Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Du suchst etwas bestimmtes ? Dann frag mal hier nach.

Moderator: Forenteam

Antworten
Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 03.05.2021 - 00:23:55

Hallo!
Ich bin verzweifelt auf der Suche nach Unterlagen, Infos etc. von meiner Geiger Drechselbank.
Es handelt sich um die grössere B- Serie mit 5Kw Motor,Schrittmotor und 2 Planscheiben-Aufnahme auf der Rückseite.
Habe leider keinen Schaltplan oder Handbuch. Die Betriebsanleitung wäre mir wichtiger.

Ich wäre über jede Info dankbar.

Wenn jemand eine ähnliche Geiger besitzt,
und mir evtl. eine Kopie oder das Handbuch zusenden kann, damit ich es kopieren kann. Wäre das perfekt.
Natürlich gegen Bezahlung :mrgreen:

16199939653127646065237679624686.jpg
Geiger

jensjj
Beiträge: 1
Registriert: 05.10.2018 - 08:52:09
Name: Jens
PLZ: 24811
Ort: Brekendorf
  ---

Re: Geiger B 433.432.4

Beitrag von jensjj » 03.05.2021 - 07:42:17

Moin,

Ist das nicht eine Drehbank aus dem Metallbereich?

Ich würde hier mal nachfragen:
https://forum.zerspanungsbude.net/portal

Da habe ich (gerade für ältere Maschinen) viel Hilfe/Infos bekommen.

Beste Grüße
Jens
Viele Grüße
Jens

Mue
Beiträge: 709
Registriert: 25.03.2016 - 19:11:24
Name: Manfred Müller
PLZ: 21423
Ort: Winsen/Luhe
  ---

Re: Geiger B 433.432.4

Beitrag von Mue » 03.05.2021 - 08:06:12

Hallo Patrick

schon mal bei Stadler direkt angefragt? Scheint ja keine Uralt-Maschine zu sein, Ersatzteile gibt es wohl noch.
https://www.stadler-geiger-maschinen.de ... d-apparate

Manfred

Benutzeravatar
Schreiner 12
Beiträge: 125
Registriert: 01.01.2018 - 20:24:57
Name: Andreas Baum
PLZ: 71723
Ort: Großbottwar
  ---
Kontaktdaten:

Re: Geiger B 433.432.4

Beitrag von Schreiner 12 » 03.05.2021 - 08:27:35

Hallo
Frage Mal den Franz Tirol im Forum, ich glaub der hat so eine.

Gruß Andreas

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 03.05.2021 - 11:55:04

Hallo
Ja, bei der Firma habe ich schon angefragt, die haben keine Unterlagen mehr.

Diese Modelldrehbank kann man natürlich auch für Metallbearbeitung verwenden. Obwohl Sie als Drechselbank angedacht war.

Mfg

Benutzeravatar
Nord_holzwurm
Beiträge: 359
Registriert: 25.12.2011 - 23:29:03
Name: Thomas Kaprolat
PLZ: 27639
Ort: Wursternordseeküste
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Nord_holzwurm » 03.05.2021 - 13:13:13

Hallo Patrik, ich würde vom Aufbau der Bank davon ausgehen das Sie für die Metallverarbeitung hergestellt wurde, beachte das Bankbett und den halbautomatischen Kreuzzuport.

Gruß Thomas
Killinger KM 4000 SE
Midi 350 Fu
Killinger KM 2000 S

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 03.05.2021 - 20:55:50

Hallo

Der Hersteller hat mir versichert das die Geiger als eine Drechselbank, Modelldrehbank verkauft wurde. Aber durch die äußerst massive Ausführung auch zur Metallbearbeitung verwendet werden kann.
Mfg

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 08.05.2021 - 18:29:31

Also kennt Hier niemand jemanden der so eine ähnliche Maschine hat. ?

Franz Tirol habe ich schon geschrieben ,aber noch nichts gehört.


Mfg

herosseveros
Beiträge: 186
Registriert: 19.01.2020 - 21:43:28
Name: peter ludwig
PLZ: 71711
Ort: Murr
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von herosseveros » 08.05.2021 - 21:24:10

Hallo Patrick
Zunächst einmal, welcher Hersteller hat dir versichert, dass es sich um eine „Drechselbank, Modelldrehbank“ handelt. Ersteres würde ich verneinen, es ist eine Modelldrehbank. Nach 1945, unterlagen Maschinenbaubetriebe Ristrektionen und mussten sich mit anderen Produkten über Wasser halten.
Alex Geiger hat daher wie einig andere Firmen zunächst Drechselbänke produziert und sich nach und nach auf Modelldrehmaschinen spezialisiert. Die Maschinen wurden immer größer und wurden mit Supportaufbauten ausgestattet. Als Beispiel, für die GHV/GHZ habe ich Werkszeichnungen von 1957. Die Maschine wurde mit Sicherheit nicht als Drechselbank konzipiert. Im Zubehör gab es für diese Maschinen Handauflagen und einige Drechsler haben dieses Potenzial erkannt. Bei der nächst Größeren, der Geiger NSE mit 500 mm Spitzenhöhe, gab es (soweit ich das recherchieren konnte), Serienmäßig keine Handauflagen.
Mit deiner Maschine tue ich mich schwer. Das Modell ist mir nicht bekannt. Ich halte das für eine Bastelarbeit. Die Maschine hat weder eine Zug- noch eine Leitspindel. Der Support kann über ein Handrad bewegt werden, die Vorschübe auf dem Support werden über separate Motoren generiert.
Meiner Meinung nach hat da jemand die Maschine in eine Metalldrehbank umgebaut. Gut gemacht, mit einer Drechselmaschine hat das aber nichts zu tun.
Die Maschine dürfte eine Bettlänge von 1500 mm haben. Beim Drechseln wird dir der Support immer im Weg sein. Du kannst den Support zwar hinter dem Reitstock parken, dann hast du aber nur eine sehr begrenzte Spitzenweite. Wenn du mit der Maschine drechseln willst, würde ich den Support entfernen.
Gruß Peter
Dateianhänge
geiger nse.jpg
Geiger NSE

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 08.05.2021 - 22:38:56

Vielen Dank für die Info

Ich habe mit dem Hersteller gesprochen.
Die haben keine Unterlagen mehr für diese Geiger B - Serie mehr seit 2010

https://www.stadler-geiger-maschinen.de

Und Sie ist Original so gebaut worden die auf den Bilder zu sehen. Alles vom Hersteller so abgesegnet.

Im EBay ist zur Zeit auch eine zu kaufen zwar ohne Schrittmotor und keine zusätzliche Aufnahme für eine 2000mm Planscheibe auf der Rückseite. Aber vom Aufbau gleich. Die Herrschaften von der Firma haben zwar ein Handbuch und Schaltpläne wollen mir gegen Bezahlung keine Kopie zukommen lassen.
Screenshot_20210508-223552_eBay.jpg
Hier ein Srceenshot

Mfg

Benutzeravatar
wolfgangsiegel
Beiträge: 754
Registriert: 17.01.2013 - 01:29:57
Ort: Witzenhausen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von wolfgangsiegel » 09.05.2021 - 04:40:13

wenn ich mir die 2 Abbildungen ansehe, die von Dir und die auf ebay, kommt mir die auf ebay riesig vor und Deine sieht aus, als sei es eine Maschine, die auf einen Tisch gehört. In den Details allerdings ist es dasselbe Gerät ...
Wie hoch über dem Boden sind denn die Bedien-Elemente Deiner Geiger?
... möge es Glück bringen ...

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 09.05.2021 - 16:29:41

20210509_162536.jpg

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 09.05.2021 - 16:33:52

20210509_161724.jpg
Dateianhänge
20210509_163150.jpg
20210509_163129.jpg

Benutzeravatar
Jurriaan
Hausbootkapitän
Beiträge: 4143
Registriert: 28.01.2006 - 12:45:25
Ort: Beneden Leeuwen (Niederlande)
  ---
Kontaktdaten:

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Jurriaan » 09.05.2021 - 18:07:54

Auch wenn die Firma keine Anleitung mehr hat, können Sie dir vielleicht erzählen, wohin die Maschinen verkauft worden sind.

Ansonsten evt. mal nachfragen in ein Dreher-Forum?
We have two ears and one mouth so that we can listen twice as much as we speak (Epictetus)

Benutzeravatar
jockel
MicroMaster
Beiträge: 3413
Registriert: 21.10.2007 - 16:16:47
Name: Joachim Mader
PLZ: 64395
Ort: Brensbach
  ---
Kontaktdaten:

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von jockel » 09.05.2021 - 20:35:30

Hallo Jurriaan,
laut Patrix hat Stadler wohl eine Handbuch und Schaltpläne will sie aber nicht an Kunden verkaufen.
Super Service! scnr

Gruß Jockel
Die Spuren der Vergänglichkeit sind Qualität!

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 09.05.2021 - 20:56:27

Nein, die eine Drehbank aus dem Ebay. Dieser Händler möchte keine Kopie hergeben.

Der Hersteller hat überhaupt keine Unterlagen mehr. In jeglicher Form vor Bj 2000
Mfg

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 09.05.2021 - 20:59:27

Die Firma heißt Ackrutat, die verkaufen eine Geiger Typ B mit Handbuch und Schaltplan wollen mir aber keine Kopie geben gegen Bezahlung.

Benutzeravatar
da_Joe
Beiträge: 635
Registriert: 17.10.2014 - 13:20:40
Name: Joachim Beck
PLZ: 87488
Ort: Betzigau
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von da_Joe » 09.05.2021 - 23:04:09

Hallo,

irgendwie schon alles etwas komisch. Ich kann weder Hersteller (Geiger) noch den Gebrauchthändler kapieren. Kannst ja mit ner Anzeige "suche Anleitung / Schaltplan" den künftigen Besitzer der anderen Kiste schon vorab anfixen :-)

Wenn es aber Geiger überhaupt nicht mehr gäbe, und auch dieses Inserat nicht, könnte man dann diese Maschine nicht mehr retten?

Schreib doch mal, was eigentlich wie funktionieren solle und was nimmer geht. Ich behaupte mal, dass das nur begrenzt komplex sein kann.

Grüsse
Joe

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 09.05.2021 - 23:48:58

Meine funktioniert einwandfrei, Och möchte wissen welches Öl für den Schlosskasten ,welches Öl für den Getriebekasten ,welches Öl für die Kugelspindeln.
Wieviel Kg ich einspannen kann.
Wieviel Kg auf der hinteren Spindelaufnahme max. zulässig ist ,bzw wieviel Durchmesser und Tiefe es haben kann.
Einfach technische Daten die mir hier keiner sagen kann wenn niemand hier so eine Maschine hat.
Mfg

Mue
Beiträge: 709
Registriert: 25.03.2016 - 19:11:24
Name: Manfred Müller
PLZ: 21423
Ort: Winsen/Luhe
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Mue » 10.05.2021 - 06:00:23

Hallo Patrick,
Zu Getriebeöl en für Geiger gab es hier kürzlich einen Thread, findest du über die Suche schnell und sicher.
Zu der Frage nach max. Gewichten kann ich mir nicht vorstellen das es dazu absolute Angaben gibt, Durchmesser ergeben sich durch Abstand zu Bett oder Boden.
Gewicht ist aber so eine Sache weil statisch oder dynamisch, unwuchtig, Spanabnahme, Drehzahl etc. eine Rolle spielen. Da halten sich die Hersteller bedeckt, genauso wie Autohersteller auch nicht die max. Kurven Geschwindigkeit für eine 90 Grad Kurve angeben (können).

Möchtest du Badezuber und Swimmingpools drechseln oder nur die größte Bank haben?

Manfred

Mue
Beiträge: 709
Registriert: 25.03.2016 - 19:11:24
Name: Manfred Müller
PLZ: 21423
Ort: Winsen/Luhe
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Mue » 10.05.2021 - 07:54:33

Moin,

hier noch der Link zu den Getriebeölen: viewtopic.php?f=1&t=57840&p=413909&hili ... 6l#p413909

Ich denke mal nicht das Geiger für die unterschiedlichen Bänke andere Spezifikationen hatte.

Manfred

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 10.05.2021 - 12:00:35

Ich mache überhaupt nichts mit Holz.
Ich brauche diese Drehbank zur Bearbeitung von übergroßen Riemenscheiben, spezielle Maschinenteile mit großen Durchmessern usw. Da der Einspannbereich von Hinten : 2000mm x ?? Und Vorne : 1500mm x 1000mm / 2000mm x 800mm seines gleichen sucht. Der NC- Kreuzsupport mit Schrittmotor ist massiver gebaut als von vergleichbaren Herstellern.
Mfg

Patrix
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2021 - 18:02:52
Name: Patrick Renner
PLZ: 2604
Ort: Theresienfeld
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von Patrix » 10.05.2021 - 12:07:56

Ausserdem muss es max. Gewichtsaufnahmen geben ,dass hat jede Drehmaschine. Komplett egal ob es Unwucht ist oder nicht. Das liegt dann in eigener Verantwortung. Mfg

Benutzeravatar
da_Joe
Beiträge: 635
Registriert: 17.10.2014 - 13:20:40
Name: Joachim Beck
PLZ: 87488
Ort: Betzigau
  ---

Re: Geiger B 433.432.4 - Unterlagen gesucht

Beitrag von da_Joe » 10.05.2021 - 16:07:42

Patrix hat geschrieben:
10.05.2021 - 12:00:35
[...] Der NC- Kreuzsupport mit Schrittmotor [...]
ääääähhhhmmmmm.... Bist Dir da gaaanz sicher mti dem NC... ???

Ich hätte jetzt von den Bildern her die Funktion als irgendwelche elektrisch angetriebenen Vorschübe für die jeweiligen (nicht alle) Schlitten angesehen. Einfach, dass man sich nicht so einen einkurbeln muss und auch schneller und einfacher schönere Oberflächen erzeugen kann (Schlichten).
Für mich hat ne NC Drehbank auch immer eine Positions-Anzeige.
Übrigens: Alles langsam etwas weit weg vom Drechseln an sich!

Grüsse
Joe

Antworten

Zurück zu „Ich suche“