Bastelsonntag...

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Piel
Beiträge: 427
Registriert: 07.01.2005 - 23:07:35
Ort: Freie Republik Wendland
  ---
Kontaktdaten:

Bastelsonntag...

Beitrag von Piel » 13.01.2019 - 19:38:34

Hallo an die Freunde der Tintenklexerei

...heute war Bastelsonntag mit der Idee Federeinheiten für Kolben oder Schlauchfüller auch für Patronen und Konverterfüller zu
nutzen. Dazu erstmal eine Handvoll kleiner Adapterstücken aus Neusilber gedreht und dann in die Handstücke eingesetzt.

DSC_3370a800.jpg
DSC_3404a800.jpg

...die ersten Proben sind ganz vielversprechend, bei dem alten Schlauchfüller gabs nach einer Weile noch Tintenfluss Probleme´...
mal schauen wie sich die Dinger die nächsten Tage so verhalten...

schönen Restsonntag wünscht
Piel
Einer der Vorteile der Unordentlichkeit liegt darin,
dass man dauernd tolle Entdeckungen macht.
www.holz-gestaltung.de

Benutzeravatar
Piel
Beiträge: 427
Registriert: 07.01.2005 - 23:07:35
Ort: Freie Republik Wendland
  ---
Kontaktdaten:

Re: Bastelsonntag...

Beitrag von Piel » 30.06.2019 - 19:00:00

Hallo Zusammen

und noch ein Bastelsonntag...

....nach langem probieren hat sich die Aufnahme für Pelikanpatronen/Konverter nicht bewährt. Der Dorndurchmesser von 2,5mm mit 2,1mm Bohrung
reicht für einen zuverlässigen Tinte-Luftausgleich zum Tintenleiter nicht aus.
Heute nun nochmal eine neue Aufnahmehülse , aber für Lamy/Parker Patronen gedreht. Dorndurchmesser 3,2mm mit 2,7mm Bohrung.
Das funktioniert bisher einwandfrei auch mit der durstigen B Feder.

DSC_3921a800.jpg
...und beim kauf der Lamykonverter im örtlichen Schreibwarenladen fanden sich in den tiefen der hintersten Schubladen noch drei alte
Parker Schlauchkonverter... :-)

schönen Restsonntag wünscht
Piel
Einer der Vorteile der Unordentlichkeit liegt darin,
dass man dauernd tolle Entdeckungen macht.
www.holz-gestaltung.de

Benutzeravatar
Piel
Beiträge: 427
Registriert: 07.01.2005 - 23:07:35
Ort: Freie Republik Wendland
  ---
Kontaktdaten:

Re: Bastelsonntag...

Beitrag von Piel » 06.07.2019 - 15:13:42

Hallo Zusammen

....ausnahmsweise heute ein Bastelsamstag... ;-)

Nach dem vielen rumprobieren sollte nun endlich mal ein funktionstüchtiges Modell fertig werden.
Ein Acrylrohling und ein Rest für die Kappe in Smaragdgrün lagen noch vorgedreht rum.

Mit einer neuen Pelikan Feder aus der 200ter Serie. Länge Gesamt 132mm,ohne Kappe 125mm ,
Durchmesser max 13,4mm, Kappengewinde 12mm 4gang,Anschluß Handstück 9x0,75 ,Gewicht ca 18g.

DSC_3967ss800.jpg

und einmal mit einer alten OB Feder und Ebonitleiter bestückt...
DSC_3963a800.jpg
DSC_3964s800.jpg

...leider hab ich mal wieder vergessen den Kappenring farblich anzupassen.... :re: und im Detail gibt´s
ja auch immer noch was zu verbessern.

schönes Wochenende wünscht
Piel
Einer der Vorteile der Unordentlichkeit liegt darin,
dass man dauernd tolle Entdeckungen macht.
www.holz-gestaltung.de

Benutzeravatar
derauskam
Beiträge: 62
Registriert: 09.05.2015 - 19:40:10
Ort: Kamen
  ---

Re: Bastelsonntag...

Beitrag von derauskam » 06.07.2019 - 22:23:54

Hallo Harald,

Ich staune immer wieder über deine perfekte Verarbeitung. Wie hast du diesen dünnen Kappenring da drauf gedröselt? Klebstoff von den Waldelben? Fliegenspucke?
Irgendwann nehme ich mir mal einen Tag Zeit und lade mich bei dir ein und schaue dir über die Schulter.

Gruß aus Kamen
Martin
Drechsel ich noch oder schleife ich schon?

Benutzeravatar
drechselede
Beiträge: 610
Registriert: 23.04.2014 - 18:55:05
Name: Edgar Maier
PLZ: 55606
Ort: Königsau
  ---

Re: Bastelsonntag...

Beitrag von drechselede » 07.07.2019 - 09:21:51

Hallo Harald,

das sind schon Meisterwerke.
:gold: :gold:

Grüße aus Königsau
Edgar
Eine alte Schreinerweisheit sagt:
Es gibt ein Strumpfhalter
auch ein Büstenhalter
aber kein Holzhalter.

Benutzeravatar
Piel
Beiträge: 427
Registriert: 07.01.2005 - 23:07:35
Ort: Freie Republik Wendland
  ---
Kontaktdaten:

Re: Bastelsonntag...

Beitrag von Piel » 07.07.2019 - 17:19:08

Hallo Martin

....nix Hexenspucke....nur ein kleines Drehteil....

DSC_3982a800.jpg

...4mm breit, davon 3mm in die Kappe eingepaßt, für eine breite Kappenbinde wäre es genau umgekehrt...

sonntagsgrüße von
Piel
Einer der Vorteile der Unordentlichkeit liegt darin,
dass man dauernd tolle Entdeckungen macht.
www.holz-gestaltung.de

Benutzeravatar
Matzel1970
Holzmarder
Beiträge: 674
Registriert: 21.04.2005 - 07:10:14
Ort: Nähe Helmstedt
  ---

Re: Bastelsonntag...

Beitrag von Matzel1970 » 21.07.2019 - 19:21:30

Moin Piel

Na da zeigst Du uns was! So im Nebensatz schenkst Du uns noch gewaltig einen ein. Gewinde in 4 Gang Ausführung. Ambosschwer klatscht die Kinnlade runter. Toll, jedoch glaube ich, dass nur noch wenige da sind, denen bewusst ist was das im Einzelnen genau bedeutet und wo da die Feinheiten und Details liegen.
Da hat sich Deine Investition in das kleine Spielzeug so richtig gelohnt.

Ach so, und dann noch nu mal eben ein kleines Drehteil gefertigt. Sch.. die Wand an. Bei der Wandstärke wird Anfassen zur Gefahr.

Also nach dem der Ambos entfernt, die Schockstarre überwunden und die Sprache wiedergefunden sei gesagt: Das ist wieder ganz großes Kino! Danke dass Du uns daran teilhaben lässt!

Ich wünsche Dir noch reichlich produktive Bastelsonntage und aber vor allem auch honorierende Kundschaft.
Grüsse Matthias

Wirklich wichtige Dinge kann man nicht kaufen.

Antworten

Zurück zu „Schreibgeräte“