Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Eure passiggedrehten, ornamentalen Werkstücke in Wort und Bild

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 957
Registriert: 02.09.2012 - 10:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim

Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von drechselgaertner »

Hallo zusammen!

Ich habe wieder ein paar schöne Bilder für euch.
Meine Passigdrehmaschine habe ich mit einem Amplitudenregler ergänzen wollen.
Mich hat das Teil nicht so überzeugt.

Aber nun die Bilder:

128a.jpg
128a.jpg (159.23 KiB) 3891 mal betrachtet
129a.jpg
129a.jpg (74.12 KiB) 3891 mal betrachtet
Das ist der Regler.

130a.jpg
130a.jpg (142.81 KiB) 3891 mal betrachtet
Eine ganze Kiste voller Hefte- aber das Richtige fehlt.

131a.JPG
131a.JPG (84.61 KiB) 3891 mal betrachtet
Dosen von 6,5 bis 8,5cm, Mahagoni, Schwarznuß und Ebenholz.

132a.jpg
132a.jpg (80.25 KiB) 3891 mal betrachtet
133a.jpg
133a.jpg (168.06 KiB) 3891 mal betrachtet
134a.JPG
134a.JPG (80.95 KiB) 3891 mal betrachtet
135a.jpg
135a.jpg (70.24 KiB) 3891 mal betrachtet
Die fünf Stäbe sind passig gedreht.

136a.jpg
136a.jpg (152.09 KiB) 3891 mal betrachtet
Das Weiße im Deckel ist Bein.

Viel Spaß beim Ansehen der Bilder.

Gruß Jürgen!
Zuletzt geändert von drechselgaertner am 09.01.2023 - 18:28:25, insgesamt 1-mal geändert.
hedo
Beiträge: 47
Registriert: 02.01.2016 - 11:57:29
Ort: stolpen

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von hedo »

Sie "machen" immer ganz tolle Sachen. Meine Hochachtung! Eine hervorragende Arbeit.
Mit freundlichen Grüßen
Klaus
Benutzeravatar
Helfried
Eure Durchlicht
Beiträge: 1601
Registriert: 15.08.2009 - 07:41:29
Name: Helfried-
Ort: Graz

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von Helfried »

Hallo Jürgen,

danke für die Bilder!
Meine Passigdrehmaschine habe ich mit einem Amplitudenregler ergänzen wollen.
(Bild 2)
Das ist der Regler.
Gestatte bitte einem nur halb (oder viertel :-) ) Kundigen der Kunstdrechselei die Fragen:

Was ist ein Amplitudenregler, was soll er bewirken, wozu braucht man ihn?
Wo genau am Bild zwei ist er zu finden?
Warum bist du nicht zufrieden damit?
Stehen die vielen Hefte oder die Dosen - oder beide Arten von Werkstücken - in Zusammenhang damit?

Helfried
Alles Ringeldings, liebe Leute!
Benutzeravatar
Manfred Fa.
Beiträge: 1262
Registriert: 30.08.2005 - 21:11:53
Ort: Veitsbronn

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von Manfred Fa. »

Guten Abend Jürgen,

habe heute eine ganz einfache Ovaldose aus Eschenmaser, 10 x 5,6 cm h 4,1cm gemacht.
Und jetzt sehe ich solche Sachen. :?oh :?oh :?oh

Wenn Träume wahr werden !!! :gold: :gold: :gold:

Das ist am Anfang des Neuen Jahres ein starker Tobak ! :-)

Herzliche Grüße

Manfred
" GLÜCK hilft nur manchmal, ARBEIT immer. "
klaus-gerd
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2006 - 13:57:24
PLZ: 31749
Ort: Auetal. Grenzweg 7

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von klaus-gerd »

Bilder zeigen - einfach so!
Das mag für die Bilder gelten,
für alles andere nicht.
Ich kann das gar nicht kommentieren. Ich staune nur.

KG
Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 957
Registriert: 02.09.2012 - 10:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von drechselgaertner »

Hallo zusammen!

Erst einmal Danke für eure Antworten. Und Fragen gab es auch.
Ich will mal versuchen so verständlich wie möglich das Geheimnis zu lüften.

Mit dem Amplitudenregler kann ich die Amplitude (die Höhe, den Hub) der jeweiligen Rosette verkleinern.
Das hat den Vorteil, das ich mit ein und derselben Rosette verschiedene Bilder( Fräsungen)fräsen kann.
Erreichen kann ich das mit einem Gestänge, wo ich den gesamten Hub durch ein zweiten Anschlag verkleinern kann.
Das ist eigentlich schon alles.
Hier mal noch ein paar Bilder.

309.JPG
309.JPG (31.26 KiB) 3229 mal betrachtet

215a.JPG
215a.JPG (30.42 KiB) 3229 mal betrachtet

Es ist manchmal besser wenn die Bewegung der Spindel kleiner ist, die Maschine läuft dann ruhiger.
Warum es bei mir nicht geht, weiß ich noch nicht.
Erschwerend kommt noch hinzu, dass das ganze System horizontal verschiebbar sein soll - weil ich es ja für mehrere Rosetten nutzen will.
Die Probleme beim Passigdrehen sind schon enorm. Grade wenn man alles selber baut.
Es ist wie das Fahrrad neu erfinden. Aber gerade das ist es ja was so viel Spaß macht.

Gruß Jürgen!
Benutzeravatar
Helfried
Eure Durchlicht
Beiträge: 1601
Registriert: 15.08.2009 - 07:41:29
Name: Helfried-
Ort: Graz

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von Helfried »

Vielen Dank, Jürgen,

für die Skizze des Amplitudeneinstellers/Amplitudenreglers, jetzt kann ich die Bilder deiner Maschine erst interpretieren!
Wenn der Regler funktioniert, sicher vorteilhaft - aber eben auch zusätzliche Reibung, zusätzliche Schwingungen.
Es ist manchmal besser wenn die Bewegung der Spindel kleiner ist, die Maschine läuft dann ruhiger.
Warum es bei mir nicht geht weiss ich noch nicht. Erschwerend kommt noch hinzu dass das ganze System horizontal
verschiebbar sein soll - weil ich es ja für mehrere Rosetten nutzen will.
Bei der Konstruktion der Maschine ist - abgesehen von der Geometrie - sicherlich die Dimensionierung der Einzelteile eine große Herausforderung:
Zum Beispiel: Wie stark muß eine Achse sein (im Vergleich zu ihrer Länge)?
Es ist wie das Fahrrad neu erfinden. Aber gerade das ist es ja was so viel Spaß macht.
:prost:

Helfried
Alles Ringeldings, liebe Leute!
martin.99
Beiträge: 1194
Registriert: 11.06.2019 - 21:42:59
Name: Martin XXX
PLZ: 41751
Ort: Viersen

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von martin.99 »

Ich sage diesmal einfach mal "Herzlichen Dank", dass du immer und immer wieder Bilder deiner (Wunder-)Taten machst und uns daran teilhaben lässt.
Es sind schon sehr außergewöhnliche (tolle!) Werke.
Benutzeravatar
Matthias S
Beiträge: 888
Registriert: 15.02.2006 - 21:00:01
Name: Matthias Schmutzler
PLZ: 21502
Ort: Geesthacht

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von Matthias S »

Hallo Jürgen,

ich bin von Helfried noch einmal auf diesen Beitrag aufmerksam gemacht worden.
Ich habe denselben Amplitudenregler gebaut, allerdings noch nicht für detailreiche Arbeiten angewendet.

Du schreibst, dass Du mit der Funktion nicht ganz zufrieden bist. Warum ? Die technische Ausführung schaut absolut sauber aus und die gezeigten Spuren sind auch ok.

Du zeigst tolle Dosen. Und ein sieben-seitiger Deckelsitz mit Wellung drauf ist natürlich Höchstschwierigkeit. Kann es sein, dass Du mit der Präzision dort nicht zufrieden bist ?

Gruß, Matthias
Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 957
Registriert: 02.09.2012 - 10:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von drechselgaertner »

Hallo Matthias!

Ist schon gewaltig was du mit dem 3-D Druck machen kannst.
Mit dem Amplitudenregler habe ich damals nur eine 18-er Rosette ausprobiert und das war nicht so der Hit.
Eine Ellipse habe ich damals gar nicht ausprobiert. Wenn mir mal wieder so ist muss ich das nochmal ausprobieren.
Aber das Thema Ovaldosen habe ich an und für sich abgeschlossen. Ich weiß so langsam mit den Sachen nicht mehr
wohin.
Zur Zeit habe ich Probleme mit meinem Kreuzsuppert, der hat bei der vor- zurück Bewegung fast 2 mm Spiel.
So wie es aussieht ist es die Spindel. Ich weis noch nicht was ich mache. Eine neue Spindel drehen lassen oder einen
neuen Support kaufen. Die sind ja auch nicht gerade billig.
Aber ich wünsche dir weiter viel Erfolg mit deiner Passigmaschine.

Gruß Jürgen!
Opa der Bastler
Beiträge: 386
Registriert: 05.09.2009 - 07:16:13
Ort: Reichartshausen

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von Opa der Bastler »

Hallo Jürgen,

wenn du 2mm Spiel hast im Kreuztisch, wird sich wahrscheinlich die Mutter der Spindel gelockert haben.
(Hintergrund > wenn die Spindelführung nicht perfekt ist zieht man die Spindelmutter nicht so fest an, da sonst die Spindel klemmen würde)

Sollte das aber nicht der Grund sein. Beim Paulimot gibts Alu-Kreuztische um die 40 Euro.

gruss OdB
Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 957
Registriert: 02.09.2012 - 10:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 82

Beitrag von drechselgaertner »

Hallo OdB!
Erst einmal danke für deine Antwort. Aber es ist so wie ich sage.
Ich habe den Support auseinander gebaut und die Spindel in die Gewindehülse gedreht.
In der Mitter der Spindel habe ich ein sehr großes Spiel. Am Anfang und Ende der Spindel ist es besser.
Der Kreuzsupport ist ja auch schon alt. Er ist von einer alten Drehbank und hat schon so etliches mitgemacht.
Ich werde sehen, er geht ja noch.

Gruß Jürgen!
Antworten

Zurück zu „Ornamentale Werkstücke“