletzt geändert von Helmuth am 11.04.2017 - 10:26:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 462
Registriert: 21.05.2016 - 16:22:56
Name: --
Ort: Saalfeld
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Helmuth » 11.04.2017 - 10:24:14

Nachtrag: Hier noch ein paar Bilder von seiner Hakensammlung und seinem Arbeitsplatz:

http://m.blog.naver.com/ahrrl101/100058416986

leoanton
Beiträge: 334
Registriert: 25.01.2017 - 17:51:32
Name: Leo Rumpke
PLZ: 48496
Ort: Schale
  ---

Drechseln mit dem Haken

Beitrag von leoanton » 11.04.2017 - 10:28:44

Hallo,
er hats drauf echt Cool
So einfach kann Drechseln sein
Gruss Leo

Benutzeravatar
Leonhard74
Beiträge: 65
Registriert: 24.02.2015 - 17:51:21
Ort: Pfaffenhofen
  ---

Beitrag von Leonhard74 » 11.04.2017 - 11:27:19

Wow, man glaubt gar nicht, dass das ein Haken ist.
Irre wie schnell das geht.

:danke: fürs Zeigen.
LG
Andras
Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt, dann gibt es keine Hoffnung für sie. (Albert Einstein)

Lunor
Beiträge: 251
Registriert: 21.12.2011 - 17:02:57
Name: Jürgen
Ort: Itzehoe
  ---

Beitrag von Lunor » 11.04.2017 - 12:39:17

Hallo Helmuth,


Helmuth hat geschrieben:Nachtrag: Hier noch ein paar Bilder von seiner Hakensammlung und seinem Arbeitsplatz:
http://m.blog.naver.com/ahrrl101/100058416986
dieser Link führt auf eine Seite mit asiatischen Schriftzeichen. Ist das richtig? Es wird keine Hakensammlung gezeigt.

Gruß
Jürgen

Grissianer
Beiträge: 846
Registriert: 14.02.2016 - 23:12:55
Ort: Tisens
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Grissianer » 11.04.2017 - 12:51:29

Hallo Jürgen
Man sieht die asiatischen Schriftzeichen aber auch die Bilder von seiner Werkstatt mit Hakensammlung.
Gruß Anselm
Was ich mir nicht zutraue werde ich niemals lernen!!

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 462
Registriert: 21.05.2016 - 16:22:56
Name: --
Ort: Saalfeld
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Helmuth » 11.04.2017 - 12:53:18

Hallo Jürgen!
Link führt auf eine Seite mit asiatischen Schriftzeichen. Ist das richtig?
Ja.
Es wird keine Hakensammlung gezeigt.
Bei mir schon. Hast Du vielleicht Deine Firewall etwas zu restriktiv konfiguriert?

Ich setze einige der Bilder mal hier als Direktlink rein:

http://mblogthumb3.phinf.naver.net/data ... pg?type=w2

http://mblogthumb1.phinf.naver.net/data ... pg?type=w2

http://mblogthumb3.phinf.naver.net/data ... pg?type=w2

http://mblogthumb4.phinf.naver.net/data ... pg?type=w2

Grüße, Helmuth
Zuletzt geändert von Helmuth am 11.04.2017 - 13:04:53, insgesamt 1-mal geändert.

Lunor
Beiträge: 251
Registriert: 21.12.2011 - 17:02:57
Name: Jürgen
Ort: Itzehoe
  ---

Beitrag von Lunor » 11.04.2017 - 12:55:51

Hi,
dank´ Euch für die schnellen Antworten. Ich hatte tatsächlich eine Sicherung noch aktiviert. Unscheinbar aber wirksam.... :-C

Gruß
Jürgen

Drechselspan
Beiträge: 46
Registriert: 30.01.2017 - 18:04:43
Name: Thomas Breuer
PLZ: 41540
Ort: Dormagen
  ---

Beitrag von Drechselspan » 11.04.2017 - 13:59:23

Hallo Helmuth
Hallo alle zusammen,

das Video ist der Wahnsinn.
Ich frage mich gerade wieviele Schalen der wohl an einem Tag herstellt.
Habe ich das richtig gesehen, sind die Haken alle mehr oder weniger rechtwinklig gebogen?

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 462
Registriert: 21.05.2016 - 16:22:56
Name: --
Ort: Saalfeld
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Helmuth » 11.04.2017 - 14:10:15

Hallo Thomas,
Ich frage mich gerade wieviele Schalen der wohl an einem Tag herstellt.


Und ich frage mich, wieviele Tage er jeden Tag den ganzen Tag lang Schalen hergestellt hat, bis das so von der Hand geht...
Habe ich das richtig gesehen, sind die Haken alle mehr oder weniger rechtwinklig gebogen?


im Video sieht man bei Minute 0:56 (mehr oder weniger) den verwendeten Haken. In meinen Augen ist er rund und deckt ca. einen Halbkreis ab.

Grüße, H.

Drechselspan
Beiträge: 46
Registriert: 30.01.2017 - 18:04:43
Name: Thomas Breuer
PLZ: 41540
Ort: Dormagen
  ---

Beitrag von Drechselspan » 11.04.2017 - 14:43:01

Hallo Helmuth,

stimmt, wenn er das jeden Tag macht, na ja. :re:
Ok. vielleicht brauche ich eine neue Brille.
Rechtwinklig macht bei den Rundungen eine Schale wohl auch keinen Sinn oder?
Aber auf den einzelnen Bildern sehen die Haken doch ziemich rechtwinklig aus.
Wie auch immer.

Mit freundlichem Gruß
Thomas

Seppel
Beiträge: 598
Registriert: 03.10.2011 - 21:02:04
Name: Josef Schröter
PLZ: 74889
Ort: Sinsheim-Reihen
  ---
Kontaktdaten:

Haken

Beitrag von Seppel » 11.04.2017 - 17:00:30

Hallo Helmuth,

laufen bei den Asiaten die Maschinen immer links herum ?
Das der Haken so große Späne macht, ist nicht ungewöhnlich.
Aber bei Massenproduktionen wie auch hier ( immer die gleiche Form) ist es unerlässlich, mit Grünholz zu arbeiten.
Das Spannfutter ist extrem effizient.

Grüße

Josef
herzliche Grüsse vom Elsenzstrand
der Toscana Badens

drechseln-das erfüllte Leben von Holz
Stratos XL
Holzmann D Vario 460F

Benutzeravatar
Holzpeter
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4221
Registriert: 29.06.2009 - 19:38:07
Name: Peter Schirmer
PLZ: 14558
Ort: Nuthetal
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzpeter » 11.04.2017 - 17:39:35

Hallo Helmuth,

ich sehe da kein Video...
wen ich auf den Link klicke kommt nur "URL signature expired".... :heul

Hölzerne Grüße
Peter :-)
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
(Mark Twain)

www.petersholzmanufaktur.de

Seppel
Beiträge: 598
Registriert: 03.10.2011 - 21:02:04
Name: Josef Schröter
PLZ: 74889
Ort: Sinsheim-Reihen
  ---
Kontaktdaten:

Haken

Beitrag von Seppel » 11.04.2017 - 17:48:34

hallo Peter,

klicke den original Link an.

Gruß

Josef
herzliche Grüsse vom Elsenzstrand
der Toscana Badens

drechseln-das erfüllte Leben von Holz
Stratos XL
Holzmann D Vario 460F

Benutzeravatar
Holzpeter
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 4221
Registriert: 29.06.2009 - 19:38:07
Name: Peter Schirmer
PLZ: 14558
Ort: Nuthetal
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzpeter » 11.04.2017 - 17:54:26

Danke Josef,

jetzt sehe ich was...
...das p.s. hatte ich übersehen....

@Helmuth: Habe mir erlaubt, Deinen ersten Beitrag entsprechend zu bearbeiten....

Hölzerne Grüße
Peter :-)
Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
(Mark Twain)

www.petersholzmanufaktur.de

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1877
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Haken

Beitrag von Cello » 11.04.2017 - 22:50:47

Seppel hat geschrieben:
laufen bei den Asiaten die Maschinen immer links herum ?
Hallo Seppel,

schau mal auf die Drehrichtung Deiner Drechselbank und Du wirst feststellen, dass die Welle aus Sicht der Werkzeugauflage links herum läuft. Die des Asiaten läuft rechts herum. Tiefe Gefäße drehe ich auch "asiatisch", weil man besser sehen kann, was der Stahl gerade macht ohne sich den Hals zu verdrehen.

Die "dynamische Werkzeugauflage" des Asiaten begeistert mich sehr.

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Benutzeravatar
MAXLUZI
Beiträge: 316
Registriert: 19.03.2017 - 10:41:50
Name: Max Strack
PLZ: 17255
Ort: Wustrow, Seewalde
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von MAXLUZI » 12.04.2017 - 08:34:17

also das ist ja mal das beeindruckendste drechsel video, welches ich bisher gesehen habe.
einfach nur eine welle, eine holzplatte mit stahlstiften zum aufschlagen. zentriert wird mit auge und die handauflage läuft immer mit... ich glaube dieses prinzip möchte ich irgendwann mal ausprobieren.. von wegen haken geht nicht in querholz... sieht für grünholzarbeiten extrem effektiv aus!
wie lange man da wohl üben muss...? ;)
gruß aus mv
- Du sollst kein Holz essen -

Seppel
Beiträge: 598
Registriert: 03.10.2011 - 21:02:04
Name: Josef Schröter
PLZ: 74889
Ort: Sinsheim-Reihen
  ---
Kontaktdaten:

linkslauf

Beitrag von Seppel » 12.04.2017 - 08:42:42

Hallo Cello,

Ja, Voraussetzung ist eine fuktionierende Ablaufsicherung!

Grüße

Josef
herzliche Grüsse vom Elsenzstrand
der Toscana Badens

drechseln-das erfüllte Leben von Holz
Stratos XL
Holzmann D Vario 460F

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 462
Registriert: 21.05.2016 - 16:22:56
Name: --
Ort: Saalfeld
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Helmuth » 12.04.2017 - 09:27:49

Hier noch ein Video zum Thema Haken im Querholz (Danke @Ralph).

https://www.youtube.com/watch?v=D99Gg_R6mdE

Ab Minute 31.

Die breite Ziehklinge gefällt mir auch gut.

Grüße,

Helmuth

drakiem
Beiträge: 18
Registriert: 23.02.2015 - 13:44:53
Ort: Dresden
  ---

Haken und Querholz

Beitrag von drakiem » 12.04.2017 - 11:39:18

Zum Thema Haken und Querholzdrechseln, wird da teilweise viel falsch verstanden.

Die Röhre ist eine Weiterentwicklung des Drechselhaken. Funde aus dem Frühmittelalter (8-10Jhd.) zeigen das die Form viel älter ist als eine Röhre.

Und Ben Orford zeigt sehr schön wie man mit diesem im Querholz umgeht.
Da mir meine geschmiedeten Haken zu Schade sind hab ich es auf der elektrischen noch nicht probiert.

Aber genug einfach mal Videos anschauen. Ich poste mal Teil 4. Die anderen Teile(insgesamt 5) zeigen die komplette Entstehung der Schale. Wenn das Holz bissl "grüner" ist gibt es größere Späne ;)

https://www.youtube.com/watch?v=LZsv_yETRSo

Grüße Basti

p.s. Es sieht viel leichter aus als es ist :mrgreen:

Benutzeravatar
oldman
Beiträge: 688
Registriert: 19.04.2011 - 08:50:49
Name: Joachim Balow
PLZ: 90614
Ort: Ammerndorf
  ---

Beitrag von oldman » 12.04.2017 - 12:53:31

Vielen Dank für die vielen Videos.
Aus den Bildern kann man sogar im Detail sehen, wie der Haken eingesetzt wird. Aber die Erklärungen verstehe ich leider nicht. Deshalb mal meine Frage an das Forum, ob hier persönliche Erfahrungen vorliegen, über die berichtet werden könnte eventuell sogar in Verbindung mit einigen Bildern oder sogar einem kurzen Video.

Gruß
Achim
Man sollte das Leben nicht so wichtig nehmen, denn es dauert ja nicht sehr lange.
........lasst uns ein Ding drehen

Gast
  ---

Beitrag von Gast » 12.04.2017 - 14:12:26

Hallo Achim ,
ein Haken ist ja eigentlich "eine um 180° gedrehte Röhre" . Er wird z.B. beim Querholzdrehen der Außenform nicht geschoben ( wie die Röhre ) sondern gezogen .
Alles letztendlich nur eine Sache der Übung .... :prost:
Im Mittelalter war das Schmieden eine Hakens einfacher als die Herstellung einer Röhre . Heute ist es eher umgekehrt , deshalb wird der Haken heute ( bei uns ) eher nur noch zum Ausdrehen von Langholz genommen ( wo seine Vorteile klar sind ) .
Grüße
Andreas

Benutzeravatar
Ralph
Beiträge: 1022
Registriert: 15.11.2013 - 12:45:24
Name: Ralph Holzer
PLZ: 63679
Ort: Schotten
  ---

noch mal

Beitrag von Ralph » 12.04.2017 - 15:28:00

Liebe Kollegen,

hier ein alter Thread von mit zu diesem Thema
:-)

Ralph (Exilbayer)

Bild

Lunor
Beiträge: 251
Registriert: 21.12.2011 - 17:02:57
Name: Jürgen
Ort: Itzehoe
  ---

Beitrag von Lunor » 12.04.2017 - 15:41:02

Hallo,

obwohl ich noch weit entfernt vom Drechseln mit dem Haken bin: wo gibt es diese großen Haken?

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Ralph
Beiträge: 1022
Registriert: 15.11.2013 - 12:45:24
Name: Ralph Holzer
PLZ: 63679
Ort: Schotten
  ---

Beitrag von Ralph » 12.04.2017 - 15:47:02

Hallo Jürgen,

z.B. hier oder hier oder auch bei Wiedemann

:-)
:-)

Ralph (Exilbayer)

Bild

Antworten

Zurück zu „Spezielle Drechselwerkzeuge“