Neuer Füller....

Moderator: Forenteam

Antworten
Lutz63
Beiträge: 15
Registriert: 16.07.2020 - 12:28:42
Name: --
  ---

Neuer Füller....

Beitrag von Lutz63 » 12.10.2021 - 19:40:55

Hallo
stelle hier mal meinen neuen Hamburg Füller vor.
Der Fuß ist aus Nussbaum der Schreiber aus Bocote ....

IMG_5169.jpg


IMG_5168.jpg
Mal ein Danke für die schnelle Bearbeitung meiner Bestellungen :-) an:

https://www.liebensteiner-shop.de/schre ... eller-ce2/

Gruß aus Ludwigsfelde
Lutz

Opa der Bastler
Beiträge: 285
Registriert: 05.09.2009 - 07:16:13
Ort: Reichartshausen
  ---

Re: Neuer Füller....

Beitrag von Opa der Bastler » 12.10.2021 - 21:40:43

Hallo Lutz,

der Füller ist schön, aber die Museumsstücke im Hintergrund sind auch nicht ohne. :gold:

Die Zigarrenpressen/Wickelformen werden die Nichtraucher jetzt nicht kennen. :-L :-L

Meine Schwiegermutter hatte Früher auch noch Zigarren von Hand gerollt.

Gruss OdB

Palmendrechsler
Beiträge: 113
Registriert: 03.01.2013 - 15:19:22
Ort: Solingen
  ---

Re: Neuer Füller....

Beitrag von Palmendrechsler » 13.10.2021 - 22:36:11

Hallo Lutz,
schöner Füller, Respekt.
Eine Frage zum Ständer: Steckt die Kappe in dem Fuß, ist sie flexibel und bleibt trotzdem im Ständer, wenn der Schaft herausgezogen wird?

Liebe Grüße aus Solingen
Helmut
Der Palmendrechsler

Lutz63
Beiträge: 15
Registriert: 16.07.2020 - 12:28:42
Name: --
  ---

Re: Neuer Füller....

Beitrag von Lutz63 » 14.10.2021 - 06:51:35

Hallo Helmut
Die Kappe ist fest im Fuss eingeklebt.

Gruß aus Ludwigsfelde
Lutz

Benutzeravatar
GerhardL
Beiträge: 1901
Registriert: 12.11.2009 - 20:39:56
Name: --
Ort: Berlin
  ---
Kontaktdaten:

Re: Neuer Füller....

Beitrag von GerhardL » 15.10.2021 - 10:47:05

Hallo Lutz

Toller Füller und die Idee mit dem Ständer - auch nicht schlecht.
Aber, bist du sicher, dass es sich bei deinem Holz um Nussbaum handelt?
Es sieht auf dem Foto mehr mach Bocote aus.

Eine weitere Idee wäre, den Füller sowohl stationär als auch mobil verwenden zu können.
Dazu müsste ein Ständer wie deiner gebaut werden und zusätzlich noch eine Kappe mit Klipp.
Da es die Messingröhrchen und Dichtungen auch einzeln gibt, wäre dies leicht herzustellen.

Herzliche Grüße und gutes Gelingen
GerhardL
GerhardL
der SchreiberBauer aus Berlin
Bausätze und Teile
www.liebensteiner-shop.de
Fertige Schreiber
www.mein-liebensteiner.de

Lutz63
Beiträge: 15
Registriert: 16.07.2020 - 12:28:42
Name: --
  ---

Re: Neuer Füller....

Beitrag von Lutz63 » 15.10.2021 - 11:19:34

Hallo Gerhard
Bin mir ziemlich sicher, dass es Nussbaum ist - gerade beim schleifen merkt man den Unterschied.
Das mit der Kappe ist eine gute Idee.
Werde ich nächstes mal einzeln mitbestellen.
Brauche wieder Nachschub an Bausätzen ;-)

Gruß Lutz

Antworten

Zurück zu „Schreibgeräte“