Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Moderator: Forenteam

Antworten
Balu
Beiträge: 8
Registriert: 08.03.2019 - 19:10:12
Name: Jürgen Schüttau
PLZ: 65830
Ort: Kriftel
  ---

Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Balu » 04.04.2019 - 10:37:59

Servus,
wie schon geschrieben möchte ich mit dem Drechseln anfangen.
Auf der Suche nach Bausätzen bin ich auf den Taurus und den Sierra Bausatz gestossen.
Frage an die Profis der Schreibgeräteherstellung:
Sind dies beiden Bausätze für einen Anfänger zu empfehlen?
Sind diesen beiden Bausätze nicht identisch, nur verschiedene Namen?
Grüße
aus dem wunderschönen Taunus
Jürgen

Oglinchen
Beiträge: 522
Registriert: 20.09.2015 - 17:07:34
Name: Uwe Klein
PLZ: 69429
Ort: Waldbrunn
  ---

Re: Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Oglinchen » 04.04.2019 - 14:28:16

Hallihallo
Als Anfänger würde ich mit einem einfachen Druckkugelschreiber anfangen. zB dem Berliner.
Zu den gefragten beiden kann ich dir leider keine Auskunft geben.
Gruss Oggi
Als Gott mich schuf, fing er an zu grinsen und dachte:
Keine Ahnung ob es gut geht, aber lustig wird es bestimmt.

Holz-Wolle
Beiträge: 297
Registriert: 17.09.2013 - 09:25:11
Name: Wolfgang Wörner
PLZ: 79211
Ort: Denzlingen
  ---

Re: Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Holz-Wolle » 04.04.2019 - 14:38:41

Hallo jürgen,

Ich kann mich der Meinung von Oggi nur anschließen.
Lade Dir einfach mal von den entsprechenden Angeboten die Montageanleitungen runter und entscheide dann.
Die sind sehr aussagekräftig.

Ich persönlich hatte am Anfang mit dem Verpressen von Teilen meine liebe Not.

Da ist einfaches Verschrauben schon wesentlich komfortabler. Also z. B. der “Berliner“ von Gerd Liebensteiner.
Findest Du oben bei den Werbepartnern. Danach kannst Du Dich mit “Verpresslingen“ steigern.
Herzliche Grüße aus dem Breisgau

Wolfgang


„Wir müssen oft neu anfangen, aber nur selten von vorne.“
E. Ferstl

Benutzeravatar
Raupenzwerg
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 1973
Registriert: 08.10.2007 - 17:00:55
Name: --
Ort: München
  ---

Re: Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Raupenzwerg » 04.04.2019 - 16:18:31

Hallo Jürgen,

hier mal ein konkreter Vorschlag:
Profil von GerhardL aufrufen:
https://www.drechsler-forum.de/phpbb/me ... ile&u=3384
website anklicken
downloads anklicken
Berlin-Bausätze anklicken und Erklärungen runterladen

Dann hast du schon einen ersten Eindruck, was auf dich zukommt.....


Gruß Eva
Grüsse aus dem Schloßgarten
vom einzig wahren Raupenzwerg Eva

woodotto
Beiträge: 337
Registriert: 04.04.2008 - 09:08:54
Ort: Breitenwaida
  ---
Kontaktdaten:

Re: Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Beitrag von woodotto » 04.04.2019 - 16:59:07

Hallo,
den Taurus kenn ich nicht, aber den Sierra und der ist bestens geeignet für Anfänger

1. er preislich sehr günstig (liegt unter 5 Euro), ist dann nicht so schlimm wenn mal einer daneben geht
2. du hast keine komplizierten Teil, du brauchst nur den Klipp auf einer Seite einpressen (auch hier musst du nicht aufpassen da beide Enden gleich groß sind)
danach schraubst du die Mechanik mit der Mine und Feder in den Vorderteil und steckt den Bausatz zusammen - fertig
3. was noch vom Vorteil ist, es gibt dann noch den etwas "schöneren (meiner Meinung nach) den Sierra elegance oder einen Sierra touch aber auch Drehbleistifte und bei all den Sierra passen überall die selben Distanzhülsen und auch von den Bohrern brauchst du nur einen
hier noch der Unterschied Sierra
https://drechselshop-kramer.com/epages/ ... ID=7363355
und Sierra Elegance
https://drechselshop-kramer.com/epages/ ... D=15301279
oder Drehbleistift
https://drechselshop-kramer.com/epages/ ... D=15301094

lg Jürgen

klaus-gerd
Beiträge: 1630
Registriert: 17.05.2006 - 12:57:24
PLZ: 31749
Ort: Auetal. Grenzweg 7
  ---

Re: Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Beitrag von klaus-gerd » 04.04.2019 - 20:59:24

hallo liebe Eva, hallo Wofgang,hallo Oggi,
der Berliner ist ein wirklich einfach zu verarbeitender Bausatz.
Man kann ihn sogar drehen,
aber er ist und bleibt ein Klickkugelschreiber :mrgreen:

Gruß
KG

Balu
Beiträge: 8
Registriert: 08.03.2019 - 19:10:12
Name: Jürgen Schüttau
PLZ: 65830
Ort: Kriftel
  ---

Re: Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Balu » 06.04.2019 - 07:23:00

Servus,
danke für die zahlreichen Antworten.
Ich weis jetzt aber immer noch nicht ob die beiden von mir genannten Bausätze identisch sind.
Meine Frage war weil den Bausatz Typ Taurus finde ich im www zwischen 10,50 -17,00 Euro
und den für mich optisch baugleichen Sierra zwischen 5,50 und 11,50 Euro zu kaufen.
Hat denn niemand beide Bausätze mal verglichen?
Ich wünsche euch allen ein schönes WE.
Grüße
aus dem wunderschönen Taunus
Jürgen

Benutzeravatar
Steinpilz
Beiträge: 53
Registriert: 26.07.2016 - 19:30:36
Ort: Geestland-Langen
  ---

Re: Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Steinpilz » 06.04.2019 - 12:02:17

Moin Jürgen.
Ich habe mit den Dreh-Kulis von Schulte angefangen.
https://www.drechselbedarf-schulte.de/a ... aetze/?p=1
Leicht zu drechseln und wenn´s schief geht, tut´s nicht ganz so weh (finanziell)!
Ich war und bin mit den Schreiberbausätzen sehr zufrieden.
Grüße v. d. Nordsee - Uwe
Wenn schon ein Brett vorm Kopf, dann aber mit schöner Maserung!

klaus-gerd
Beiträge: 1630
Registriert: 17.05.2006 - 12:57:24
PLZ: 31749
Ort: Auetal. Grenzweg 7
  ---

Re: Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Beitrag von klaus-gerd » 06.04.2019 - 17:31:18

hallo Jürgen,
Du wirst bei einigen Bausätzen "Vergleichbare" finden,
die lediglich unter einem anderem Namen angeboten werden.
Ich kann Dir nicht einmal sagen,
somit auch nicht bei Sierra und Taunus,
wo und ob tatsächlich Unterschiede erkennbar sind.
Oder ob es lediglich ein anderes Herstellungsland ist, was den Preisunterschied ausmacht.
Das Letztere hat man schon einige Male vermutet.

Gruß
KG

Joachim24
Beiträge: 9
Registriert: 01.03.2015 - 17:39:26
Name: --
Ort: 4711 Lummerland
  ---

Re: Drehkugelschreiber Bausatz - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Joachim24 » 10.04.2019 - 14:49:35

Hallo,

zum Einsteigen:

Berlin von Hr. Liebesteiner
Polaris, von Schulte, Drechslerholz.at, MK Kleinkunst
Hunter von: s. oben
Personal von drechselerholz .at

Einfach mal kaufen und machen .
Learnig by doing.

Gruss

Antworten

Zurück zu „Schreibgeräte“