Bilderstrecke einer ovalen Schale

Eure ovalen Werkstücke in Wort und Bild

Moderator: Forenteam

Antworten
Woma
Beiträge: 79
Registriert: 20.10.2006 - 00:13:50
Ort: Erlangen
  ---

Bilderstrecke einer ovalen Schale

Beitrag von Woma » 20.12.2020 - 09:16:01

Hallo zusammen,

die Schale ist 17.5 x 14 cm und 5 cm hoch.
IMG_1788.JPG
der Rohling
IMG_1790.JPG
IMG_1793.JPG
IMG_1800.JPG
IMG_1807.JPG
IMG_1814.JPG
Unterseite fertig gedreht mit Zapfen zum Umspannen
IMG_1821.JPG
... und fertig geschliffen
IMG_1830.JPG
umgespannt ins Spundfutter
IMG_1831.JPG
IMG_1834.JPG
IMG_1837.JPG
IMG_1844.JPG
Innenseite fertig gedreht
IMG_1846.JPG
... geschliffen
IMG_1851.JPG
und gewachst und poliert
IMG_1860.JPG
was bleibt sind Späne
IMG_1865.JPG
und die Schale
IMG_1866.JPG
IMG_1872.JPG
Hier noch zwei kurze Videos:
https://drive.google.com/file/d/141QEb6 ... sp=sharing
https://drive.google.com/file/d/15irEOX ... sp=sharing

Ich hoffe, euch hats gefallen und vielleicht bekommt der/die eine oder andere auch Lust aufs Ovaldrechseln.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
oler handwerker
Beiträge: 493
Registriert: 08.05.2013 - 18:50:27
Name: Wilhelm Feindt
Ort: gyhum-bockel
  ---

Re: Bilderstrecke einer ovalen Schale

Beitrag von oler handwerker » 20.12.2020 - 10:10:49

Hallo Wolfgang,

sehr schöne Schale die du hergestellt hast.
Großartige Fotostrecke: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Magst du uns etwas über die eingesetzten Werkzeuge mitteilen?
liebe grüße von
oler handwerker
wilhelm feindt
---------------------
gott gab uns zeit, er sprach nicht von eile - nur wer sich selbst bewegt, kann auch etwas bewegen!
---------------------
februar 2013 gründer des weser-elbe-stammtisches (moderator)
stammtischmitglied weser-elbe, drechselfreunde münchen

der Kirner
Beiträge: 405
Registriert: 17.12.2015 - 10:34:16
Ort: stubenberg
  ---

Re: Bilderstrecke einer ovalen Schale

Beitrag von der Kirner » 20.12.2020 - 15:38:44

Servus Wolfgang,
Sehr schöne Schale. :klatsch: :klatsch:
Vermutlich aus Platane?
Aber ohne Fuß wärs noch schicker - meine Meinung -

Gruß Hans
Ich hatte eine super Lösung gefunden, nur das Problem hat nicht dazu gepasst!

Woma
Beiträge: 79
Registriert: 20.10.2006 - 00:13:50
Ort: Erlangen
  ---

Re: Bilderstrecke einer ovalen Schale

Beitrag von Woma » 20.12.2020 - 17:46:17

Hallo zusammen,

vielen Dank für euer Lob.

@Wilhelm: fürs Ovaldrehen verwende ich zwei Werkzeuge. Eine Wendeschneidplatte ISO-Code RDHT 0702 MOFN (ähnlich einem Tassenstahl) auf deinem Werkzeughalter und einen schmalen Flachmeissel. Mit beiden Werkzeugen kann man exakt auf der Linie scheiden.

@Hans: das Holz habe ich mal geschenkt bekommen, es ist Kambala. An der Problemlösung, den Fuß zu entfernen, arbeite ich noch. Ich weiß noch nicht, wie ich die fertige Schale auf dem Ovaldrehwerk wieder aufspannen kann.

Freundliche Grüße
Wolfgang

chris_11
Beiträge: 190
Registriert: 04.10.2020 - 16:49:59
Name: Christan_Kueck
PLZ: 59348
Ort: Luedinghausen
  ---

Re: Bilderstrecke einer ovalen Schale

Beitrag von chris_11 » 20.12.2020 - 18:19:08

Wenn der Fuß flach ist geht das auch auf einer normalen Drechselmaschine ohne Ovalwerk. Oder flach spannen und mit der Fräse abzeilen. Evt. mit dem Ovalwerk eine Spannvorrichtung für den Rand drechseln. Ansonsten mit Mitnehmern auf eine Planscheibe schrauben. Gibt viele Möglichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Christian

Benutzeravatar
chrilu
Beiträge: 1224
Registriert: 09.12.2011 - 17:23:50
Name: Christian
PLZ: 2542
Ort: Kottingbrunn
  ---
Kontaktdaten:

Re: Bilderstrecke einer ovalen Schale

Beitrag von chrilu » 20.12.2020 - 22:02:41

Servus Wolfgang

Schöne Schale, du motivierst mich immer wieder, ich glaub ich mach wieder mal eine Ovale Brotdose.
Ich schraube zum Fußabdrechseln eine hölzerne Planscheibe auf´s Ovalwerk und befestige die Teile mit Spannpratzen.
Liebe Grüße aus Österreich

Christian

____________________________________________________________________
https://cln.at
____________________________________________________________________

Woma
Beiträge: 79
Registriert: 20.10.2006 - 00:13:50
Ort: Erlangen
  ---

Re: Bilderstrecke einer ovalen Schale

Beitrag von Woma » 21.12.2020 - 09:31:04

Hallo zusammen,

@Christian und Christian: vielen Dank für Eure Tipps.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Ovale Werkstücke“