Welche Bäume sind das?

Eure Fragen zur Bestimmung von Holzarten

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3220
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Welche Bäume sind das?

Beitrag von Hölzerkarl » 04.07.2019 - 19:55:19

Hallo Baumfreunde und Baumkenner.

Schon lange beobachte ich in unserer Kreisstadt Eschwege Bäume,
die ich nicht erkenne. Auch mein Freund ist Baumliebhaber und
kennt die Bäume nicht.

Also frage ich mal in die Runde: Was sind das für Bäume rechts vor den Autos?
P1170021 (FILEminimizer).JPG

P1170022 (FILEminimizer).JPG

P1170023 (FILEminimizer).JPG

P1170025 (FILEminimizer).JPG

P1170026 (FILEminimizer).JPG

P1170028 (FILEminimizer).JPG


P1170030 (FILEminimizer).JPG

Erwartungsvolle Grüße aus dem schönen Werratal

Der Karl

Benutzeravatar
rinsendrechsler
Beiträge: 102
Registriert: 07.01.2014 - 18:55:25
Ort: Sarching
  ---

Re: Welche Bäume sind das?

Beitrag von rinsendrechsler » 04.07.2019 - 20:09:49

Hallo Karl.
Mein Tip währe Mehlbeere.
Grüße aus der Oberpfalz,

Richard.

Benutzeravatar
oldman
Beiträge: 686
Registriert: 19.04.2011 - 08:50:49
Name: Joachim Balow
PLZ: 90614
Ort: Ammerndorf
  ---

Re: Welche Bäume sind das?

Beitrag von oldman » 04.07.2019 - 20:23:33

Hallo Karl,

aus meiner Sicht eindeutig Mehlbeeren.
Gruß
Achim
Man sollte das Leben nicht so wichtig nehmen, denn es dauert ja nicht sehr lange.
........lasst uns ein Ding drehen

Benutzeravatar
Peter Gwiasda
Heyliger Vater
Beiträge: 2165
Registriert: 08.01.2005 - 21:08:02
Ort: Wehrheim Gartenstraße 9
  ---
Kontaktdaten:

Re: Welche Bäume sind das?

Beitrag von Peter Gwiasda » 04.07.2019 - 20:30:06

Hallo Karl,

klar, das sind Mehlbeeren. Die genaue Variante kann ich nach den Fotos nicht bestimmen. Falls mal ein Baum abgängig ist, sofort zugreifen! Das Holz ist mittelhart, hell und lässt sich gut drechseln, es reißt auch wenig.
Der Baum liefert Stoff für interessante Geschichten.

Grüße von Peter Gwiasda
Wie tröstlich, dass auch unsere Erde nicht wirklich rund ist.

Benutzeravatar
Bioschreiner
Tonnenplanscher
Beiträge: 3179
Registriert: 18.02.2007 - 13:41:21
Name: Gerd Uwe Eichert
PLZ: 35719
Ort: Lixfeld
  ---

Re: Welche Bäume sind das?

Beitrag von Bioschreiner » 04.07.2019 - 20:36:24

Hey Kall
Da haste endlich Deinen Mehlbeerbaum.

Siehste
Bio
uwe
Ich liebe das Holz - aber liebt es mich auch?

Laß mich - ich kann das ... oh - kaputt!!!

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3220
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Re: Welche Bäume sind das?

Beitrag von Hölzerkarl » 05.07.2019 - 18:43:38

Hallo Baumkenner,
Das ging ja schnell.

Herzlichen Dank für die Mitteilung über den Namen der Bäume.

Nun kenne ich auch die "Echte Mehlbeere (Sorbus aria)"
Hier wird der Baum (auch seine Brüder und Schwestern) beschrieben....
https://www.baumkunde.de/Suche/mehlbeere/

Und weil ich immer alles wissen will, interessiert es mich auch, wie das Holz aussieht.
Hier bin ich fündig geworden....

https://www.feinesholz.de/de/mehlbeere/ ... l0005.html

und hier auch

https://holzfein-aktuell.blogspot.com/2 ... beere.html

Wer mehr über die Mehlbeere sehen möchte......bitteschön.....
viewtopic.php?f=148&t=53678

Zum guten Schluss erinnere ich mich, dass ein spendabler Drechsler aus Wehrheim
für mich ein Stück Schwedische Mehlbeere bereitgelegt hat. In dieser Hinsicht kann
ich mich auf mein Gedächtnis verlassen.

Dankbare Grüße aus dem Werratal

Der Karl

Antworten

Zurück zu „Holzbestimmung“