kleine interessante Schaukelschalen

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 3083
Registriert: 25.12.2005 - 18:08:50
Ort: Rheda-Wiedenbrück
  ---

kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Erick » 02.08.2022 - 08:16:06

Hallo
Beim DFT im Hessenpark habe ich am Stand der Drechselfreunde Rheinland Pfalz eine Arbeit gesehen, die mich sehr gereizt hat sie ein paar Nummern kleiner nachzuarbeiten. Ich kannte die Arbeitsschritte nicht und brauchte ein paar Versuche um zu einem Ergebnis zu kommen, welches aber noch nicht perfekt ist. Später hatte ich telefonischen Austausch mit dem Drechsler der DFT Schale, er ist einen etwas anderen Weg gegangen und ich finde es immer interessant, welche anderen Möglichkeiten es gibt für eine bestimmte Arbeit.
Die kleinen Schalen sind 11 cm breit und ca. 5 cm hoch. Holzart: Esche.

Gruß Erick

k-IMG_0001.JPG

k-IMG_0002.JPG

k-IMG_0003.JPG

k-IMG_0004.JPG
Holz und Deine Welt hat wieder ein Gesicht

Bernhard Schneider
Beiträge: 184
Registriert: 10.10.2014 - 19:34:26
Ort: Mutterstadt
  ---

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Bernhard Schneider » 02.08.2022 - 08:33:56

Hallo Erick

Die Schaukelschalen sind einfach genial und sauber in Szene gesetzt :gold:
Viele Späne

Bernd

Benutzeravatar
johannes_s
Beiträge: 663
Registriert: 24.01.2008 - 07:35:05
Ort: Weidenberg
  ---
Kontaktdaten:

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von johannes_s » 02.08.2022 - 09:17:36

Hallo,

die Schalen gefallen mir auch sehr gut.

Die Schaukel sieht man hier auf den ersten Blick.

Gruß Johannes

Brennholzveredler
Beiträge: 1763
Registriert: 02.07.2009 - 08:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Brennholzveredler » 02.08.2022 - 10:09:21

Wie du ja schon sagtest: Interessante Objekte!
Klein aber fein, mit Raffinesse und handwerklich sauber ausgeführt.
Gruß
Herbert
Ich drechsle, also bin ich.

Benutzeravatar
SteffenM
Beiträge: 1008
Registriert: 18.03.2018 - 23:58:03
Name: Steffen
PLZ: 14542
Ort: Werder (Havel)
  ---

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von SteffenM » 02.08.2022 - 10:32:52

Hallo Erick,

deine Schalen sehen sehr kunstvoll aus und ich frage mich, wie sie entstanden sind.

Ich sehe zwei Möglichkeiten:
1) Eine "Kugel mit Schwimmring" drechseln, halbieren und dann aushöhlen. Da wüsste ich aber nicht, ob sich das vernünftig spannen lässt. Außerdem dürfte es Ausbrüche an den Stellen geben, wo der Schwimmring über den Schalenrand hinausragt.

2) Die Alternative wären zwei sehr dickwandige Halbkugelschalen, die mit Hilfe einer Papierverleimung so weit abgespeckt werden, bis nur noch der Schwimmring übrig ist. Aber auch hier dürfte es an der Lücke Ausbrüche geben...

Kläre uns mal bitte auf. :-)

Schöne Grüße!
Steffen

Benutzeravatar
Hochburg
Beiträge: 1532
Registriert: 25.05.2008 - 19:35:52
Name: Roland Berger
PLZ: CH-4310
Ort: Rheinfelden
  ---
Kontaktdaten:

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Hochburg » 02.08.2022 - 11:08:48

Lieber Erick

schön, wieder einen Beitrag von dir zu sehen!
Ja, was soll ich sagen...wie immer in perfektem Handwerk ausgeführt und stylistisch TOP :gold:

Erick, du warst schon immer ein Vorbild für mich und wirst es auch bleiben :prost:
Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Roland

http://woodturningandmore.jimdo.com
Drechselkurse in Rheinfelden auf Drechselbänken von Vicmarc (VL100/VL150/VL300)

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 2401
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Name: --
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Cello » 02.08.2022 - 23:39:29

Hallo Erick,

eine saubere Sache!

Gruß
Cello
Noli tangere circulos meos - störe mir meinen Zirkus nicht!
(Archimedes oder so)


www.touch-wood.de

https://www.youtube.com/results?search_ ... essau_wood

Killi
Beiträge: 44
Registriert: 18.02.2019 - 20:57:00
Name: --Stefan Kill
PLZ: 56769
Ort: Mannebach
  ---

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Killi » 03.08.2022 - 09:40:49

Hallo Erick,

dir sind 2 tolle und auch interessante Schalen gelungen.
Wirklich 1. Sahne. :klatsch:

Ich schließe mich der Bitte von Steffen an. Wenn du etwas über die Herstellung sagen könntest wäre super.

Gruß
Killi

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 3083
Registriert: 25.12.2005 - 18:08:50
Ort: Rheda-Wiedenbrück
  ---

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Erick » 04.08.2022 - 10:05:48

Hallo
@ Steffen, Deine Vermutung " Kugel mit Schwimmring " trifft es schon gut!
An eine runde Holzscheibe habe ich die "Halbkugeln", die keine Halbkugeln sind, angedreht.
Zum andrehen der zweiten Halbkugel habe ich das Werkstück in ein Holzspundfutter gedrückt.
Dann das Teil an der Bandsäge mittig getrennt und zum Innenausdrehen mit zwei Backen gespannt.
Mit Hilfe der Reitstockspitze ist das Mittigspannen kein Problem, daß das Werkstück " fluchtet " ist schon etwas aufwändiger.
Habe dazu die Handauflage ganz dicht an das Werkstück gestellt, wenn man dann die Spindel von Hand dreht, sieht man ob der Abstand beider Seiten gleich ist.
Das Teil hatte ich natürlich locker gespannt, so daß ich es in der Einspannung noch bewegen konnte.
Anbei noch ein paar Fotos. Fakt ist, daß es von Anfang an auf Genauigkeit beim messen, anzeichnen und spannen ankommt.

Gruß Erick

k-IMG_0002.JPG

k-IMG_0003.JPG

k-IMG_0005.JPG

k-IMG_0007.JPG

k-IMG_0008.JPG

k-IMG_0009.JPG

k-IMG_0010.JPG
Holz und Deine Welt hat wieder ein Gesicht

Benutzeravatar
Matzel1970
Holzmarder
Beiträge: 740
Registriert: 21.04.2005 - 08:10:14
Ort: Nähe Helmstedt
  ---

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Matzel1970 » 05.08.2022 - 06:18:51

Moin Erik

Wunderschöne kleine Schälchen.

Danke für das Zeigen der Arbeitsschritte. Ich hätte es wohl komplizierter angestellt und wäre gescheitert.
Grüsse Matthias

Wirklich wichtige Dinge kann man nicht kaufen.

Benutzeravatar
Norbert E
Beiträge: 151
Registriert: 12.12.2017 - 18:33:43
PLZ: 31079
Ort: Sibbesse, OT Westfeld
  ---

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Norbert E » 05.08.2022 - 08:26:36

Moin Erik,

da hast Du tolle Schalen gedrechselt. Du hast einmal mehr bewiesen, dass am Beginn von interessanten Drechselobjekten ganz viel "Denksport" steht.
Ich habe gerade großes Kopfkino und versuche mir vorzustellen, wie solche Schalen bei Verwendung von unterschiedlichen Holzarten (hell und dunkel) wohl aussehen!!

Glückwunsch und Danke fürs Zeigen.

Norbert

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 3083
Registriert: 25.12.2005 - 18:08:50
Ort: Rheda-Wiedenbrück
  ---

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Erick » 05.08.2022 - 09:26:07

Hweilallo Matthias
Ob Du mit einem anderen Weg gescheitert wärst steht auf einem anderen Blatt, es gibt ja immer verschiedene Wege zum Ziel.
Hallo Norbert
Wie bei diesen Teilen eine Materialkombination aussieht müsste mal ausprobiert werden. Ich dachte schon mal daran, in einen gedrechselten, halbierten Ring eine Halbkugel einzusetzen, damit diese richtig " sitzt " müsste der Ring innen auch einen gewissen Radius haben, ist alles machbar und eigentlich lohnt sich auch der Aufwand, weil man dabei ja auch was lernt.
Gruß Erick
Holz und Deine Welt hat wieder ein Gesicht

Benutzeravatar
Maxy
Beiträge: 694
Registriert: 16.11.2019 - 18:33:24
Name: --Markus Hochstein
PLZ: 76646
Ort: Bruchsal - Obergrombach
  ---

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Maxy » 05.08.2022 - 11:07:40

Norbert E hat geschrieben:
05.08.2022 - 08:26:36
Ich habe gerade großes Kopfkino und versuche mir vorzustellen, wie solche Schalen bei Verwendung von unterschiedlichen Holzarten (hell und dunkel) wohl aussehen!!
Dann kannst du es dir einfacher machen und zwei Teile zusammenleimen.
Ich denke, der besondere Effekt ist, dass alles aus einem Guss ist.
EIN Stück Holz mit Hell/Dunkel quer durch wäre vielleicht viel interessanter!
Ich finde für jede Lösung ein Problem!

Benutzeravatar
Bernd Schröder
Beiträge: 2622
Registriert: 27.09.2014 - 20:30:06
Name: Bernd Schröder
PLZ: 29640
Ort: Schneverdingen
  ---

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Bernd Schröder » 05.08.2022 - 13:05:21

Moin Erik!
Sehr schöne Schalen
und Du zeigst uns einen sehr schönen Weg zum Ziel.
Ohne Schnörkel und sehr effizent.
Danke!
Mit besten Grüßen aus der Heide!
Bernd

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 2881
Registriert: 06.08.2009 - 19:39:42
Name: Christian Rieger
PLZ: 85122
Ort: Hitzhofen, Hochstr. 7 a
  ---
Kontaktdaten:

Re: kleine interessante Schaukelschalen

Beitrag von Schnecke » 06.08.2022 - 10:29:20

Hallo Erick,

klein aber fein sind deine Schalen :ausruf:

Danke für die vielen Bilder und deine Erläuterungen zur Herstellung.

Schöne Grüße

Christian

Antworten

Zurück zu „Schalen & Teller“