Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter 08-2022

40. Stammtischtreffen Mittlerer Osten am 02.07.2022 - Teil2

Ansprechpartner ist EundM (Eckhard Kruss)

Moderator: EundM

Antworten
Benutzeravatar
lipi
Beiträge: 27
Registriert: 09.10.2017 - 19:24:22
Ort: Berlin
  ---

40. Stammtischtreffen Mittlerer Osten am 02.07.2022 - Teil2

Beitrag von lipi » 05.07.2022 - 09:44:22

Huhu bi wieder da.
Thema "Über Kopf Drechseln" und "Gefangene Ringe"

Nach einer kleinen schöpferischen Pause ging es weiter mit TiPi. Er zeigte uns das Aushöhlen in Langholz Hirnholz mit der Methode „ÜberKopfDrechseln“.
P7021417.JPG
Harald organisiert noch schnell etwas mehr Licht.
P7021423.JPG
Das Finden des Mittelpunkts erfolgte auch mit der Formröhre. - Bitte unbedingt frisch geschärfte Formröhre verwenden. Tipp von Peter. Geht auch mit einem handgeführten horizontal gestützten Bohrer.
P7021424.JPG
Beim „ÜberKopfDrechseln“ zeigt die Formröhre beim Drechseln vom Mittelpunkt aus gesehen Richtung 1-Uhr und abgewandt vom Drechsler. Wer es fachkundiger formulieren kann möge es gerne ergänzen.
P7021425.JPG
P7021427.JPG
Tiefe bestimmen.
P7021429.JPG
Kritische Beäugung der Aktion. Aber alle Zuschauer denken mit und es gibt ein konstruktives Zusammenwerfen aller Erfahrungen.
P7021469.JPG
Im Holz wohnte mal ein Würmchen. Seine Wohnung ist blöde, aber deutlich zu sehen.
P7021430.JPG
Als zweites weiters Thema zeigt uns TiPi das Drechseln von „ Gefangenen Ringe“. Der große Eierbecher – es wurde auch zwischenzeitlich über die passende Eiergröße diskutiert – es gibt xxl Hühnereier, Gänseeier und Straußeneier. Ein Kollege erzählte, dass er aufgrund der in dieser Zeit erhältlichen großen Hühnereier für eine Kundin 6 neuen große Eierbecher fertigen sollte.

Zurück zu den Ringen. TiPi machte mal eben vor der Veranstaltung einen kleinen Kelch mit einem kleinen Ring und selbst gebautem Werkzeug. Er benutzte ein Werkzeug namens „Ringreisen“. Je nach Radius gibt es verschiedene Größen. Auch hier gilt auf jeden Fall sehr gut Schärfen.
P7021437.JPG
Platz machen mit einem Abstecher. Stegbreite passend zum Ringeisen.
P7021439.JPG
P7021441.JPG
Dann einen Halbrund mit einer Formröhre drechseln, schleifen und jetzt schon ölen. Aussi-Öl kam hier zum Einsatz.
P7021445.JPG
P7021446.JPG
P7021448.JPG
Mit Wurmzuhause.

Nun wurde es spannend. Fliegt oder hält der Ring beim Arbeiten mit dem Ringeisen. Ich lasse hier TiPi selbst schreiben:..blabla
P7021451.JPG
Wow. Geschafft. Die Innenseite schliff er mit Schleifpapier und Holz an Holz, aber besser ginge es nach Erfahrung von Ecki mit Schleifleinen. Sind halt schwierige Stellen für die Oberflächenbehandlung.
P7021457.JPG
P7021458.JPG
P7021478.JPG
Beim Entfernen der Überstände vom Ring (mit der Formröhre) empfiehlt es sich den fertigen Ring mit Malerkrepp am Holz fixieren. TiPi machte noch einen zweiten großen Ring und einen dritten kleinen.
P7021459.JPG
Beim Abstechen ist es immer gut mit einer helfenden dritten Hand zu arbeiten -Merci.
P7021488.JPG
Uih. Drei Ringe am Fuß. Geschafft.
P7021492.JPG
Wir standen alle sehr eng an der Bank, weil wir auf die Videokamera und den Bildschirm bei diesem Treffen verzichteten und es schwebte ein Smartphone dicht über der Bank. Respekt für die ruhige Hand von TiPi. :danke:
P7021470.JPG
P7021481.JPG
Die klassische BoWu bildete einen magenfüllenden zünftigen Abschluss.
P7021497.JPG
P7021498.JPG
Vielen Dank nochmals an alle Vortragenden und das gelungene bereichernde Treffen.
Freue mich schon aus nächste Mal.

Viele herzliche hölzerne Grüße aus Berlin Süd-Neukölln
Eure lipi
Ich muss nicht alles wissen, ich muss nur wissen wo es steht

Benutzeravatar
Holzpeter
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 5166
Registriert: 29.06.2009 - 20:38:07
Name: Peter Schirmer
PLZ: 14558
Ort: Nuthetal
  ---
Kontaktdaten:

Re: 40. Stammtischtreffen 02.07.2022 - Teil2

Beitrag von Holzpeter » 05.07.2022 - 15:23:26

Hallo Lipi,

:danke: für den schönen Bericht, bzw für die beiden Berichte!
Ebenso vielmals :danke: an Ecki, Harald und die anderen Organisatoren.
Ich habe mich sehr gefreut, mal wieder unter "Holzbekloppten" weilen zu dürfen, wenn auch leider nicht sehr viele da waren.

Hölzerne Grüße
Peter :-)

P.S.: Zu Deiner Frage aus Teil 1: Meines Wissens sind 30 Bilder pro Beitrag möglich.
„Wir haben diese Welt nicht von unseren Eltern geerbt, sondern nur von unseren Kindern geliehen.“

Benutzeravatar
lipi
Beiträge: 27
Registriert: 09.10.2017 - 19:24:22
Ort: Berlin
  ---

Re: 40. Stammtischtreffen Mittlerer Osten am 02.07.2022 - Teil2

Beitrag von lipi » 05.07.2022 - 17:17:02

Hallo Peter,

danke Dir für Deine Antwort.
30 Bilder hätte ich überschritten, also habe ich es intuitiv mit 2 Teilen richtig gemacht.
Ja, hoffentlich sehen wir beim nächsten Treffen wieder mehr Gesichter von Holzbegeistertenrundmachern. :-)

Liebe Grüße
lipi
Ich muss nicht alles wissen, ich muss nur wissen wo es steht

Benutzeravatar
EundM
Beiträge: 248
Registriert: 09.10.2012 - 19:05:08
Name: Eckhard Kruss
PLZ: 10179
Ort: Berlin
  ---

Re: 40. Stammtischtreffen Mittlerer Osten am 02.07.2022 - Teil2

Beitrag von EundM » 05.07.2022 - 22:15:38

Liebe Lilly,

Vielen Dank für deinen Bericht, dem ich nichts hinzufügen kann, außer auch noch vielen Dank für deinen wieder sehr leckeren Kuchen, den nicht nur ich sehr genossen habe!

E8141B5D-63FB-42EB-9233-49352C012C46.jpeg


Liebe Grüße an alle, bis zum 41. Treffen am 20.08.22 zu dem noch ein tolles Thema und ein Vorführer fehlt.
Bitte denkt nach und meldet euch. Auch gern per PN oder Mail!

Ecki



*Bild gedreht von Holzpeter

Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Mittlerer Osten“