Pflaumenholzschale

Moderator: Forenteam

Antworten
same
Beiträge: 47
Registriert: 11.10.2014 - 13:09:26
Ort: Freudenberg
  ---

Pflaumenholzschale

Beitrag von same » 02.11.2017 - 09:39:57

Hallo .
Noch mal was von mir.
Eine kleine Schale mit ca 18 cm Durchmesser und 14 cm
Höhe aus ganz frisch geschlagenem Pflaumenbaum.
Die Wandstärke hat ca 5 mm .
Geschliffen bis 400 und mit Danish Öl eingelassen .

Bild
Bild
Bild


Danke Jörg
Träume nicht dein Leben ,
sondern
lebe deinen Traum .

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Beitrag von robs#97 » 02.11.2017 - 11:41:16

Pflaume/Zwetsche ist immer wieder schön.
Jetzt kann man Dir nur noch wünschen, das die nicht reißt, was dieses Holz sehr gerne macht :-W

Benutzeravatar
chrilu
Beiträge: 974
Registriert: 09.12.2011 - 17:23:50
Name: Christian
PLZ: 2542
Ort: Kottingbrunn
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von chrilu » 02.11.2017 - 11:54:54

Servus

Sieh jetzt super aus.
Warte 3 Monate und vergleiche dann die Schale mit den Fotos.
Noch besser zeig in 3 Monaten neue Fotos von der Schale.
Mit dem Kern drin wird sie sich ganz sicher verformen und wahrscheinlich reißen.
Auch denke ich sie wird eher dunkelbraun und die schönen roen einfärbungen verschwinden.
Aber vielleicht hast du ja das Oberflächenmittel gefunden das die Verfärbung verhindert dann lass es uns wissen.
Liebe Grüße aus Österreich

Christian

____________________________________________________________________
http://www.cln.at/wp-content/uploads/20 ... m-2019.pdf
____________________________________________________________________

klausp
Beiträge: 8
Registriert: 07.10.2017 - 21:54:35
Ort: Borken (Hessen)
  ---

Beitrag von klausp » 02.11.2017 - 20:10:24

Hallo Jörg,

die Schale sieht wirklich super aus.
Pflaume ist einfach ein wunderschönes Holz. Ich bin auch immer auf der Suche nach Pflaume, finde aber immer nur sehr kleine Stücke.
Leider muss ich meinen Vorrednern recht geben, wahrscheinlich wird es Risse geben.
Wäre schade.

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Manni_1
Beiträge: 56
Registriert: 04.11.2014 - 18:44:54
Ort: Laubach
  ---

Verformen und/oder Reißen

Beitrag von Manni_1 » 03.11.2017 - 08:04:36

Hallo Jörg,

ein schönes Stück hast Du da geschaffen. Da nass gedrechselt, wird sie sich sicher verformen, im Gegensatz zu Christian und Klaus glaube ich aber nicht, dass sie zwangsläufig reißen wird. Pflaume reißt meist wg. der stark unterschiedlichen Schrumpfung zwischen Splint und Kern. Soweit ich sehe, hast Du bis auf den kleinen Rest am oberen Rand kein Splint mehr dran und weil die Wandstärke auch gering genug ist, glaube ich, dass das klappen kann. *Daumendrück*

Gruß aus Laubach
Manni

Antworten

Zurück zu „Schalen & Teller“