Einem geschenkten Gaul .....

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Kaktus
Beiträge: 107
Registriert: 27.06.2012 - 19:43:54
Ort: Engelskirchen
  ---

Einem geschenkten Gaul .....

Beitrag von Kaktus » 09.12.2018 - 16:26:17

... schaut man nicht ins Maul.

Habe das Nussholz geschenkt bekommen.
Der gute Mann wollte aber eine Schale haben.
Wie gesagt, das Holz war umsonst, habe aber einiges an Holzfestiger und Schleifmittel investiert.
Ich meine aber es hat sich gelohnt.

Bild

Bild

Eine schöne Advenszeit und gute Umsätze auf den Märkten wünscht
Günter
Es ist von großem Vorteil, die Fehler,
aus denen man lernen kann,
recht früh zu machen.
( W. Churchill)

Benutzeravatar
Tüftler
Beiträge: 1884
Registriert: 22.11.2013 - 18:31:44
Name: Ralf-Markus
PLZ: 94526
Ort: Metten
  ---

Beitrag von Tüftler » 09.12.2018 - 16:29:17

Hallo,

WOW :klatsch:
Mehr fällt mir da nicht ein. Wunderschönes Holz, sehr schön Schale, Super Idee!

Gruß,
Tüftler
Nur wenn man die Kritik anderer akzeptiert, kann man lernen und besser werden!

Brennholzveredler
Beiträge: 814
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Beitrag von Brennholzveredler » 09.12.2018 - 17:47:19

Astrein!
Meint
Herbert, der Brennholzveredler
Ich drechsle, also bin ich.

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Beitrag von robs#97 » 09.12.2018 - 18:09:06

Hallo Günther,

bist Du Dir sicher, das das Nuss ist ? Ich hätte da eher auf Buche gestockt getippt.
Ein wunderschönes Holz, bei dem man auf exotisches und Artengeschütztes Holz gerne verzichten kann und keine Gedanken an Zertifikate verschwenden braucht.

Gruß Robert

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 830
Registriert: 07.01.2005 - 08:24:33
PLZ: 65203
Ort: Wiesbaden
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Gerhard » 09.12.2018 - 18:30:19

Hallo Leute,

ist vermutlich Birken-Buchen-Nuß gestockt.
Dann hat jeder recht...... :smash:
Spaß und Späne©
Gerhard

Oglinchen
Beiträge: 562
Registriert: 20.09.2015 - 17:07:34
Name: Uwe Klein
PLZ: 69429
Ort: Waldbrunn
  ---

Beitrag von Oglinchen » 09.12.2018 - 21:53:20

Sieht nach Weissbuche aus, dem Gelbstich nach
Gruss Oggi
Als Gott mich schuf, fing er an zu grinsen und dachte:
Keine Ahnung ob es gut geht, aber lustig wird es bestimmt.

Benutzeravatar
ManfredO
Beiträge: 393
Registriert: 11.12.2015 - 23:17:10
Name: Manfred O.
PLZ: 76187
Ort: Karlsruhe
  ---

Beitrag von ManfredO » 09.12.2018 - 22:21:45

Hallo Günter,

sehr schöne Arbeit - Glückwunsch!

Ich zweifle allerdings auch an der Holzart...
hatte vor Kurzem ein gaaaanz leicht gestocktes Stück Walnuss auf der Bank und musste leider feststellen, dass bei diesem Holz bereits kleinste Zerfallszpozesse zu erheblicher "Schwannigkeit" führen...
Für mich sieht es ebenfalls nach einem der zuvor genannten Holzarten aus. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

Viele Grüße aus Karlsruhe
ManfredO
Am Ende wird alles gut... wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende.

fidelis
Beiträge: 182
Registriert: 15.10.2017 - 12:05:55
Ort: Sankt Wolfgang
  ---

Beitrag von fidelis » 10.12.2018 - 19:12:54

Ich würde jetzt mal Oggi unterstützen :klatsch:
Liebe Grüße
Fid
Fantasie Ist Wichtiger Als Wissen, Denn Wissen Ist Begrenzt. Fantasie Aber Umfasst Die Ganze Welt. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Kaktus
Beiträge: 107
Registriert: 27.06.2012 - 19:43:54
Ort: Engelskirchen
  ---

Beitrag von Kaktus » 10.12.2018 - 20:05:43

Für alle Unentschlossenen,
hier das Holz vor dem drechseln.
Es darf weiter geraten werden.
Bild

Günter
Es ist von großem Vorteil, die Fehler,
aus denen man lernen kann,
recht früh zu machen.
( W. Churchill)

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Beitrag von robs#97 » 10.12.2018 - 20:08:52

Hallo Günter,

ein Bild ist relativ wenig aussagekräftig. Schicke doch jedem hier Rätselnden ein Stück welches auf dem Bild zu sehen ist, damit wir das etwas genauer analysieren können. ;-)

Gruß Robert :prost:

Grissianer
Beiträge: 859
Registriert: 14.02.2016 - 23:12:55
Ort: Tisens
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Grissianer » 10.12.2018 - 22:32:49

Hallo
Das kan schon sein dass das Walnuss ist, allerdings eine eine sehr junge Nuss noch ohne dunklen Kern
Ich hatte letzte Woche auch so eine Nuss gefällt hab sie aber dort gelassen. War mir einfach nicht gut genug.
Gruß
Anselm
Was ich mir nicht zutraue werde ich niemals lernen!!

Benutzeravatar
da_Joe
Beiträge: 285
Registriert: 17.10.2014 - 12:20:40
Name: Joachim Beck
PLZ: 87488
Ort: Betzigau
  ---

Beitrag von da_Joe » 10.12.2018 - 23:06:11

Hallo,

jetzt quält mich eine Frage: :-A

Welche Hölzer sind denn "interessante Hölzer, wenn gestockt"??? :??

Buche (Rotbuche). Kenn ich. Sieht gut aus.
Birke. Hab ich schon gesehen, auch net schlecht.

Hainbuche???

Walnuss??? - ich dachte die stockt überhaupt nicht? Oder?

Rosskastanie? Ist hald wohl nicht der Bringer zum Drechseln.

Salweide? Auch net der Bringer.

Weitere?

Grüsse
Joe
Bild

fidelis
Beiträge: 182
Registriert: 15.10.2017 - 12:05:55
Ort: Sankt Wolfgang
  ---

Beitrag von fidelis » 11.12.2018 - 11:40:10

Aufgrund der Rinde hätte ich jetzt Pappel geraten :??

@Joe:
Also Hainbuche stockt sehr sehr schön!

Bild

Wenn du Fragen zum "Stocken" hast kannst mir mal eine PN schicken.
Ich züchte immer mal wieder Shiitake und Austernseitling und habe schon ein Buch übers Holz stocken gelesen und mich gut informiert mit welchen Pilzen man Holz schön stocken lassen kann.
Allerdings alles noch theoretisches Wissen.
Liebe Grüße
Fid
Fantasie Ist Wichtiger Als Wissen, Denn Wissen Ist Begrenzt. Fantasie Aber Umfasst Die Ganze Welt. (Albert Einstein)

Antworten

Zurück zu „Schalen & Teller“