Eiche geräuchert - Naturrandschale

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Pat
Beiträge: 264
Registriert: 16.07.2008 - 18:55:54
Ort: Arlesheim
  ---
Kontaktdaten:

Eiche geräuchert - Naturrandschale

Beitrag von Pat » 15.05.2019 - 10:07:22

Hallo zusammen, auch mal wieder was von mir.
Eiche geräuchert und geölt.
Höhe 32cm, Durchmesser 43cm, Wandstärke ca. 12mm.

20190515_100133.jpg
20190515_100317.jpg
20190515_095939.jpg

Gruss Pat



*edit by Raupenzwerg
Nicht alle Erwartungen gehen in Erfüllung.
Nicht immer ist die Arbeit von Erfolg gekrönt.
Nicht alles ist deshalb umsonst gewesen

Benutzeravatar
hawokle
Beiträge: 949
Registriert: 08.12.2010 - 16:29:59
Name: hawokle
PLZ: 69483
Ort: wamiba
  ---

Re: Eiche geräuchert

Beitrag von hawokle » 15.05.2019 - 11:09:26

Hallo Pat,

:klatsch: :klatsch: :klatsch: ….tolle Schale,
die Form finde ich gewagt, aber du hast gewonnen.....
der Rindenanteil ist fest oder hast du leimen müssen :?? ...
das Kernholz kommt mir naturfarbig (ungeräuchert) vor, oder ist es so gewollt,
Wenn du es geräuchert hast, wie lange hattest du dann das Holz in der Tonne :?? ...
Kam der Riss nach dem drechseln oder ist es ein älterer Trockenriss ... :?? ...
schreibt.....herzlichst Hans-Wolfgang,

der WalDmichelb_Ach(d)ER ...!....!

Benutzeravatar
schwede
Beiträge: 1465
Registriert: 25.03.2012 - 07:00:40
Name: Markus Langhans
Ort: Deining
  ---
Kontaktdaten:

Re: Eiche geräuchert - Naturrandschale

Beitrag von schwede » 15.05.2019 - 17:31:10

Servus Pat,

mir gefällts!
:klatsch:
schöne Grüße aus der Oberpfalz
Markus ---> Schwede

*** www.rundes-vom-schweden.de ***

Benutzeravatar
Pat
Beiträge: 264
Registriert: 16.07.2008 - 18:55:54
Ort: Arlesheim
  ---
Kontaktdaten:

Re: Eiche geräuchert - Naturrandschale

Beitrag von Pat » 15.05.2019 - 18:45:07

Hallo Hans
Das Holz war recht frisch (etwa 3 Monate).
Es hatte schon Kernrisse, die habe ich aber weggedreht. Gleichwohl ist sie beim Trocknen gerissen, das stört mich aber nicht.
Geräuchert habe ich etwa 36 h. Ich hätte es auch noch etwas dunkler erwartet, aber so ist es auch gut.
Ein anderes Objekt, welches ich auch noch in der Kiste hatte, ist dunkler geworden. Aus dem Rundholz gab es übrigens 3 Objekte.

Hier noch ein paar Bilder.

20190514_100506.jpg
20190310_024108.jpg
20190309_200512.jpg
20190308_110831.jpg
20190308_105834.jpg

Gruss
Pat
Nicht alle Erwartungen gehen in Erfüllung.
Nicht immer ist die Arbeit von Erfolg gekrönt.
Nicht alles ist deshalb umsonst gewesen

Brennholzveredler
Beiträge: 704
Registriert: 02.07.2009 - 07:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Eiche geräuchert - Naturrandschale

Beitrag von Brennholzveredler » 15.05.2019 - 18:47:10

Biiiildhübsch! Sowohl das Holz als auch die Formgebung - - - als auch die Be / Verarbeitung!
Meint
Herbert, der Brennholzveredler
Ich drechsle, also bin ich.

Willi59
Beiträge: 38
Registriert: 08.12.2011 - 14:30:03
Ort: Gelsenkirchen
  ---

Re: Eiche geräuchert - Naturrandschale

Beitrag von Willi59 » 15.05.2019 - 19:45:53

Hallo Pat

Chapeau!!!

das ist eine Schale zum *sattsehen*.

Eine hervorragende Schale in entsprechender Art dann auch noch fotografisch sehr gut ins Bild (Bilder) gesetzt.

Liebe Grüße

Willi

Benutzeravatar
Dreggslschtub`
Beiträge: 265
Registriert: 10.03.2012 - 22:37:33
Ort: Neu-Ulm
  ---

Re: Eiche geräuchert - Naturrandschale

Beitrag von Dreggslschtub` » 15.05.2019 - 21:30:23

Servus Pat,

Respekt, ganz große klasse Deine Schale.

Viele Grüße aus Burlafingen

Alfons
Außerhalb Bayern´s gibt es kein Leben,
und wenn, dann doch nicht dieses.
(Spruch an der Engstinger Schloßkapelle)

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 495
Registriert: 17.02.2015 - 20:38:55
Name: Stefan
PLZ: 46325
Ort: Borken
  ---

Re: Eiche geräuchert - Naturrandschale

Beitrag von Touchma » 16.05.2019 - 11:48:07

Wow, tolles Teil :gold: :gold:
Einen einzigen klitzekleinen Kritikpunkt habe ich, der Fuß ist für mich etwas zu hoch, aber das ist wirklich meckern auf hohem Niveau.

Vielen Dank fürs Zeigen :prost:
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

Benutzeravatar
hawokle
Beiträge: 949
Registriert: 08.12.2010 - 16:29:59
Name: hawokle
PLZ: 69483
Ort: wamiba
  ---

Re: Eiche geräuchert - Naturrandschale

Beitrag von hawokle » 16.05.2019 - 12:27:20

Hallo Pat,
die zuletzt gezeigte Schale hat meiner Meinung nach für diesen Zeitraum den schönen Räucherton,
den ich von Eiche gewohnt bin. :klatsch:
Hast du die erste Schale ("genähte Schale") nach der Dunklen im selben Behältnis geräuchert :?? ...
wenn dies der Fall war, kann die Schale nicht dunkler werden, denn Ammoniak ist nur für einen Gang geeignet,
denn:
durch das Verdunsten und der Kontakt mit der Gerbsäure verliert der Ammoniak-Geist seine Reaktion ….
und noch was:
Räuchern, länger als max. 12 - 24 Stunden ist nicht nötig, der Ammoniak ist verflüchtigt und das Holz
nimmt nur unnötig Feuchtigkeit durch die ausgelaugte Restbrühe auf ...
schreibt.....herzlichst Hans-Wolfgang,

der WalDmichelb_Ach(d)ER ...!....!

cironwood
Beiträge: 27
Registriert: 21.02.2012 - 18:43:09
Ort: Berlin
  ---

Re: Eiche geräuchert - Naturrandschale

Beitrag von cironwood » 24.05.2019 - 09:12:20

Hallo Pat,

auch ich finde die Schale sehr gelungen, solche Risse lassen sich nicht natürlich nicht unbedingt vermeiden, wenn man den vollen Kern verarbeitet. Ich finde diesen einzelnen großen Riss sogar sehr interessant, auf die Lederbänder hätte man allerdings m.E. verzichten können, aber klar Geschmackssache. Tolle Arbeit

Grüße, Claus

Antworten

Zurück zu „Vasen & Hohlgefäße“