Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter 12-2022

Scheunenfund: Bubinga und Ciricote

Hier könnt ihr Eure Anfängerarbeiten und Problemfälle einstellen

Moderator: Forenteam

Antworten
Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 2433
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Name: --
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Scheunenfund: Bubinga und Ciricote

Beitrag von Cello » 22.11.2022 - 19:39:09

Hallo,

wenn mein Keller eine Scheune wäre, dann hätte ich einen Scheunenfund gemacht. So ist es nur ein Kellerfund. Momentan räume ich meinen Lagerkeller auf und meine Familie ist so klug, mich bei diesem Anfall nicht zu unterbrechen. Wer weiß, wann er wiederkommt.

Ich fand einige Schalen aus Bubinga-Pommelé und Ciricote, die ich dem geschätzten Weihnachtsmarktpublikum vorwerfen werde.
Vorher biete ich Euch einen Blick darauf. Für das schöne Holz kann ich nichts.

Bubinga1.jpg
Bubinga2.jpg
Hier ist ein Bubinga-Teller von 18 cm Durchmesser in zwei verschiedenen Ansichten fotografiert.

Ciricote1.jpg

Durchmesser etwa 13 cm.


Ich habe das Thema in der Rubrik „Anfängerarbeiten & Problemfälle“ eingestellt, weil mein Keller ein einziger Problemfall ist.

Gruß
Cello
Noli tangere circulos meos - störe mir meinen Zirkus nicht!
(Archimedes oder so)


www.touch-wood.de

https://www.youtube.com/results?search_ ... essau_wood

Benutzeravatar
Bernd Schröder
Beiträge: 2707
Registriert: 27.09.2014 - 20:30:06
Name: Bernd Schröder
PLZ: 29640
Ort: Schneverdingen
  ---

Re: Scheunenfund: Bubinga und Ciricote

Beitrag von Bernd Schröder » 22.11.2022 - 20:28:45

Moin! Cello!

"Für das schöne Holz kann ich nix"

Danke, dass Du das schöne Holz so schön in Form gebracht hast.
Nun strahlt es vor Freude.
Mit besten Grüßen aus der Heide!
Bernd

Buddeline
Beiträge: 292
Registriert: 11.05.2017 - 12:52:48
Name: Katharina Jähnke
PLZ: 22527
Ort: Hamburg
  ---

Re: Scheunenfund: Bubinga und Ciricote

Beitrag von Buddeline » 22.11.2022 - 20:50:23

Hallo Cello!

So was Schönes möchte ich auch mal in unserem Keller oder Holzaussenlager finden.
Wie genau muss ich mich bei der Suchaktion verhalten, dass das klappt? ;-)

Wenn es nicht klappt, dann kommen wir mal in deinem Keller schauen......

Viel Erfolg und Spaß beim unter die Leute bringen.

Grüße
Katharina

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 2433
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Name: --
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Scheunenfund: Bubinga und Ciricote

Beitrag von Cello » 22.11.2022 - 23:40:32

Buddeline hat geschrieben:
22.11.2022 - 20:50:23
So was Schönes möchte ich auch mal in unserem Keller oder Holzaussenlager finden. Wie genau muss ich mich bei der Suchaktion verhalten, dass das klappt?
Hallo Katharina,

Genaues kann ich nicht sagen, ich verrate Dir aber meine Methode.

1. Du musst die Sachen herstellen.
2. Du musst sie zu einem hohen, aber angemessenen Preis anbieten.
3. Weil sie keiner haben will, legst Du sie in den Keller.
4. Nach ungefähr vier bis fünf Jahren räumst Du selbigen mal auf und staunst, was Du alles gemacht hast.
5. Manche Sachen kommen in den Ofen, weil sich der Geschmack inzwischen geändert hat.
6. Über manche Sachen kann man sich auch freuen, wenn man am warmen Ofen sitzt.

Gruß
Cello
Noli tangere circulos meos - störe mir meinen Zirkus nicht!
(Archimedes oder so)


www.touch-wood.de

https://www.youtube.com/results?search_ ... essau_wood

Antworten

Zurück zu „Anfängerarbeiten & Problemfälle“