Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter 12-2022

Objekt aus Eiche

Moderatoren: Jowinter, Forenteam

Antworten
Martin L
Beiträge: 48
Registriert: 08.07.2014 - 11:35:43
Name: Martin
PLZ: 84061
Ort: Ergoldsbach
  ---
Kontaktdaten:

Objekt aus Eiche

Beitrag von Martin L » 10.11.2022 - 14:24:08

Hallo Zusammen,

würde euch gerne mein aktuelles Objekt zeigen.
Der Durchmesser beträgt ca. 500mm bei 180mm Höhe.
Durch die Mehrteiligkeit kann die Arbeit unterschiedlich präsentiert werden.

Viele Grüße,
Martin

IMG_0028.JPG

IMG_0031.JPG

IMG_0034.JPG

IMG_0035.JPG

IMG_0040.JPG

IMG_0042.JPG

reinhold1
Beiträge: 50
Registriert: 09.01.2010 - 11:25:36
Name: Reinhold Wimmer
PLZ: 4712
Ort: Michaelnbach
  ---

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von reinhold1 » 10.11.2022 - 14:35:22

Hallo Martin
Wie macht man sowas, :??
Bin begeistert :klatsch:

Lg Reinhold
“ Über Augen und Hände entwickelt sich ein Gefühl für Form und Funktion und die Liebe zum Handwerk, Material und Werkzeug. “

Benutzeravatar
Nordlicht
Beiträge: 202
Registriert: 12.09.2009 - 07:42:32
Ort: Brunsbüttel
  ---

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von Nordlicht » 10.11.2022 - 14:58:49

Hallo Martin,

die letzten beiden Bilder sind der absolute Hammer, auf die tolle Idee und die Einzelteile dafür muss man mal erst kommen.
Sind die Einzelteile nachträglich zu dem kleinen Kringel gebogen?

Respekt und viele Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 895
Registriert: 02.09.2012 - 10:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim
  ---

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von drechselgaertner » 10.11.2022 - 15:07:22

Hallo Martin!

Ich bin beeindruckt, viel Handarbeit - oder?

Gruß Jürgen!

Benutzeravatar
santana100
Beiträge: 95
Registriert: 10.10.2019 - 13:01:04
Name: Paul
PLZ: 52525
Ort: Heinsberg
  ---
Kontaktdaten:

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von santana100 » 10.11.2022 - 15:37:52

Hätte die Natur sich nicht besser ausdenken können 👍

Benutzeravatar
drechselgaertner
Beiträge: 895
Registriert: 02.09.2012 - 10:24:50
Name: Jürgen Gärtner
Ort: Lienheim
  ---

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von drechselgaertner » 10.11.2022 - 15:57:06

Hallo Martin!

Ich bin gerade am grübeln wie du das gemacht hast.
Ich hätte die Blätter flach ausgesägt, geschliffen und dann mit heißem Wasser versucht zu biegen.
Ich weiß nicht ob das geht?

Gruß Jürgen!

Benutzeravatar
BLL
Beiträge: 427
Registriert: 05.03.2010 - 16:08:56
Name: Bruno Löhr
PLZ: 76855
Ort: Annweiler
  ---
Kontaktdaten:

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von BLL » 10.11.2022 - 16:21:53

Beeindruckend.
Biegen in Querholz wird wohl nicht funtionieren. Das sieht mir nach sehr viel sorgfältigem Sägen, Schnitzen, Raspeln und Schleifen aus.
Wie viele sind während der Produktion gebrochen?
Ich hätte die Geduld für diese Filigranarbeit wohl nicht gehabt.

:klatsch:
Grüße
Bruno
_________________________________________________
Wenn einer, der mit Mühe kaum
Gekrochen ist auf einen Baum
Schon meint, daß er ein Vogel wär
So irrt sich der.
Wilhelm Busch

Tonholz
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2022 - 20:03:13
Name: Axel
PLZ: 83539
Ort: Pfaffing
  ---
Kontaktdaten:

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von Tonholz » 10.11.2022 - 16:56:25

wunderschönes Objekt!!

Die Herstellung würd mich auch interessieren.
Wenn man die letzten beiden Bilder anschaut könnte man eine entsprechende Form drechseln und danach in Stücke sägen!?
Sehr viel filigrane Handarbeit.

Gruss Axel

Seppel
Beiträge: 943
Registriert: 03.10.2011 - 22:02:04
Name: Josef Schröter
PLZ: 74889
Ort: Sinsheim-Reihen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von Seppel » 10.11.2022 - 17:29:45

Hallo,

Super toll photographiert.

Grüße

Josef
herzliche Grüsse vom Elsenzstrand
der Toscana Badens

drechseln-das erfüllte Leben von Holz
Stratos XL
Holzmann D Vario 460F

Martin L
Beiträge: 48
Registriert: 08.07.2014 - 11:35:43
Name: Martin
PLZ: 84061
Ort: Ergoldsbach
  ---
Kontaktdaten:

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von Martin L » 10.11.2022 - 17:58:18

Hallo,

erst mal herzlichen Dank für euer Lob, von der Herstellung hab ich leider nur Handy-Fotos.

Gruß, Martin

20220104_170705.jpg

Brennholzveredler
Beiträge: 1856
Registriert: 02.07.2009 - 08:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von Brennholzveredler » 10.11.2022 - 18:11:38

Sehr apart ! ! !
- - - und handwerklich beeindruckend ! ! !

Gruß
Herbert
Ich drechsle, also bin ich.

Benutzeravatar
drelost
Beiträge: 236
Registriert: 10.01.2010 - 20:30:59
Name: Martin Lothschütz
PLZ: 66589
Ort: Merchweiler
  ---

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von drelost » 10.11.2022 - 21:55:26

Hallo Martin.

Tolles Objekt. :gold:
Und Danke für die Info über die Herstellung.

Es wäre schön wenn du den Urheber der Idee nennen würdest. :no

Gruß
Martin

Martin L
Beiträge: 48
Registriert: 08.07.2014 - 11:35:43
Name: Martin
PLZ: 84061
Ort: Ergoldsbach
  ---
Kontaktdaten:

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von Martin L » 11.11.2022 - 06:57:59

Hallo,

nochmals vielen Dank für eure lobenden Worte.
Gelernt habe ich diese Technik bei Alain Mailland in Frankreich, bei dem ich bereits mehrfach im Kurs war.

Gruß,
Martin

Benutzeravatar
KensingtonChap
Beiträge: 288
Registriert: 12.03.2019 - 13:15:21
Name: Max
PLZ: 83317
Ort: Oberteisendorf
  ---

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von KensingtonChap » 11.11.2022 - 08:41:02

Servus Martin,

hab dein Objekt ja schon auf Instagram bewundern dürfen.
Wie immer ein einzigartiger Hingucker. Danke fürs Zeigen.

Vielleicht treffen wir uns ja mal beim Niederbayerischen Stammtisch. Dann seh ich sowas auch mal in Natura.

BLL hat geschrieben:
10.11.2022 - 16:21:53
Biegen in Querholz wird wohl nicht funtionieren.
Hallo Bruno, doch doch. Das ist durchaus möglich. Muschelschalen oder ähnliches sind ja auch aus Querholz gefertigt.
Die sehr dünnwandigen Schalen werden hierbei über mehrere Stunden gedämpft bzw. gekocht, wodurch das Biegen ohne Probleme geht.
Bei Martins Objekt hast du aber vermutlich recht, da sie ja über 200 Grad gebogen sind. Das wäre wahrscheinlich zu viel des Guten.



Vg Max :prost:
Saufts ned so vui! Trinkt´s lieber a Bier! - Karl Valentin -

Killinger KM1500SE
Heyligenstaedt Bj. 1946

Benutzeravatar
BeRo
Beiträge: 924
Registriert: 30.08.2009 - 12:31:11
Ort: Rotterdam
  ---

Re: Objekt aus Eiche

Beitrag von BeRo » 11.11.2022 - 12:29:17

Allen gegrüßt,

Zuerst: Vielen Dank fürs Zeigen. Eine sehr schöne Arbeit.
Ich denke, es ist mehr Arbeit es auszudenken und zu schleifen, denn drechseln.

Mit herzlichen Grüßen von -4m70 NAP
Bert Rosbach.

Antworten

Zurück zu „Kreativzirkel“