Drehkugelschreiber aus Sucupina

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
rkfoto
Beiträge: 215
Registriert: 21.10.2017 - 20:00:33
Ort: Wenden
  ---
Kontaktdaten:

Drehkugelschreiber aus Sucupina

Beitrag von rkfoto » 17.12.2017 - 12:33:19

Drehkugelschreiber aus Sucupina

Bausatz MK-Kleinkunst
Länge: 13,5cm
Durchmesser: 13mm

Der Schreiber wurde feinst geschliffen un anschließend mehrfach lackiert.
Ich freue mich über Eure Kommentare.

Allen wünsche ich schon mal ein frohes Weihnachtsfest. :smash:
Gruß Ralph

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


*edit by Raupenzwerg

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 3650
Registriert: 25.05.2007 - 07:11:04
Name: Lutz Brauneck
PLZ: 54597
Ort: Rommersheim
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr. Wood » 17.12.2017 - 12:46:34

Hallo Ralph,

du hast ihn oben am Clip ziemlich dick gemacht,
aber da die Linienführung dadurch nach unten sauber durch läuft
gefällt mir deine Ausführung wirklich gut :klatsch:


Die Bilder sind auch gut, viel besser wie die Videos ;-)
Gruß aus der Eifel
Lutz

"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
rkfoto
Beiträge: 215
Registriert: 21.10.2017 - 20:00:33
Ort: Wenden
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von rkfoto » 17.12.2017 - 14:14:15

Hallo Lutz,
freut mich, das er dir gefällt.

Gruß Ralph

Benutzeravatar
buenos-diers
Beiträge: 76
Registriert: 07.07.2013 - 16:52:24
Name: --
Ort: Glückstadt
  ---
Kontaktdaten:

Drehkugelschreiber aus Sucupina

Beitrag von buenos-diers » 17.12.2017 - 19:28:59

Hallo Ralph,

danke für die wunderschönen Bilder Deines
Schreibgerätes. Das dunkle Holz, der Bausatz
und die Ausführung treffen meine Vorstellung
eines Schreibers und ich denke, dass er gut
in der Hand liegt.

Freundliche Grüße

Thomas

Benutzeravatar
miheee
Beiträge: 247
Registriert: 09.02.2013 - 19:20:52
Ort: Kraiburg
  ---

Beitrag von miheee » 17.12.2017 - 19:34:57

Ein sensationelles Holz :prost: und toller Schreiber!!!


Ich denke, es heißt Sucupira, ich musste mich selbst eines Besseren belehren lassen.

Liebe Grüße, schöne Weihnachten
Michi
Ich bin gut in Form. Rund ist auch eine :D

Benutzeravatar
rkfoto
Beiträge: 215
Registriert: 21.10.2017 - 20:00:33
Ort: Wenden
  ---
Kontaktdaten:

Re: Drehkugelschreiber aus Sucupina

Beitrag von rkfoto » 17.12.2017 - 19:41:01

Hallo Thomas,
es freut mich sehr, das er dir gefällt.
Gruß Ralph

Benutzeravatar
rkfoto
Beiträge: 215
Registriert: 21.10.2017 - 20:00:33
Ort: Wenden
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von rkfoto » 17.12.2017 - 19:42:02

Hallo Michi,
danke für deinen Kommentar und ich freue mich, das er dir gefällt.
Gruß Ralph

Benutzeravatar
Hochburg
Beiträge: 1229
Registriert: 25.05.2008 - 18:35:52
Name: Roland Berger
PLZ: CH-4310
Ort: Rheinfelden
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Hochburg » 17.12.2017 - 20:05:42

Hallo Ralph,
Stimmt, Fotos sind besser als Videos!

Schöner Schreiber!

Die Übergänge Holz-Metal sind noch verbesserungsfähig, aber das hast du sicher schon gemerkt

Lg
Roland
Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Roland

http://woodturningandmore.jimdo.com

Thomas Jäschke
Beiträge: 1013
Registriert: 13.04.2007 - 12:25:56
PLZ: 94365
Ort: Parkstetten / Niederbayern
  ---

Beitrag von Thomas Jäschke » 17.12.2017 - 21:20:54

Hallo Ralph

Einfach, sauber, ohne schnörkel. Wenn alle Übergänge gleich viel dicker sind ist das auch ok.

So soll es sein. Gut (nein) . Sehr gut :maintor1:


Thomas ;-)
Das Holz ist wie eine Pralinenschachtel erst wenn du fertig bist, weist du was du hast.
Da kommen Äste zum vorschein wo gar keine waren.
Da entstehen Risse wo sie nicht hingehören.
Holz ist nicht perfekt und ich bin es auch nicht.

Benutzeravatar
rkfoto
Beiträge: 215
Registriert: 21.10.2017 - 20:00:33
Ort: Wenden
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von rkfoto » 18.12.2017 - 09:17:55

Hallo Thomas,
vielen Dank und viele Grüße von
Ralph

Blauauge
Beiträge: 164
Registriert: 27.09.2017 - 06:48:55
Ort: Hanau
  ---

Beitrag von Blauauge » 18.12.2017 - 10:20:02

Hallo Ralph,

Ich verfolge deinen Werdegang schon seit längerem, wollte aber eigentlich nichts schreiben
weil ich selber noch am Anfang meiner Drechslerkarriere stehe.

Dieser Stift gefällt mir sehr gut, durch die Linienführung und das ausgewählte Holz topp,
auch die Übergänge finde ich, dadurch, dass du sie sauber abgerundet hast, gelungen.

Meiner Anfängermeinung nach deine beste Arbeit.

Gruß Jürgen
Bei mir dreht sich alles...........

Grissianer
Beiträge: 845
Registriert: 14.02.2016 - 23:12:55
Ort: Tisens
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Grissianer » 18.12.2017 - 18:18:41

Hallo
Wenn was gut ist soll mans auch loben deshalb
Gut gemacht!!
Gruß Anselm
Was ich mir nicht zutraue werde ich niemals lernen!!

Benutzeravatar
Tüftler
Beiträge: 1864
Registriert: 22.11.2013 - 18:31:44
Name: Ralf-Markus
PLZ: 94526
Ort: Metten
  ---

Beitrag von Tüftler » 18.12.2017 - 19:08:21

Hallo,

Kritisieren kann ich nichts, weil ich noch nie Schreiber gedrechselt habe, Aber der Schreiber als solches gefällt mir sehr gut und ich finde, er ist sehr sauber gearbeitet.
Von dem Holz habe ich noch nie gehört. Wieder mal was neues.
Gruß,
Tüftler
Nur wenn man die Kritik anderer akzeptiert, kann man lernen und besser werden!

Benutzeravatar
Stefan11a
Beiträge: 124
Registriert: 06.08.2017 - 12:26:19
Ort: Ratingen
  ---

Beitrag von Stefan11a » 18.12.2017 - 22:09:14

Schönes Holz, schöner Schreiber, schöne Arbeit :peace

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 969
Registriert: 14.04.2016 - 16:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von GentleTurn » 19.12.2017 - 13:11:06

Blauauge hat geschrieben:Meiner Anfängermeinung nach deine beste Arbeit.
Moin, dem schliesse ich mich einfach mal an. :-)
Liebe Grüße, Martin.

Das Geheimnis des Drechselns ist der Einsatz von scharfem Werkzeug im richtigen Winkel bei passender Geschwindigkeit.

~  Meine Filme auf YouTube und Bilder auf Instagram  ~
 

Benutzeravatar
rkfoto
Beiträge: 215
Registriert: 21.10.2017 - 20:00:33
Ort: Wenden
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von rkfoto » 19.12.2017 - 19:49:06

Hallo an alle,
vielen Dank für eure positiven Kommentare, freut mich sehr. Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Gruß Ralph

Antworten

Zurück zu „Schreibgeräte“