! Wichtige Info !
Sollte deine Registrierung nach 48 Stunden nicht freigeschaltet sein,
sende mir bitte eine e-Mail mit deinem Benutzernamen an info@drechsler-forum.de

Auch mir kann mal was durchgehen ;-)

Heyliges Hochamt 2023

Alles rund um die Heyligenstaedt

Moderator: Forenteam

Antworten
Grissianer
Beiträge: 2750
Registriert: 14.02.2016 - 23:12:55
Name: Peer Anselm
PLZ: 39010
Ort: Tisens
Kontaktdaten:

Heyliges Hochamt 2023

Beitrag von Grissianer »

Hallo Freunde
Letztes Wochenende hat ein sehr spezielles Treffen stattgefunden, es war eines der Treffen, das den Nimbus der Erlesenheit ausstrahlt.
Aber es war nicht so, es war ganz einfach ein Treffen von verrückten skurrilen alten und weniger alten Männern mit einem Hang zu ausgefallen Maschinen. Es wurde gedrechselt gequatscht und gefachsimpelt alles ohne Exklusivanspruch. :mrgreen:
Einige waren schon vorher da, andere kamen erst später und ob es gefallen hat, das sollen die Teilnehmer selber berichten so sie denn möchten.
Auch der Wissenstransfer hat hervorragend funktioniert.
Aber seht selbst:

Bild


Bild


Bild


Diesen Wund habe ich nach dem Treffen dann zu einer Stehlampe für ein Teelicht verwandelt.
IMG_3239.JPG
IMG_3239.JPG (234.8 KiB) 2302 mal betrachtet

IMG_3241.JPG
IMG_3241.JPG (222.25 KiB) 2302 mal betrachtet

Ich danke allen, die bei uns waren und freue mich schon wenn ihr wiederkommt.

Auf bald
Anselm
Was ich mir nicht zutraue werde ich niemals lernen!!
Benutzeravatar
Peter Gwiasda
Heyliger Ur-Großvater
Beiträge: 2693
Registriert: 08.01.2005 - 21:08:02
Ort: Wehrheim Gartenstraße 9
Kontaktdaten:

Re: Heyliges Hochamt 2023

Beitrag von Peter Gwiasda »

Lieber Anselm,

den gewundenen Stab vom Drechslermeister Klaus Reef hast du meisterlich vollendet (nur nicht meisterhaft fotografisch inszeniert). Aber man kann ja nicht alles können.
Habt ihr jetzt die Äpfel in euren Plantagen ausgedünnt? Mir fällt es als Nutznießer von Streuobstwiesen schwer, zu akzeptieren, die Hälfte der halbreifen Äpfel abzurupfen, damit die andere Hälfte der Früchte besonders groß wird...

War wieder schön bei euch Bergbauern, findet Peter Gwiasda
Wie tröstlich, dass auch unsere Erde nicht wirklich rund ist.
Benutzeravatar
Jurriaan
Hausbootkapitän
Beiträge: 4482
Registriert: 28.01.2006 - 12:45:25
Name: --
Ort: Beneden Leeuwen (Niederlande)
Kontaktdaten:

Re: Heyliges Hochamt 2023

Beitrag von Jurriaan »

Und bei dieser Nimbus der Erlesenheit hatte eine Steinert Drechselbank eine Hauptrolle?
Da ist jedenfalls deutlich, dass die Heyligen mit der Zeit gehen ... :-)
We have two ears and one mouth so that we can listen twice as much as we speak (Epictetus)
Grissianer
Beiträge: 2750
Registriert: 14.02.2016 - 23:12:55
Name: Peer Anselm
PLZ: 39010
Ort: Tisens
Kontaktdaten:

Re: Heyliges Hochamt 2023

Beitrag von Grissianer »

Hallo Jurriaan,
Schön wäre es aber eine Steinert gibts hier nicht. :heul Ich hoffte dass Martin mir eine Piccolo mitbringt aber er hatte in Hamburg was zu tun. :mrgreen:
So mussten wir mit meiner Kreher vorlieb nehmen, darauf hat der Klaus den Wund freihand gemacht.
Die Heylige war aber auch voll im Einsatz und wurde wie ersichtlich von unserem Heyligen Vater in Beschlag genommen.

Gruß
Anselm
Was ich mir nicht zutraue werde ich niemals lernen!!
Benutzeravatar
Manni_1
Beiträge: 142
Registriert: 04.11.2014 - 18:44:54
Name: --
PLZ: 35321
Ort: Laubach

Re: Heyliges Hochamt 2023

Beitrag von Manni_1 »

Lieber Anselm,
klasse, was Du aus dem Wund von Klaus gemacht hast. :klatsch:
Was ich aber auch noch erwähnen möchte, ist der Besuch von Martin Steinacher bei Dir, natürlich wieder mit einem Kofferraum voll Zirbe. Mario hat ein Foto des Zeitpunkts der Übergabe an anderer Stelle eingestellt. Vielen Dank, lieber Martin!
Ein Novum war, dass Anselm nicht mehr die Besucher zum Berg der Apfelknollen im Gelände gefahren hat, sondern einen Berg Apfelknollen direkt hinter der Scheune aufgeschichtet hat, an dem sich jeder bedienen konnte.
Da Fred schon wieder abgefahren war, musste Michael dessen Job als Oberapfelknollenhochdruckreiniger ausüben.

20230602_122115.jpg
20230602_122115.jpg (83.81 KiB) 2035 mal betrachtet
Grüße aus Laubach
Manni
Antworten

Zurück zu „Rund um die Heyligen“