90. Drechslerstammtisch Schleswig-Holstein in Kellinghusen

Ansprechpartner sind Uwe Groth (ugroth) und Jacob Nissen (Locke)

Moderatoren: Locke, ugroth

Antworten
Benutzeravatar
Oaktree
Beiträge: 24
Registriert: 19.12.2019 - 12:24:44
Name: Peter Zillmer
PLZ: 24811
Ort: Owschlag

90. Drechslerstammtisch Schleswig-Holstein in Kellinghusen

Beitrag von Oaktree »

Liebe Drechselfreundinnen und -freunde,

am 2.9.23 war es wieder soweit. Wir haben uns zum Drechslerstammtisch getroffen. Dieses mal waren wir im Mehrgenerationenhaus in Kellinghusen zu Gast. Wir freuten uns darüber, dass wieder über 20 Mitglieder des Stammtisches SH an unserer Veranstaltung teilgenommen haben, um sich über Themen wie Fotographie und Aushöhlwerkzeuge zu informieren.
1_Gruppe.jpg
1_Gruppe.jpg (179.05 KiB) 1482 mal betrachtet
Begonnen haben wir mit einem Rückblick auf den Kunsthandwerkermarkt in Dellstedt, an dem unser Stammtisch im Juli teilgenommen hat, um das Drechslerhandwerk und den Stammtisch zu präsentieren. Unser Stand war mit einer großen Bandbreite von Werkstücken der Mitglieder bestückt. Zahlreiche Gäste besuchten unseren Stand und es wurde auch so einiges verkauft. An der Drechselbank wurde gezeigt, wie die Werkstücke entstehen. Insgesamt war der Markt für uns ein voller Erfolg.

Nach der Rückschau auf Dellstedt trug Randolf uns exzellent vorbereitet zum Bereich „Fotografie von Drechselobjekten“ vor.
2_randolf foto.jpg
2_randolf foto.jpg (64.98 KiB) 1482 mal betrachtet
Er gab uns viele Tipps, was bei der Fotografie von Drechselobjekten zu beachten ist, um das eigene Stück ins rechte Licht zu rücken. Dazu zeigte er uns verschiedene Fotos, wie man es nicht machen sollte und erklärte, wie man es besser machen kann. Des weiteren erklärte er, wie man einen neutralen Hintergrund erstellt und wie man welches Licht einsetzten sollte, um die Objekte möglichst gut zur Geltung zu bringen. Seine Präsentation wird allen Mitgliedern zugeschickt.

Dann ging es an die Aushöhlwerkzeuge! Hierfür hatten mehrere Mitglieder verschiedene Werkzeuge und Holz aus ihrem Fundus mitgebracht.
Als erstes zeigte Sönke uns verschieden große Tassenstähle sowie Ringeisen. Er drechselte damit einen Hohlkörper und zeigte, wie man die Werkzeuge halten und führen sollte.
Danach präsentierte Heiner uns einige seiner Haken.
DSCI0036.JPG
DSCI0036.JPG (55.96 KiB) 1482 mal betrachtet
Sowohl mit einem geraden als auch einem gekröpften Haken zeigte er das Vorgehen und erklärte uns deren „Tücken" Dabei ließ er ordentlich die Späne fliegen.
6_jochen.JPG
6_jochen.JPG (118.51 KiB) 1482 mal betrachtet
Dann zeigte Jochen uns eine andere Variante der Hakenführung, bei der von 6-Uhr in Richtung Zentrum die Arbeitsrichtung war.
3_Stefan.jpg
3_Stefan.jpg (50.14 KiB) 1482 mal betrachtet
Als letztes gab es noch etwas Theorie zu diesem Thema von Stefan, der nochmal auf die Besonderheiten der gezeigten Werkzeuge aufmerksam machte.
Einige Mitglieder versuchten sich dann an den Werkzeugen, um selbst noch ein paar Tricks zu lernen oder die Angst vor diesen doch speziellen und viel Übung erfordernden Werkzeugen zu verlieren.
Das alles konnte man natürlich wieder, dank Kamera und Fernseher, gut verfolgen. Aufkommende Fragen der Anwesenden wurden wie immer gut und fachlich beantwortet, so dass der eine oder andere sich vielleicht als nächstes auch ein solches Werkzeug zulegt.
Im Anschluss gab es selbst gebackenen Kuchen und Kaffee.
8_Kuchen.jpg
8_Kuchen.jpg (160.11 KiB) 1482 mal betrachtet
Dabei konnte man sich in aller Ruhe unterhalten und Erfahrungen austauschen. Zum Abschluss des Nachmittags wurden noch eigene Werkstücke präsentiert und der Veranstaltungsraum sauberst aufgeräumt.
Wir freuten uns über ein neues Mitglied, welches an diesem Tag erstmals teilnahm. Ein gelungener Drechslerstammtisch endete gegen 1630 Uhr. Unser nächstes Treffen findet im November statt. Der Ort dafür wird rechtzeitig bekanntgegeben.

In diesem Sinne - lasst die Späne fliegen,.....und herzliche Grüße aus Schleswig-Holstein!
Peter
Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Schleswig-Holstein“