Weintrauben

Moderatoren: Jowinter, Forenteam

Antworten
Hermi58
Beiträge: 18
Registriert: 04.01.2018 - 17:36:30
Name: Hermann Schäfer
PLZ: 67697
Ort: Otterberg
  ---

Weintrauben

Beitrag von Hermi58 » 08.05.2022 - 19:38:36

Hallo zusammen

Für einen Obstkorb mit Holzäpfel und Holzbirnen, den eine Bekannte vor einiger Zeit von mir erhalten hatte, wünschte sie sich auch passende Weintrauben.
Auf den Bildern seht ihr, was daraus geworden ist.

Material der Trauben - Pflaume; Stil – Mooreiche

In den 35 einzelnen Trauben ist Bindedraht eingeklebt, dieser hält sie auch zusammen.

Oberfläche behandelt mit Shellawax.

Trauben 2.JPG

Trauben 1.JPG

Da es mein erstes Projekt dieser Art ist, bin ich für jede Kritik dankbar.

Viele Grüße aus der Pfalz
Hermann

Benutzeravatar
peter anton
Beiträge: 272
Registriert: 02.02.2005 - 22:52:31
Ort: Böbingen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Weintrauben

Beitrag von peter anton » 08.05.2022 - 19:42:28

Wunderbar - und wieviele Beeren sind das??
Ich meine wieviele hast du gemacht insgesamt?
gruss peter
""Herrscher der großen Röhre""

Benutzeravatar
cliff
Beiträge: 281
Registriert: 15.02.2008 - 09:31:24
Name: --
PLZ: 53343
Ort: Wachtberg
  ---

Re: Weintrauben

Beitrag von cliff » 08.05.2022 - 19:47:01

:gold:
Hammer schönes Ergebniss, da könnte man zu Wein trinker werden.
TOP
Ich grüß alle Holzwürmer, nehmt euch vor mir in acht, das Karusell ist eröffnet ;-)

Benutzeravatar
derhatunsnochgefehlt
Beiträge: 62
Registriert: 11.11.2021 - 16:15:40
Name: Volker Hennemann
PLZ: 84579
Ort: Unterneukirchen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Weintrauben

Beitrag von derhatunsnochgefehlt » 08.05.2022 - 21:06:23

Ich bin auch ohne die schönen Trauben Weintrinker geworden.

Sehr schönes Ergebnis.
Danke fürs Zeigen.

Viele Grüße
Volker

Benutzeravatar
drmariod
Beiträge: 1481
Registriert: 04.10.2018 - 19:38:11
Name: Mario Dejung
Ort: Dienheim
  ---
Kontaktdaten:

Re: Weintrauben

Beitrag von drmariod » 11.05.2022 - 05:28:47

Hallo Hermann,
Ich finde die Trauben super schön geworden. Die Oberfläche sieht auch klasse aus! Wie groß ist denn die Traube?

Wenn du nichts dagegen hast, muss ich das als Rheinhesse auch mal versuchen 😀

Grüße in die Pfalz!
Der Mario
"Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun..."
(Alf)

reinhold1
Beiträge: 47
Registriert: 09.01.2010 - 11:25:36
Name: Reinhold Wimmer
PLZ: 4712
Ort: Michaelnbach
  ---

Re: Weintrauben

Beitrag von reinhold1 » 11.05.2022 - 19:56:06

Hallo
Wau, die sind schön, wie hast die Rebe gemacht?

Lg Reinhold
“ Über Augen und Hände entwickelt sich ein Gefühl für Form und Funktion und die Liebe zum Handwerk, Material und Werkzeug. “

Hermi58
Beiträge: 18
Registriert: 04.01.2018 - 17:36:30
Name: Hermann Schäfer
PLZ: 67697
Ort: Otterberg
  ---

Re: Weintrauben

Beitrag von Hermi58 » 11.05.2022 - 20:11:04

Hallo,

Freut mich, dass euch meine Trauben gefallen.

Das Projekt ist ein Unikat und wurde von mir nur einmal gefertigt.

Die einzelnen Trauben (35 Stück) haben einen Durchmesser von ca. 22 mm und eine Länge von ca. 28 – 30 mm.
Über die Gesamtgröße kann ich nichts sagen, das gute Stück habe ich bereits verschenkt.

Natürlich kann dieses Teil nachgedrechselt werden. Wäre schön, wenn dann auch Bilder im Forum eingestellt werden.

Die einzelnen Trauben sind gedrechselt, ein Loch eingebohrt und ein Bindedraht eingeklebt. Die Drähte wurden dann zusammen verdreht bis mir die Form gefallen hat. Das Ende der Drähte ist in den Stiel (aus Mooreiche hohl gedrechselt) eingeklebt.

Liebe Grüße aus der Pfalz
Hermann

der Kirner
Beiträge: 423
Registriert: 17.12.2015 - 10:34:16
Ort: stubenberg
  ---

Re: Weintrauben

Beitrag von der Kirner » 12.05.2022 - 15:30:47

Hallo Hermann,
Wunderbare Trauben, alle Achtung!
Sind die auch Kernlos ? Nicht das es beim essen recht knackt ;-) ;-)

Gruß Hans
Ich hatte eine super Lösung gefunden, nur das Problem hat nicht dazu gepasst!

Antworten

Zurück zu „Kreativzirkel“