Meine erste geräucherte Eichenschale..

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
oldy-2913
Beiträge: 1464
Registriert: 13.08.2009 - 05:00:58
PLZ: 29562
Ort: Suhlendorf
  ---

Re: Meine erste geräucherte Eichenschale..

Beitrag von oldy-2913 » 07.01.2019 - 12:23:11

Moin Beni
Räuchern ist ein Zweischneidiges Schwert, es kann ein Werkstück aufwerten,
es kann aber auch gnadenlos Fehler offen legen, in deinem Fall den Übergang vom Boden zur Wölbung.

Gruß Wolf

Benutzeravatar
SteffenM
Beiträge: 282
Registriert: 18.03.2018 - 23:58:03
PLZ: 14542
Ort: Werder (Havel)
  ---

Re: Meine erste geräucherte Eichenschale..

Beitrag von SteffenM » 07.01.2019 - 13:30:45

Hallo Beni,

der nicht ganz perfekte Übergang vom Boden zur Wölbung wäre mir ohne den expliziten Hinweis nicht aufgefallen. Stören würde mich nur der Durchschuss neben dem Ast. Insgesamt finde ich die Schale aber sehr gelungen.

Weiter so!
Steffen

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 2377
Registriert: 06.08.2009 - 18:39:42
Name: Christian Rieger
PLZ: 85122
Ort: Hitzhofen, Hochstr. 7 a
  ---

Re: Meine erste geräucherte Eichenschale..

Beitrag von Schnecke » 07.01.2019 - 17:57:40

Hallo Beni,
ich bin wohl zu doof um zu suchen im Forum
mit dem Suchwort "Preisfindung" solltest Du einige interessante Artikel finden...

Schöne Grüße

Christian

Antworten

Zurück zu „Schalen & Teller“