Mai-Treffen Stammtisch Oberschwaben - Bodensee

Ansprechpartner ist lignarius (Jo Maurer)

Moderator: lignarius

Antworten
lignarius
Beiträge: 85
Registriert: 03.01.2007 - 14:44:56
Name: Jo Maurer
Ort: Bad Saulgau
  ---
Kontaktdaten:

Mai-Treffen Stammtisch Oberschwaben - Bodensee

Beitrag von lignarius » 19.05.2010 - 08:27:23

Zum 4. Mal waren wir bei Andreas zu Gast. Danke.

Zu Beginn hatten wir ein weiteres Innenausdrehwerkzeug zu testen.
Das Maintor-Tool Nr.2 big fehlte noch in der Sammlung der Testkandidaten.
Es überzeugte durch zügiges Ausräumen und gute Oberfläche, dabei ist es problemlos zu handhaben.
Nun suchen wir noch nach einem Haken- Künstler.
Würde mich schon interessieren, ob die Oberfläche noch sauberer geschnitten wird.

Bild

Danach versuchten wir, das ausgehöhlte Stück Birke so dünn wie möglich zu drechseln.
Wieder kamen verschiedene Eisen zum Einsatz.
Leider so lange, bis von der Birke nicht mehr viel übrig blieb.
Es ging letztlich auch um Erfahrung, nicht um ein fertiges Stück.

Bild


Bild
Berte, was sollte ich meiner Frau erklären?
Wieder keine Trophäe zum heimbringen. ;-)


Sepp brachte verschiedene Holzstücke mit, von denen er einen Namen erhoffte.
Das größte Stück wurde vorgebohrt und auf die Spindel genommen.
Den weiteren Abend beschäftigten wir uns mit Schälchen drehen.
Bild

Schau mal Gerhard, ich kann das mit einer Hand.
Bild

Bild

Den Ausführungen unseres Meisters wurde gespannt gelauscht.
Bild

Bild


Nach Versuchen am kleinen Objekt, kam der von Andreas vorbereitete
Thuja auf die Maschine.
Ziel: Schale mit Naturrand.
Alfred war Stunden beschäftigt, sein bis dato größtes Stück
zu formatieren.
Bild

Andreas zeigte uns was zu beachten ist.
(Sicherheitsspäne auf den Arm und los) :-L
Bild

Alfred setzte das soeben Gelernte sofort um.
Duschen brauchte er an diesem Abend auch nicht mehr.
Im Holz war noch genügend Feuchtigkeit vorhanden.
Bild

Peter bei der Endkontrolle.
Wir werden die Zertifizierung noch schaffen. :mrgreen:
Bild

Ein gelungenes Treffen neigte sich zu Ende.
Wieder haben wir viel gelernt und weitere Anregungen
erhalten. Jeder konnte sich auch praktisch an der Maschine versuchen.
Niemand wird hier belächelt und alle tragen zum Erfolg bei.
Mir gefällt es auf jeden Fall. So war’s auch wieder sehr spät,
als mein „Spänemann“ kam und mir die Augen schloss, um
Holzwurm gleich, in der Welt des Holzes zu träumen.

Bis bald,
Jo

@Cliff:
Hoffe du kannst bald wieder dabei sein.

Benutzeravatar
cliff
Beiträge: 281
Registriert: 15.02.2008 - 09:31:24
Name: --
PLZ: 53343
Ort: Wachtberg
  ---

Beitrag von cliff » 22.05.2010 - 10:48:48

EinHallo an Jo und den Rest des Stammtisches.
erstmal ein RIESEN Lob :klatsch: :klatsch: :klatsch: an Jo für den Super Bericht. Ist echt top. :maintor1:

Das ist halt jetzt leider das Leid mit meinem Job im Fernverkehr, ich weiß nie wann ich heim komme. Aber ich hab eine würdige vertretung.
Leider kommt nicht nur der Stammtisch zu kurz, meine Heimarbeit leidet auch darunter, aber jetzt muß erstmal wieder Kohle ins Haus.

Ich hoffe ja, das ich zum nächsten Stammtisch wieder dabei sein kann.

Das wird schon wieder und ich bekomm auch wieder den Duft des feinen Holzes um die Nase.

Wünsch euch schöne Pfingsten und viele Späne.

Gruß Cliff
Ich grüß alle Holzwürmer, nehmt euch vor mir in acht, das Karusell ist eröffnet ;-)

Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Oberschwaben Bodensee“