löchrige Goldregen-Kugel

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
PaRay
Beiträge: 717
Registriert: 23.09.2019 - 21:32:39
Name: Paul Raymond Steenbock
PLZ: 75045
Ort: Walzbachtal
  ---
Kontaktdaten:

löchrige Goldregen-Kugel

Beitrag von PaRay » 07.04.2021 - 10:25:17

Servus zusammen,

letztes Jahr musste ich einen Goldregenbaum fällen, der großteils abgestorben war. Wie bei dieser Baumart leider gang und gäbe hatte er zahlreiche Faulstellen.
Ein Zwiesel hatte es mir besonders angetan, so dass ich ihm gleich auf die Bank genommen hatte. Das Drechseln war schon ein bisschen heftig, doch im Ergebnis ganz spannend, nachdem ich alles Morsche entfernt hatte.
Nach einem 3/4 Jahr in den Spänen habe ich die Kugel jetzt fertig gemacht.
Geschliffen bis 320, gewachst und poliert. Durchmesser 14 cm, Gewicht 1 kg.

Runde Grüße
Paul

2021_04 Goldregen Kugel mit Löchern (8).JPG

2021_04 Goldregen Kugel mit Löchern (7).JPG

2021_04 Goldregen Kugel mit Löchern (6).JPG

2021_04 Goldregen Kugel mit Löchern (5).JPG

2021_04 Goldregen Kugel mit Löchern (4).JPG

2021_04 Goldregen Kugel mit Löchern (3).JPG

2021_04 Goldregen Kugel mit Löchern (2).JPG

2021_04 Goldregen Kugel mit Löchern (1).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Was sich spannen lässt, lässt sich auch drechseln. ;-)
Holz, Stein und Epoxidharz sind meine bevorzugten Materialien.

Benutzeravatar
SteffenM
Beiträge: 733
Registriert: 18.03.2018 - 23:58:03
Name: --
PLZ: 14542
Ort: Werder (Havel)
  ---

Re: löchriger Goldregen

Beitrag von SteffenM » 07.04.2021 - 11:39:31

Hallo Paul,

ich hätte einen Fünfer gewettet, dass die Löcher der Kugel gefüllt sind. :-)
Die Murmel sieht aber auch ohne Kunststoff wunderbar aus.

Wie hast du das große Loch sauber bekommen?

Schöne Grüße!
Steffen

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3916
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Re: löchrige Goldregen-Kugel

Beitrag von Hölzerkarl » 07.04.2021 - 12:24:25

Hallo Paul,
Goldregen ist eines meiner Lieblingshölzer.
Die Kugel ist wunderschön und einzigartig.
Danke für den Beitrag.

Gruß aus dem Werratal

Der Karl

PS:
Interessant wäre ein Bild von der Schnittfläche nach der Fällung.

Benutzeravatar
PaRay
Beiträge: 717
Registriert: 23.09.2019 - 21:32:39
Name: Paul Raymond Steenbock
PLZ: 75045
Ort: Walzbachtal
  ---
Kontaktdaten:

Re: löchriger Goldregen

Beitrag von PaRay » 07.04.2021 - 13:31:17

SteffenM hat geschrieben:
07.04.2021 - 11:39:31
Wie hast du das große Loch sauber bekommen?

Servus Steffen,

zuerst das Grobe mit einem alten Schraubendreher.
Die Reste habe ich mit einem Föhn getrocknet und dann mit einem Bürstenaufsatz an meinem Pseudo-Dremel ausgeputzt.

Lieb Grüße
Paul
Was sich spannen lässt, lässt sich auch drechseln. ;-)
Holz, Stein und Epoxidharz sind meine bevorzugten Materialien.

Helge
Beiträge: 59
Registriert: 03.01.2014 - 03:07:15
Name: Helge Schäfer
PLZ: 75015
Ort: Bretten-Neibsheim
  ---

Re: löchrige Goldregen-Kugel

Beitrag von Helge » 07.04.2021 - 18:52:23

Hallo Paul,
jeder trägt in sich eine goldene Kugel.
Du brauchst deine nicht verstecken, die leuchtet schon von weitem.

Schöne Grüße aus dem sonnigen Kraichgau

Helge

Antworten

Zurück zu „Kugeln“