Fehlerbehebung Hitachi SJ 200

Eure Fragen rund um die Elektrik und Elektronik

Moderator: Forenteam

Antworten
Suedschwede
Beiträge: 45
Registriert: 06.02.2008 - 12:53:57
Ort: Schwerin
  ---

Fehlerbehebung Hitachi SJ 200

Beitrag von Suedschwede » 09.06.2019 - 07:28:10

An meinem FU Hitachi SJ 200 kommt die Fehlermeldung E 07
(Überspannungsschutz- DC Zwischenkreisspannung hat auf Grund rückwärts eingespeister Energie, die Auslöseschwelle überschritten).
Weiss jemand, was man bei dem Fehler (ausser Reset) machen kann?

Hugo

Benutzeravatar
Jurriaan
Hausbootkapitän
Beiträge: 3883
Registriert: 28.01.2006 - 12:45:25
Ort: Beneden Leeuwen (Niederlande)
  ---
Kontaktdaten:

Re: Fehlerbehebung Hitachi SJ 200

Beitrag von Jurriaan » 09.06.2019 - 08:07:59

Bremszeit verlängern, der FU bekommt zu viel Energie zurück beim Bremsen.

Alterativ: keine so großen Werkstücke bei so schnelle Umdrehungen drechseln, oder vor dem Anhalten von Hand die Schnelligkeit verringern.

Wenn es Geld kosten darf: größeren FU kaufen, Bremswiderstand einbauen.
We have two ears and one mouth so that we can listen twice as much as we speak (Epictetus)

Benutzeravatar
jockel
MicroMaster
Beiträge: 3275
Registriert: 21.10.2007 - 15:16:47
Name: Joachim Mader
PLZ: 64395
Ort: Brensbach
  ---
Kontaktdaten:

Re: Fehlerbehebung Hitachi SJ 200

Beitrag von jockel » 09.06.2019 - 09:01:54

Hall Hugo,
Jurriaan hat schon alles sinvolle gut beschrieben.
Lediglich ein größerer FU würde erstmal nicht ändern.
Wenn das Problem bei dir häufig vorkommt und du die Bremszeit nicht verlängern möchtest, führt kein Weg an einem Bremswiderstand vorbei.

Gruß Jockel
Die Spuren der Vergänglichkeit sind Qualität!

Benutzeravatar
Eisbär
Beiträge: 1157
Registriert: 10.09.2012 - 09:59:40
Name: Hummel Josef
PLZ: 71543
Ort: Wüstenrot
  ---

Re: Fehlerbehebung Hitachi SJ 200

Beitrag von Eisbär » 09.06.2019 - 09:21:51

Hallo Hugo,

guckst Du mal hier:

https://www.elektromotorenmarkt.de/elek ... ctedPage=1

So was könnte hinkommen. Wie er angeschlossen wird steht im Manual.

Und dieses Parameter mal kontrollieren: (Quelle Hitachi-Manual)
Der Bremschopper muss unter Funktion b095 freigegeben werden.
Die Einschaltdauer des eingebauten Bremschoppers, bezogen auf 100s, kann unter
Funktion b090 im Bereich von 0,1 - 100% eingestellt werden (bei Eingabe von 0,0% ist
der Bremschopper nicht aktiv).


Vieleicht ist der eingebaute Bremschopper gar nicht aktiv??

Viel Erfolg

Josef
Der Eisbär Bild

Bild

Suedschwede
Beiträge: 45
Registriert: 06.02.2008 - 12:53:57
Ort: Schwerin
  ---

Re: Fehlerbehebung Hitachi SJ 200

Beitrag von Suedschwede » 09.06.2019 - 18:43:41

Danke Jurriaan, Jockel und Josef...
Eure Antworten sind mir bei der Lösung des Problems hilfreich.
Hugo

Antworten

Zurück zu „Elektrisches“