Rhein-Main-Stammtisch am 19.01.2019

Ansprechpartner ist jockel (Joachim Mader)

Moderator: jockel

Antworten
Benutzeravatar
branco
Beiträge: 173
Registriert: 19.01.2014 - 08:05:50
Name: Dieter Weiß
PLZ: 35398
Ort: Gießen
  ---

Rhein-Main-Stammtisch am 19.01.2019

Beitrag von branco » 20.01.2019 - 11:13:24

Liebe Rundmacher,
das neue Jahr startet für den Rhein-Main-Stammtisch wie gewohnt im Holz+Technik-Museum Wettenberg.

Neu ist ab 1.1.2019, dass die Teilnahme An diesem Stammtisch die Mitgliedschaft in dem neu gegründeten Verein "Freundeskreis Holz- u. Technikmuseum Wettenberg e.V." voraussetzt. Damit ist der Versicherungsschutz für die aktive und passive Teilnahme an den Vorführungen abgedeckt und jederzeit freier Eintritt ins Museum verbunden. Die früher für jeden einzelnen Stammtisch-Termin erhobene Nutzungsgebühr entfällt.

Als Thema für heute wurde angekündigt:

-Wie und wo schneide ich einen Rohling aus dem Baum für ein entsprechendes Holzbild?
-Holzrohlinge zuschneiden
-Auspanntechniken für rohes/grobes Holz
-Drechseltechniken beim Erstellen von Rohlingen

Dazu hatte Michael einiges mitgebracht:
P1140362.JPG

Bevor es richtig losgeht, nimmt sich Theo der Hobeleisen an, damit die Museumsbesucher wieder mit Lust hobeln können.
P1140365.JPG
P1140366.JPG
Die Schalenrohlinge aus frischem Kirschbaumholz zeigen die verschiedenen Holzbilder je nach Schnittrichtung.
P1140369.JPG
P1140371.JPG
P1140370.JPG
Um etwaigen Kommentaren zuvorzukommen, ist anzumerken, dass die gezeigte Kettensäge als Museumsstück anzusehen ist und nicht mehr den heutigen Sicherheitsvorschriften entspricht.
P1140372.JPG
P1140373.JPG
Der Planscheiben-Ring, der mit entsprechendem Futter spreizend aufgespannt wird, ist bei großen Rohlingen der Planscheibe mit Gewinde vorzuziehen, weil das große Gewicht nicht mühsam auf das Spindelgewinde aufgeschraubt werden muss:
P1140375.JPG
P1140376.JPG
P1140378.JPG
Das empfohlene Buch gibt es leider nur noch antiquarisch:

P1140379.JPG
Nach der Drechselvorführung zeigt Kai einen kleinen 3W-Laser und erläutert die Hard- und Software:

P1140381.JPG
Die Schrift ist sehr viel schärfer als dieses unscharfe Foto vermuten lässt. Auf dem sehr dunklen Zwetschgenholz ist die schwarze Schrift allerdings kaum zu erkennen.
P1140383.JPG
Dieses Beispiel wurde "live" erzeugt und zeigt besser die Güte der Lasergravur.
P1140387.JPG
Der Laser mit der von Kai erdachten une gebauten Unterkonstruktion:
P1140388.JPG
P1140390.JPG
P1140391.JPG
Wie immer zeigen zum Schluss einige Teilnehmer ihre mitgebrachten Werke:
P1140392.JPG
P1140393.JPG
P1140394.JPG
P1140395.JPG
P1140396.JPG
P1140397.JPG
Neben dem üblichen Dank an die Vorführer und Helfer, sowie das Team vom Holz+Technik-Museum müchte ich diesmal

ein großes Lob und Dankeschön an Arno

aussprechen, denn mit der neuen Software ist das Erstellen eines solchen Berichts mit vielen Fotos eine reine Lust. Der Zeitgewinn ist enorm und vor allem enfällt die vielfache Wiederholung von stumpfsinnigen Einzelschritten beim Hochladen von Fotos.

Runde Grüße

Dieter
Du sollst deine Zeit gut einteilen, sonst wird sie dir enteilen.

Benutzeravatar
Bioschreiner
Tonnenplanscher
Beiträge: 3128
Registriert: 18.02.2007 - 13:41:21
Name: Gerd Uwe Eichert
PLZ: 35719
Ort: Lixfeld
  ---

Re: Rhein-Main-Stammtisch am 19.01.2019

Beitrag von Bioschreiner » 21.01.2019 - 11:43:48

Hi Dieter

Das ging ja flott.
Vielen Dank für das erstellen der Berichtes vom Samstag.

:klatsch:

Viele Grüsse
Bio
uwe
Ich liebe das Holz - aber liebt es mich auch?

Laß mich - ich kann das ... oh - kaputt!!!

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3115
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Re: Rhein-Main-Stammtisch am 19.01.2019

Beitrag von Hölzerkarl » 26.01.2019 - 20:20:21

Hallo Drechselfrauen, Drechselmänner und sonstige Interessierte,
wie abgesprochen hat Dieter "branco" vorgelegt .... ich eile nach und fülle auf.

Die Teilnehmer. Einige sind erstmalig gekommen. Ich hoffe,
dass jeder auf einem Bild zu sehen ist.
P1150631 (FILEminimizer).JPG
P1150634 (FILEminimizer).JPG

Thomas ist nach einer längeren Pause mal weider dabei.
P1150637 (FILEminimizer).JPG

Kai bei der Begrüssung
P1150642 (FILEminimizer).JPG

Willi mißtraut den Partybänken und setzte sich auf eine Hobelbank.
P1150644 (FILEminimizer).JPG

Und weil auch Drechslerinnen und Drechslern frische Luft gut tut,
ging es nach draußen.
P1150649 (FILEminimizer).JPG
P1150650 (FILEminimizer).JPG
P1150652 (FILEminimizer).JPG
P1150653 (FILEminimizer).JPG
P1150654 (FILEminimizer).JPG
P1150656 (FILEminimizer).JPG

Kalibrierförster Hans inspiziert die museale Kettensäge und erklärt
die Unterschiede zu einer heutigen Säge.
P1150663 (FILEminimizer).JPG

Gespannte Blicke in Richtung des Vorführers
P1150681 (FILEminimizer).JPG

An Körperhaltung und Gesíchtsausdruck kann man den
Gemütszustand erkennen.
P1150685 (FILEminimizer).JPG

Uwe schildert, wie ein Zapfen aussehen sollte (Durchmesser und Höhe)
P1150687 (FILEminimizer).JPG

Im Schulungsraum gab es eine Vorstellungsrunde aller Anwesenden.
P1150700 (FILEminimizer).JPG
P1150701 (FILEminimizer).JPG
P1150702 (FILEminimizer).JPG
P1150704 (FILEminimizer).JPG

Uwe gefiel die Luft oben nicht und er setzte sich auf eine tiefere Bank
P1150705 (FILEminimizer).JPG

Theo "Draufhobler" auf dem Mülleimer. Sieht aus wie.....
Ich sach mal nüscht....
P1150706 (FILEminimizer).JPG

Dies war der erste Nachtrag. Der nächste und letzte folgt zugleich

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3115
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Re: Rhein-Main-Stammtisch am 19.01.2019

Beitrag von Hölzerkarl » 26.01.2019 - 20:56:16

Dies ist der zweite und letzte Teil meines Beitrages.

Bilder der mitgebrachten Werkstücke und Schlussfotos
Die Vielfalt der Holzarten ist immer wieder erstaunlich.


Unverkennbar ... Eibe
P1150714 (FILEminimizer).JPG
P1150715 (FILEminimizer).JPG
P1150717 (FILEminimizer).JPG
P1150718 (FILEminimizer).JPG

In der Bildmitte eine Schale aus OSB-Platte von Theo.
P1150719 (FILEminimizer).JPG

Drei Kugeltürme von Dieter "branco"
Dazu gibt es einen Beitrag

https://www.drechsler-forum.de/phpbb/vi ... 09#p365909

P1150720 (FILEminimizer).JPG

Bunte Kreiselmischung von Uwe
P1150721 (FILEminimizer).JPG
P1150722 (FILEminimizer).JPG
P1150723 (FILEminimizer).JPG

Die Schale rechts unten ist aus Osagedorn
P1150724 (FILEminimizer).JPG
P1150725 (FILEminimizer).JPG

Dieter "branco" hat sein Spanferkel mitgebracht.
P1150726 (FILEminimizer).JPG
Zum guten Schluss Fotos zur Abrundung

Sägespäne ..... und
P1150727 (FILEminimizer).JPG

Drechselspäne .... beides frische Kirsche.
P1150728 (FILEminimizer).JPG

Dieser Stamm sollte getauft werden. Wenn ich das richtig mitbekomen habe,
konnten sich die Holzkenner nicht auf einen Namen einigen.
P1150733 (FILEminimizer).JPG


Wie schon so oft, habe ich ein Stück Holz für meine bescheidene
Sammlung erhalten. Holzart: Fichte aus Finnland.
Ich danke dem Spender Adolf.
P1150734 (FILEminimizer).JPG
P1150735 (FILEminimizer).JPG
P1150736 (FILEminimizer).JPG
Die Uhr lief während des Treffens schneller wie gewöhnlich.
Immer wieder lernt man was dazu und trifft neue Drechsler.
Sehr erfreulich. Gut dass es solche Treffen gibt und wir
im Museum Gäste sein dürfen.

Beste Grüsse aus dem Werratal

Der Karl

Benutzeravatar
Bioschreiner
Tonnenplanscher
Beiträge: 3128
Registriert: 18.02.2007 - 13:41:21
Name: Gerd Uwe Eichert
PLZ: 35719
Ort: Lixfeld
  ---

Re: Rhein-Main-Stammtisch am 19.01.2019

Beitrag von Bioschreiner » 27.01.2019 - 10:16:21

Gemorje Kall

Vielen Dank für Deinen Zusatzbildervortrag.
Das finnische Fichtenbrett hätte ich gerne mal in der Hand gehabt. Das habe ich gar nicht mitgekriegt.

Der Adolf hat schon viele tolle Hölzer.

Grüsse
Bio
uwe
Ich liebe das Holz - aber liebt es mich auch?

Laß mich - ich kann das ... oh - kaputt!!!

brifels
Beiträge: 12
Registriert: 05.03.2017 - 17:53:39
Name: Brigitte Felsinger
PLZ: 60389
Ort: Frankfurt/Seckbach
  ---

Re: Rhein-Main-Stammtisch am 19.01.2019

Beitrag von brifels » 27.01.2019 - 10:36:29

Super, so viele Bilder...ich hab Dinge entdeckt, die ich live glatt übersehen hab...vielen Dank!
Danke auch an die Vorführer. Wieder was gelernt :-)

Liebe Grüße
Brigitte

Benutzeravatar
Burgjan
Beiträge: 22
Registriert: 27.08.2017 - 19:04:48
Ort: Rastede
  ---

Re: Rhein-Main-Stammtisch am 19.01.2019

Beitrag von Burgjan » 31.03.2019 - 14:22:04

Moin moin,
mal eine Frage an Kai zum Laser!
Kann ein Neuling mit der Software klar kommen der nicht perfekt Englisch spricht oder gibt es die auch schon in Deutsch?
Auch ich möchte wohl Stifte gravieren.
Geht nicht, gibt's nicht. Irgendwie geht's immer!

LG Burgjan

Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Rhein-Main“