Stammtisch am 4.5.2019 in Nindorf

Ansprechpartner sind Uwe Groth (ugroth) und Jacob Nissen (Locke)

Moderatoren: Locke, ugroth

Antworten
ugroth
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2019 - 20:22:22
  ---

Stammtisch am 4.5.2019 in Nindorf

Beitrag von ugroth » 11.05.2019 - 07:59:38

Hallo Drechslerfreunde,

hier jetzt der Bericht von unserem Stammtischtreffen am 4.5.19.
Wir trafen uns im Gemeindezentrum „Alte Schule“ in Nindorf, was Bernd für uns organisiert hat, vielen Dank dafür.

Bei der Veranstaltung war wieder eine Vielzahl von Mitgliedern, 20 an der Zahl und 2 Gäste anwesend.
Auf das neue Equipment mit Fernseher und Kamera, mussten wir auf Grund technischer Probleme leider verzichten. Das hatte auf das Treffen aber keine Auswirkungen, weil für alle eine gute Sicht auf die Vorführung gewährleistet war.

An dieser Stelle geht auch ein Dank an Thomas, der uns dieses Mal vorführte wie er Schmuckstücke, wie Ringe oder Armreifen, herstellt.
Als erstes drechselte er einen einfachen Ring aus Acetat.
Es gibt verschiedene Werkstoffe wie z.B. Acetat oder Corian, die sich zur Schmuckher- stellung eignen und als Plattenware erhältlich sind.
Hier hatte er jetzt ein kleines Quadrat auf ein Blindholz geklebt. Dieses wurde nun erst mal rund gedrechselt, danach wurde es von innen mit dem Forstnerbohrer aufgebohrt und dann auf den gewünschten Innendurchmesser ausgedreht. Dann wurde er abgestochen und das Blindholz auf den Innendurchmesser herunter gedreht, um den Ring aufzustecken, damit die Außenseite fertig gestellt werden konnte.
Dabei wurde der Ring erst von der einen Seite in Form gebracht und dann auf dem Blindholz umgedreht um auch die anderen Seite fertig drechseln zu können.

Als zweites zeigte er uns wie er einen exzentrischen Ring drechselt, wobei der Anfang gleich dem ersten Ring ist. Wenn es um die Außenform geht wird das Blindholz außer mittig gespannt was Thomas mit etwas Schleifpapier im Futter bewerkstelligte.
Dazu berichtete er auf Nachfrage, dass das praktisch schräge einspannen des Blindholzes keine guten Ergebnisse bringt.
Das Blindholz richtete er mit einem Gradmesser parallel zum Bankbett aus. Danach wurde die Außenform wie bei Ring eins gedrechselt. Abschließend wurde das Material mit Autopolitur auf Hochglanz gebracht.

Jetzt war Zeit für eine Kaffeepause wobei wir uns auch hier wieder bei den zahlreichen Kuchenspendern Günter, Sönke und Horst bedanken möchten.

Danach zeigte Thomas uns noch wie er einen Armreif aus Zebrano herstellt. Dabei stach er das Innenteil aus um es weiterverwenden zu können. Nachdem die Innenform des Werkstückes fertig war, wurde der Reif auf ein kreuzweise eingeschnittenes Klemmholz geschoben um die Außenform fertigzustellen zu können.
Zum Schluss schliff er den Reif mit bis zu 400er Körnung und nochmal mit Schleifpaste, um ihn abschließend mit Shellawax zu behandeln.

Als nächsten Punkt stellten verschiedene Mitglieder ihre mitgebrachten Objekte vor, so z.B. Lautsprecher für Handys, Schmuck oder auch Schalen.
Heiner erklärte anhand eines Zapfens, den er als Kugel gedrechselt hatte, wie er diese mit Spezialwerkzeugen, welche er zeigte, von innen ausdreht.
Katharina hatte Aufkleber mit dem Drechslerlogo zu verschenken, diese hatte sie auf ihrem Schneidplotter hergestellt.

Zum Ende hatten noch einige Mitglieder Sachen dabei, welche sie verkaufen oder auch verschenken wollten. Sönke hatte wieder ein ganzes Auto voll Holz und auch Schalenrohlinge dabei.


Ausblick zum nächsten Mal:

Wir treffen uns ab 10.00 Uhr bei Wilfried.
Er hat viel Holz welches er gerne verkaufen möchte, also greift zu.
Mittags wollen wir grillen.
Wir haben in seiner Werkstatt 7 Maschinen zur Verfügung, also lasst es uns nutzen.


Bis dann und schöne Grüße
Jochen

Buddeline
Beiträge: 113
Registriert: 11.05.2017 - 11:52:48
Name: Katharina Jähnke
PLZ: 22527
Ort: Hamburg
  ---

Re: Stammtisch am 4.5.2019 in Nindorf

Beitrag von Buddeline » 13.05.2019 - 07:59:30

Hallo Jochen!

Danke für den schönen Bericht. Es war wieder ein schönes Treffen. Habt ihr gut organisiert und Thomas hat das Ringe drechseln super erklärt.

Vielen Dank an alle, die zu dem gelungenen Treffen beigetragen haben.

Wir freuen uns auf das Treffen bei Wilfried
Bis zum 6.7.
Grüße
Katharina und Karsten

Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Westküste SH“