Bilder zeigen - einfach so! Nr. 52

Moderatoren: Jowinter, Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 680
Registriert: 02.09.2012 - 09:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim
  ---

Bilder zeigen - einfach so! Nr. 52

Beitrag von drechselgaertner » 06.02.2019 - 09:03:37

Hallo zusammen!

Ich habe wieder was zum zeigen. Ein Möbiusband, Dm: 18,5 cm, Ahorn-gebeizt, ges.: 28 cm hoch.
Und eine Studie - Schnulli - ohne Namen. Dm.: 11,5 cm, Mahagoni.
Aber nun die Bilder:

239.JPG
240.JPG
241.JPG
242.JPG
243.JPG
244.JPG
245.JPG


Noch eine schöne Woche -Gruß Jürgen!

Benutzeravatar
snakyjoe
Beiträge: 34
Registriert: 27.12.2018 - 00:24:03
PLZ: 14979
Ort: Großbeeren
  ---

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 52

Beitrag von snakyjoe » 06.02.2019 - 09:19:17

Hallo Jürgen, das Möbiusband ist faszinierend. :klatsch: Kannst du etwas zur Herstellung verraten?
Ist mir ein Rätsel, wie die Form so fleißend entsteht.
Gruß
Egbert
Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat. Mark Twain

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 689
Registriert: 12.11.2008 - 06:55:51
Ort: Geldern
  ---

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 52

Beitrag von Minidrechsler » 06.02.2019 - 20:01:46

Hallo Jürgen,
Du überrascht uns immer wieder mit neuen Ideen, die einen „normalo“ staunen lassen.
Sind die Linien gefräst? Erzähl uns etwas mehr über dein Werk.
Gruß Hermann

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1755
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 52

Beitrag von Cello » 06.02.2019 - 22:23:29

Hallo Jürgen,

ich in ein stiller Bewunderer Deiner Arbeiten.

Dem Möbius-Band hast Du aber keinen Gefallen getan mit der nervösen Oberfläche, die ein bisschen an Craquelé erinnert. Solch klare geometrischen Körper bedürfen einer zurückhaltenden Oberfläche.

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 680
Registriert: 02.09.2012 - 09:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim
  ---

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 52

Beitrag von drechselgaertner » 07.02.2019 - 12:17:47

Hallo zusammen!

Erst einmal Danke für euer Interesse. Zur Herstellung folgendes Bild.

167b.JPG

166.JPG

Das sieht dann so aus. Man kann auch einen anderen Querschnitt wählen.
Ich finde den quadratischen Querschnitt - mit leicht eingefallenen Kanten - schön.
Hier mal noch eine andere Seite, da sieht man auch etliches zur Herstellung.
www.drechsler-forum.de/phpbb/viewtopic. ... 22&t=51415

Es ist schon mühsam in der Herstellung, vor allem wenn man dann noch
Löcher einarbeitet oder wie in dem blau gebeizten Möbiusband etwas reinfräst.
Die gefrästen Linien habe ich mit dem Dremel und einen 1 mm Kugelfräser gemacht.

So, Jürgen-Cello du mögest recht haben aber manchen gefällt es auch so.
Lässt es sich nicht verkaufen kann ich es ja auch verschenken.
Ich hoffe, dass alle Fragen beantwortet sind, wenn nicht müsst ihr noch mal nachfragen.

Gruß Jürgen!

Ps.: Cello- weisst du eigentlich, dass ich aus Wolfen komme!
Bin 1992 nach Waldshut gezogen weil ich keine Arbeit in Wolfen mehr hatte.

Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 680
Registriert: 02.09.2012 - 09:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim
  ---

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 52

Beitrag von drechselgaertner » 10.02.2019 - 11:54:23

He Leute!

Keiner mehr eine Meinung zu dem ---Blauen Engel--- ?

Gruß Jürgen!

Benutzeravatar
snakyjoe
Beiträge: 34
Registriert: 27.12.2018 - 00:24:03
PLZ: 14979
Ort: Großbeeren
  ---

Re: Bilder zeigen - einfach so! Nr. 52

Beitrag von snakyjoe » 10.02.2019 - 13:34:15

Also für mich ist das echte Handwerkskunst, ein Zeichen von Kreativität und enormer Geduld. Vielleicht bin ich in 15 Jahren auch mal so weit, mir solche filigranen Sachen zuzutrauen. Ich schaue mir die Bilder immer wieder gern an. Als 10-Jähriger habe ich Möbiusbänder aus Papier gebastelt, laufende Strichmännchen darauf gemalt und sie fasziniert durch die Finger laufen lassen.
Aus Holz ist das ein sehr dekoratives Stück! :danke:

Gruß
Egbert
Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat. Mark Twain

Antworten

Zurück zu „Kreativzirkel“