Der erste Acryl Schreiber

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Schreinerschorsch
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.2019 - 08:11:31
Name: Georg Kraus
PLZ: 63110
Ort: Rodgau
  ---
Kontaktdaten:

Der erste Acryl Schreiber

Beitrag von Schreinerschorsch » 20.05.2019 - 17:26:54

Mein erster Acryl. :smash:

P1130302.JPG

Besseres Bild

P1130307.JPG
P1130308.JPG
Grüße aus Rodgau
Georg

Benutzeravatar
Schreinerschorsch
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.2019 - 08:11:31
Name: Georg Kraus
PLZ: 63110
Ort: Rodgau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Der Erste Acryl

Beitrag von Schreinerschorsch » 20.05.2019 - 18:15:13

Na Ja, besser ist bei Tageslicht Aufnahmen zu machen. Soll Blau sein. :??
Grüße aus Rodgau
Georg

Freddy_HF
Beiträge: 29
Registriert: 21.07.2018 - 09:20:18
Ort: Herford
  ---

Re: Der Erste Acryl

Beitrag von Freddy_HF » 20.05.2019 - 18:55:32

Schreinerschorsch hat geschrieben:
20.05.2019 - 18:15:13
Na Ja, besser ist bei Tageslicht Aufnahmen zu machen. Soll Blau sein. :??
Das ist nicht das Problem, entweder den passenden Weißabgleich (kunstlichtoder Tageslicht) einstellen oder nachher die richtige Bearbeitung durchführen.

ich mag die Form der Stifte nicht, sind mir zu bauchig.

Grüße Freddy

klaus-gerd
Beiträge: 1630
Registriert: 17.05.2006 - 12:57:24
PLZ: 31749
Ort: Auetal. Grenzweg 7
  ---

Re: Der Erste Acryl

Beitrag von klaus-gerd » 20.05.2019 - 19:32:42

hallo Georg,
sauber verarbeitet scheint das Acryl zu sein (soweit die Fotos das beurteilen lassen).
Was ich schade finde ist, dass oft der Versuch läuft am Schreibgerät
eine Wespentaillie zu formen und damit etwas vermeintlich Besonderes zu schaffen.

Bildschirmfoto 2019-05-20 um 20.11.06.png
Auszug aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Wespentaille
Leider war das auch in der Mode einmal trendig
und man musste dazu den Körper der Frau durch die Herausnahme von Rippen quälen.

Dein Bausatz hat eine so schöne schlanke Spitze.
Vergewaltige diese Vorgabe nicht, sondern nutz sie lieber
für einen Schreiber mit klaren, flacheren, modernen Linien.

Du scheinst eine gute Gabe zu haben.
Bin gespannt auf Deine nächsten Werke
Gruß aus dem Auetal
KG

Benutzeravatar
JürgenH
Beiträge: 157
Registriert: 01.09.2014 - 18:26:57
Ort: Aufhausen
  ---

Re: Der Erste Acryl

Beitrag von JürgenH » 20.05.2019 - 20:11:31

Hallo,

Acryl auch selber gegossen?

Mich würde interessieren wie man diesen Schimmer Effekt hinbekommt :-(

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Schreinerschorsch
Beiträge: 22
Registriert: 14.05.2019 - 08:11:31
Name: Georg Kraus
PLZ: 63110
Ort: Rodgau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Der erste Acryl Schreiber

Beitrag von Schreinerschorsch » 21.05.2019 - 09:05:33

Hallo Jürgen,
der Pen Blank ist gekauft. Hier: https://drechslershop.de/suche.html

Nummer: ax340049 "Classic" Acryl Stift Rohling Night Sky
Grüße aus Rodgau
Georg

Antworten

Zurück zu „Schreibgeräte“