Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter 06-2021

Stammtisch am 04.01.2014 bei Horst Bodien in Osterrönfeld

Ansprechpartner sind Uwe Groth (ugroth) und Jacob Nissen (Locke)

Moderatoren: Locke, ugroth

Antworten
Benutzeravatar
Poldi
Beiträge: 145
Registriert: 27.12.2005 - 23:01:57
Ort: Heide
  ---

Stammtisch am 04.01.2014 bei Horst Bodien in Osterrönfeld

Beitrag von Poldi » 05.01.2014 - 19:06:59

Unser Thema für den ersten Stammtisch im neuen Jahr war das Drechseln mit dem Meißel. Ein Werkzeug, das bei vielen Drechselfreunden nur ungern oder zögerlich zur Hand genommen wird. Hierfür hatte Randolf aus verschiedenen Büchern, wie z. B. dem Drechslerwerk von Spannagel und einigen neueren Publikationen Beispiele für Anfangsübungen mit dem Meißel herausgesucht und entsprechende Anschauungsstücke hergestellt. Das Treffen fand erneut in der gemütlichen Kellerwerkstatt von Horst Bodien statt. Für die Demonstrationen und Übungen standen zwei kleine Maschinen zur Verfügung.

Nach einer Einführung, bei der über die mitgebrachten verschiedenen Meißel gesprochen und auch einige Arbeitsgänge mit den Werkzeugen gezeigt wurden, waren die Teilnehmer selbst an der Reihe. Dabei bestätigte sich das bereits oben Gesagte, dass sich einige anfangs nur sehr vorsichtig an die Handhabung herantrauten und natürlich die „Nürnberger“ nicht auf sich warten ließen. Aber schon nach kurzer Übungszeit erhöhte sich zusehends die Sicherheit in der Handhabung und die Probanden stellten sich abwechselnd den vorgegebenen Übungen, wie der Herstellung einer Nut, eines Rundstabes, einer konvexen Fläche oder dem sauberen Runddrehen einer Kantel. Eine etwas schwierigere Aufgabe war dann die Herstellung eines kleinen Schneemannes nur mit dem Meißel. Auch hieran trauten sich Teilnehmer heran.

Der gesamte Bericht und die Fotos sind auf unserer Homepage www.drechslerstammtisch-sh.de veröffentlicht.

Wer Interesse an den Übungsblättern hat, meldet sich bitte über Mail oder PN.

Mit Drechslergrüßen aus dem Norden
Poldi aus Heide

Der Unterschied zwischen Kreativität und Dummheit besteht darin, dass die Kreativität ihre Grenzen hat.

Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Westküste SH“