Informationen zur Drechselbank Fa. Lang gesucht

Restauration alter Maschinen in Wort und Bild

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
JoergWi
Beiträge: 170
Registriert: 15.03.2019 - 14:58:15
Name: Jörg Winkler
PLZ: 29525
Ort: Uelzen
  ---

Informationen zur Drechselbank Fa. Lang gesucht

Beitrag von JoergWi » 06.08.2021 - 15:13:32

Hallo zusammen,

eine neue (alte :-) ) Bank ist bei mir eingezogen, zu der ich gerne mehr Informationen hätte,
vielleicht kann mir jemand mehr dazu sagen.

Vertrieben über die Firma Koopmann & Schubert aus Hamburg, nach dem Bild im Spannagel,
könnte es eine Bank von der Firma Lang aus Zeulenroda sein.

Sie hat einen 1,5 KW Motor mit einem 3-Gang Getriebe, 40 cm Spitzenhöhe, 60 cm wenn die Kröpfung genutzt wird.

Gruß Jörg

20210713_193148_copy_1008x567.jpg

20210713_082132_copy_567x1008.jpg

20210713_084709_copy_567x1008.jpg

20210713_083825_copy_1008x567.jpg
Pass auf, dass Du wirklich lebst......

Benutzeravatar
Peter Gwiasda
Heyliger Vater
Beiträge: 2453
Registriert: 08.01.2005 - 21:08:02
Ort: Wehrheim Gartenstraße 9
  ---
Kontaktdaten:

Re: Informationen zur Drechselbank Fa. Lang gesucht

Beitrag von Peter Gwiasda » 06.08.2021 - 20:40:02

Guten Abend Jörg,

da hast du ja eine aufregende (heute sagt man geile) Maschine aufgetrieben und gerettet. Falls du Informationen über den Lebenslauf dieser Bank hast, dann behalte sie bitte nicht für dich. Interessant ist die offenkundig direkte Kraftübertragung vom Motor zur Spindel. Wo sitzt das Getriebe?
Wenn ich diese Bank gefunden hätte, wäre ich bestimmt schwach geworden.

Ein großes Publikum wartet auf die Fortsetzung der Geschichte, behauptet

Peter Gwiasda
Wie tröstlich, dass auch unsere Erde nicht wirklich rund ist.

Benutzeravatar
JoergWi
Beiträge: 170
Registriert: 15.03.2019 - 14:58:15
Name: Jörg Winkler
PLZ: 29525
Ort: Uelzen
  ---

Re: Informationen zur Drechselbank Fa. Lang gesucht

Beitrag von JoergWi » 07.08.2021 - 10:41:22

Hallo Peter,

ich habe die Maschine von einem Forumsmitglied gekauft, gerade mal 20 km von mir entfernt.
Mario hatte mir den Link geschickt, mit Hendrik am Sonntag Kontakt aufgenommen und Dienstag angeschaut und gekauft :-).
Hendrik hatte die Maschine vor ca 15 Jahren gekauft, und wegen Platzmangel abgegeben.
Es gab reichlich Zubehör dazu, 4 Planscheiben, die Große 700 mm, ein Kreuzsupport, Futterflansch, Schraubenfutter, und noch ein paar Kleinigkeiten.
Die Maschine hat jetzt auch einen FU, hatte Hendrik schon einbauen lassen.
Das Gewinde hat 52 mm mit 6 mm Steigung.

Ich hoffe ja, das mir jemand mehr zur Maschine sagen kann.

Gruß Jörg

20210807_100825_copy_1008x567.jpg
20210807_100839_copy_567x1008.jpg
20210807_100925_copy_567x1008.jpg
20210807_100930_copy_567x1008.jpg
20210807_101046_copy_1008x567.jpg
20210807_101719_copy_567x1008.jpg
Pass auf, dass Du wirklich lebst......

Antworten

Zurück zu „ü50 - Restauration“