ovales Schälchen

Eure ovalen Werkstücke in Wort und Bild

Moderator: Forenteam

Antworten
Woma
Beiträge: 71
Registriert: 19.10.2006 - 23:13:50
Ort: Erlangen
  ---

ovales Schälchen

Beitrag von Woma » 05.02.2019 - 21:54:35

Hallo zusammen,

hier mal wieder ein kleines ovales Schälchen (Esche, 125 mm x 90 mm x 40 mm), das ich am Wochenende gedrechselt habe.
Ist zwar nichts Besonderes, aber nachdem schon lange nichts Ovales mehr gezeigt wurde, zeig ich einfach mal wieder was.
Vielleicht mach ich noch einen Deckel drauf, dann ist’s kein Schälchen mehr!

Oval_3.jpg
Oval_2.jpg
Oval_1.jpg

Freundliche Grüße
Wolfgang

Brennholzveredler
Beiträge: 704
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: ovales Schälchen

Beitrag von Brennholzveredler » 05.02.2019 - 21:58:18

Ein schlichtes Schälchen - - - das aber mit zunehmender Betrachtungsdauer mehr und mehr für sich einnimmt.
Blitzsauber gemacht!
Meint
Herbert, der Brennholzveredler
Ich drechsle, also bin ich.

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 495
Registriert: 17.02.2015 - 20:38:55
Name: Stefan
PLZ: 46325
Ort: Borken
  ---

Re: ovales Schälchen

Beitrag von Touchma » 06.02.2019 - 09:03:08

Woma hat geschrieben:
05.02.2019 - 21:54:35
....Ist zwar nichts Besonderes....
aber sehr sauber gearbeitet und durch die Schlichheit doch wieder besonders :klatsch: :klatsch:
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

reisender
Beiträge: 42
Registriert: 21.10.2018 - 21:34:09
Ort: Königslutter
  ---

Re: ovales Schälchen

Beitrag von reisender » 06.02.2019 - 17:48:03

Hallo Wolfgang,
gefällt mir gut die Schale, kann mich Herbert nur anschließen.
Kannst Du auch verraten wie die gearbeitet wird? Ich habe ein Stück Birke rumliegen, oval, sehr schone Maserung und leicht gestockt. Bislang habe ich so was händisch gemacht, mir war das Holz einfach zu schade (bin manchmal geizig Smiley)
Es grüßt der Oskar

PS: Smiley einfügen funktioniert nicht ???
Nur wer gegen den Strom schwimmt gelangt zur Quelle.

pickhanhaken
Beiträge: 178
Registriert: 09.11.2010 - 21:04:55
Name: Andreas Dach
PLZ: 91350
Ort: Gremsdorf
  ---

Re: ovales Schälchen

Beitrag von pickhanhaken » 06.02.2019 - 17:59:55

Hallo Wolfgang,

hervorragend, wenn einer eine Schale mit dem Aussehen rund, an einer normalen Drechselbank gedrechselt hätte, hätte ich es als Anfänger Arbeit gesehen. Gute Qualität, aber nichts besonderes.
Nun weiss ich aber, das Du es mit Deinem Ovalwerk, was Du mir schon gezeigt hast, gedrechselt hast und Du mir auch ganz genau die Schwierigkeiten mit Drechseln am Ovalwerk erklärt hast, ziehe ich meinen Hut vor Dir.
Das Objekt ist schon mal gehobene Klasse!! :gold: :gold: :gold: .

Ganz Toll

Anreas

Woma
Beiträge: 71
Registriert: 19.10.2006 - 23:13:50
Ort: Erlangen
  ---

Re: ovales Schälchen

Beitrag von Woma » 06.02.2019 - 22:28:20

Hallo zusammen,

vielen Dank für euer Lob. Oval drechseln ist zwar immer wieder eine Herausforderung, macht mir aber einfach viel Spaß.

@ Oskar: Zur Technik des Ovaldrechselns schau doch mal in die Rubrik "Ovaldrehen - Technik und Maschinen", (da hab ich vor einiger Zeit auch meinen Nachbau gezeigt) und vor allem in die Schrift "Ovaldrehen" von Johannes Volmer (http://www.volmer---ovaldrehen.de/). Da steht alles drin, was man dazu wissen muss.

Freundliche Grüße
Wolfgang

steiger
Beiträge: 203
Registriert: 02.02.2012 - 21:47:49
Name: Gerhard
PLZ: 93349
Ort: Mindelstetten
  ---

Re: ovales Schälchen

Beitrag von steiger » 07.02.2019 - 12:33:43

Hallo Wolfgang


Absolute Spitzenklasse!!! :gold:

Gruß Gerhard
Wer aufhört, besser zu werden,
hat aufgehört gut zu sein.

Antworten

Zurück zu „Ovale Werkstücke“