Rhein-Main-Stammtisch am 17.11.2018

Ansprechpartner ist jockel (Joachim Mader)

Moderator: jockel

Antworten
Benutzeravatar
branco
Beiträge: 179
Registriert: 19.01.2014 - 08:05:50
Name: Dieter Weiß
PLZ: 35398
Ort: Gießen
  ---

Rhein-Main-Stammtisch am 17.11.2018

Beitrag von branco » 19.11.2018 - 08:04:53

Liebe Drechslerinnen und Drechsler,
zum letzten Stammtisch in diesem Jahr hatten sich 35 Teilnehmer(innen) im Holz+Technik-Museum in Wettenberg-Wissmar eingefunden. Daunter waren wieder 5 neue, die sich irgendwie mit dem Drechselvirus infiziert hatten.

Thema:

Werkstatthelfer aller Art

Bild

Bild


Karl stellt einige seiner selbst gefertigten Spann-Hilfsmittel vor:

Bild

Bild

Bild

Kai hat sich wie immer bestens vorbereitet.
Hier ein Plastikbeutel zum luftdichten Aufbewahren von Ölen u. dergl.

Bild

Diese Tetraeder sind gut geeignet, um frisch geölte Objekt zum Trocknen zu positionieren:

Bild

Selbst gefertgte Messing-Halterungen zur Aufnahme von Stählen, die individuell aus "Drehlingen" gefertigt wurden.

Bild

Bild

Hilfsmittel zur exakten Reprodukrtion des Anschliffwinkels:

Bild

Bild

Bild

Uwe zeigt, wie man bei stehendeer Spindel am besten Gewinde schneidet mit leichtem Druck durch die Pinole:

Bild

Zu diesem Zweck braucht man natürlich eine geeignete Spindel-Arretierung:

Bild

Aus alten Autoschläuchen (merke: nichts wegwerfen!!) kann man geeignete Hilfsmittel zur Spannung von Kugeln machen, außerdem ein selbst hergestelltes Klemmfutter:

Bild

Schraubenfutter für Äpfel und Birnen mit Lederschutz für den bereits fertiggestellten Teil der Oberfläche:

Bild

Peter hat eine große Auswahl kleiner Helfer mitgebracht:

Bild

Ein simpler Mittenfinder für runde Sachen:

Bild

Selbst gemachte Schleifwalzen:

Bild

Futter für die Innen- und Außenbearbeitung von Armreifen

Bild

und einLED-Streifen mit kleinen Magneten unter der Handauflage befestigt:

Bild

Mit dieser Scheibe lassen sich Querholz-Teile fast ohne Spuren spannen, wenn die seitlich abgefeilten Holzschraubenspitzen in Faserrichtung eingedrückt werden:

Bild

Und wieder einige der mitgebrachten Stücke der Teilnehmer:

Bild

Bild

So kann man auch Nüsse knacken:

Bild

Das sollte etwas ganz anderes werden. Aber da immer noch Wurmspuren weg mussten ergab sich schließlich diese reizvolle Form:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und zum Schluss noch einmal der Reiz alter Eichenbalken:

Bild

Bild

Diesmal wurde die Geduld unserer "Gastgeberin" Marion vom Holz+Tecjnik-Museum auf eine harte Probe gestellt, weil die Diskussion über die Themen dere nächten Stammtische kein Ende nehmen wollte.

Dafür nochmal ganz herzlichen Dank!

In den ersten vier Monaten des kommenden Jahres wird es wieder je einen Termin geben. Die genauen Daten werden in Kürze bekannt gegeben.

Mit runden Grüßen

Dieter
Du sollst deine Zeit gut einteilen, sonst wird sie dir enteilen.

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2875
Registriert: 25.12.2005 - 18:08:50
Ort: Rheda-Wiedenbrück
  ---

Beitrag von Erick » 19.11.2018 - 08:24:38

Hallo
Liebe Freunde vom Rhein Main Stammtisch danke für Euren Bericht und danke für die interessanten Tips !
Erick
Holz und Deine Welt hat wieder ein Gesicht

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3190
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Rhein-Main-Stammtisch am 17.11.2018

Beitrag von Hölzerkarl » 19.11.2018 - 09:39:01

Hallo Dieter,
besten Dank für den Bericht mit eindrucksvollen Bildern.

Wie wir das abgesprochen haben, werde ich eine Auswahl meiner
Fotos anhängen. Muss mich erstmal sortieren .... bin ja nicht mehr
der Jüngste .... auch nicht schnell.

Gruß aus dem Werratal

Der Karl

Benutzeravatar
Drechselopa
Beiträge: 528
Registriert: 18.12.2005 - 00:44:41
Ort: Allendorf/Lumda
  ---

Beitrag von Drechselopa » 19.11.2018 - 18:28:14

Da habe ich ja was verpasst!

Aber wo ich am Samstag war, war's auch schön und erfolgreich: Hier Wer mich auf dem Bild findet bekommt 100 Punkte extra. ;-)
Hatte kurzfristig eine Einladung bekommen und habe die Teilnahme nicht bereut.

Gruß aus dem kalten Lumdatal
Dieter
Wer nicht handelt, wird behandelt

Holzmomente
Beiträge: 184
Registriert: 17.09.2014 - 17:33:29
PLZ: 63679
Ort: Schotten
  ---
Kontaktdaten:

Wo bin ich

Beitrag von Holzmomente » 19.11.2018 - 18:40:12

Hallo Dieter,

ich würde sagen, du bist hinter der grell gelb leuchtenden Jacke. Da bin ich mir absolut sicher;-)))

Gruß Jürgen

P.S. Was bekomme ich für die 100 Punkte bei dir?

Benutzeravatar
Drechselopa
Beiträge: 528
Registriert: 18.12.2005 - 00:44:41
Ort: Allendorf/Lumda
  ---

Beitrag von Drechselopa » 19.11.2018 - 19:18:49

Hallo Jürgen,

ich würde sagen, es gibt einen kleinen Punktabzug, da ich eigentlich mehr neben als hinter der gelben Jacke stehen. Also nur 99 Punkte. ;-) ;-)

Wenn du mich vor dem nächsten Stammtisch nochmal erinnerst, bringe ich dir 2 oder 3 Penblanks mit, da ich weiß, dass du schöne Schreibgeräte machst. Einverstanden? Ich bin in dem Alter, wo man schon mal vergessen kann; deshalb die Erinnerung ;-)

Gruß in den Vogelsberg. Habt ihr schon Schnee?

Dieter
Wer nicht handelt, wird behandelt

Holzmomente
Beiträge: 184
Registriert: 17.09.2014 - 17:33:29
PLZ: 63679
Ort: Schotten
  ---
Kontaktdaten:

Gewonnen ;-)))

Beitrag von Holzmomente » 20.11.2018 - 13:20:56

Hallo Dieter,

ich akzeptiere. :prost:

Jetzt muss ich es mir also doch einmal einrichten zum Stammtisch zu kommen. Hatte es in der Vergangenheit zwar schon oft vor aber mangels Zeit ist es nicht dazu gekommen. Außerdem bin ich kein großer Freund von solchen Aktivitäten da ich meine wenige Freizeit lieber entspanne als bei diesen Verkehrsverhältnissen durch die Gegend zu gondeln.

Ich bin halt jetzt in dem Alter, wo einem durch den immer schneller und stressiger werdenden Alltag die Zeit fehlt. Wenn ich dann in deinem Alter bin, werde ich dann wohl auch so einiges vergessen. ;-)

Bei uns schneit es nicht. Im Moment fällt es nur, denn geschnitten ist es schon ;-)))

Danke für dein Kompliment bezüglich der Schreibgeräte. Man tut was man kann und was du da machst ist ja auch nicht von schlechten Eltern. Ziehe immer wieder gedanklich den Hut vor dir.

Dann sehen wir uns bei enem der nächsten Treffen. Bis dahin gutes Gelingen.


Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3190
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Rhein-Main-Stammtisch am 17.11.2018

Beitrag von Hölzerkarl » 20.11.2018 - 20:46:39

Hallo Drechselfrauen und Drechselmänner,
versprochen ist versprochen .... es folgen Fotos mit ein wenig Text.

Fotos von Teilnehmern

Unser Jockel. Ihm danken wir für die Organisatioin der Treffen. Was er leistet,
kann nur der richtig ermessen, der so etwas schon mal gemacht hat.
Und bei vielen Vorführungen ist er der "Hauptdarsteller". Wir können
ihn entlasten, wenn wir uns bei Vorführungen stärker einbringen.
Bild

Stammtischreporter Dieter "branco" bei der "Arbeit". Er hat in letzter Zeit immer
mal wieder einen Bericht verfasst. Ist nicht selbstverständlich. Danke Dieter!
Bild

Gut dass Brigitte und Maggi die reine Männerwirtschaft auflockern.
Bild

Dass sie interessiert sind, sieht man am Bild.
Bild

Hartmut hat ein Sortiment Schreibstifte mitgebracht. Alle mit eingebauter
Rechtschreibkorrektur.....
Bild

Robert "holzwürmli" war erstmalig dabei. Er drechselt schon länger mit Unterbrechungen.
Auch war er schon in Lengenwang bei Martin Adomat. Mitgebrachte Werke stellte er vor.
Alles aus alter Eiche (siehe im ersten Teil des Beitrages)
Bild

Die Neulinge Robert "Holzwürmli", links, und "Holzwurm" Norbert, rechts.
Wer glaubt da an Zufall. Beide wohnen nicht weit auseinander und wollen
sich gegenseitig helfen. Dass der Name Holzwurm noch frei war, ist verwunderlich.
Bild

Steffen "Eljot80" hat auch den Weg zu uns gefunden.
Bild

Ingo, links, sucht noch eine Drechselbank und wird dann evtl. öfter kommen.
Bild

Wir begrüssern die Neulinge und hoffen, dass sie sich bald bei uns wohlfühlen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bilder von der Vorführung

Kai hat sich bestens vorbereitet und zeigt erstaunliche Helferlein.
Er hat für jedes Problem mindesten zwei Lösungen
Bild

Wer glaubt alle Mascinen schon mal gesehen zu haben, der sollte hier schauen.
Eine Schleifmaschine mit niedriger Drehzahl. Standard-Spindelgewinde M14
Bild

Bild

Gekauftes und gebasteltes in bunter Vielfalt.
Bild

Klettauflagen mit groben und feinen Hacken
Bild

Dieser spezielle Klebstoff hält alles zusammen
Bild

Diverse Schleifteller......
Bild

....so auch hier
Bild

Kai hat den Kern des 125mm Schleiftellers herausgelöst und verwendet ihn reduziert.
Bild

Eine besondere Schleifmaschine wird betriebsbereit gemacht. Akku ist entfernt.
Der nötige Strom kommt aus dem Trafo
Bild

Es gab Staub .... geringfügig.
Bild

Die gesamte "Apparatur", ehemals für einen anderen Einsatz vorgesehen.
Bild

Magnete am Schiebestock sind nützlich bei der Aufbewahrung.
Bild

In den Lampenfuß hat Kai einen starken Magnet eingebaut
Bild

Bio Uwe zeigte, wie er Helferlein mit M33-Innengewinde herstellt.
Bild

Bild

30mm Bohrer im Kerndurchmesser des M33 Gewindes
Bild

So ersetzt man einen Zentrierbohrer
Bild

Bild

Bild

Das Gewinde wird geschnitten
Bild

Anprobe .... passt.
Bild

Nun sprang Peter in den Ring und zeigte uns diverse Helferlein aus seiner Produktion
Bild

Bild

Die Videoanlage ermöglicht die Sicht auch von den hinteren Plätzen
Bild

Maggi zeigte uns, wie sie ohne Zirkel diverse Kreise zeichnet
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bilder von mitgebrachten Werken

Ein Teelicht von Brigitte "brifels". Sollte eigentlich was anderes werden, ist dennoch gelungen.
Bild

Ottmar hat eine gut bestückte Etagere mitgebracht. Die legalen Drogen reduzierten sich schnell.
Bild

Adolf zeigte uns einen besonderen Nußknacker. Die Kugel ist aus Buchsbaum-Maserholz und
ordentlich schwer. Also gut geeignet, um eine Nuß zu knacken.
Bild

Dietmar "Eisenfinger" hat ein Sortiment Stifte gedrechselt.
Bild

Auch ein Gessner-Stift ist dabei
Bild

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bilderauswahl vom Museum

Verkaufsangebote in der Vitrine
Bild

Bunte Mischung im Eingangsbereich
Bild

Bild

Bild

Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schlussfotos

So sah der Kuchentisch am Anfang aus .... später anders.
Bild

Auf der Drechselbank lag ein Keil. Selbstverständlich aus besonderem Holz
Bild

Bild

Was das bedeutet, wissen nur Insider...
Bild

Ein gut bekannter Stammtischler kam ca. 30 Minuten zu spät und hängte seine Jacke .....
.... auf die Stufenscheibe der Drechselbank. Zum Glück wurde die Jacke vor der Inbetriebnahme
der Maschine entfernt. Was wäre sonst passiert? Der Mann hätte auf dem Heimweg gefroren...
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und wie schon so oft ging das Treffen viel zu schnell zu Ende.
Herzlichen Dank an alle, die das Treffen geplant, gestaltet und nachbereitet haben.
Die guten Geister des Museums verdienen einen besonderen Dank.

Freundliche Grüße aus dem Werratal

Der Karl

Benutzeravatar
Bioschreiner
Tonnenplanscher
Beiträge: 3155
Registriert: 18.02.2007 - 13:41:21
Name: Gerd Uwe Eichert
PLZ: 35719
Ort: Lixfeld
  ---

Beitrag von Bioschreiner » 21.11.2018 - 08:28:30

Gemorje

Vielen Dank für die tolle Berichterstattung.
So können wir uns als Stammtisch immer schön der Drechselwelt präsentieren.

Bis zum ersten Stammtisch im neuen Jahr.
Bio
uwe
Ich liebe das Holz - aber liebt es mich auch?

Laß mich - ich kann das ... oh - kaputt!!!

Benutzeravatar
holzkobold
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2018 - 16:12:04
Ort: Neu-Anspach
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von holzkobold » 22.11.2018 - 17:11:20

Ich würde gerne noch mal nachfragen, wo es den M33 Gewindebohrer zu kaufen gibt? Gruß Peter

Benutzeravatar
jockel
MicroMaster
Beiträge: 3255
Registriert: 21.10.2007 - 15:16:47
Name: Joachim Mader
PLZ: 64395
Ort: Brensbach
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von jockel » 22.11.2018 - 18:33:41

Hallo Peter,
diesen M33 Gewindebohrer gibt es beim Starbond Nachfolger:
https://www.writingturningflipping.com/ ... 3x3-5.html

Gruß Jockel
Die Spuren der Vergänglichkeit sind Qualität!

Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Rhein-Main“