halber Osterhase -> Papierverleimung

Alles was in keine der anderen Rubriken passt.

Moderator: Forenteam

Antworten
Buddeline
Beiträge: 111
Registriert: 11.05.2017 - 11:52:48
Name: Katharina Jähnke
PLZ: 22527
Ort: Hamburg
  ---

halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Buddeline » 08.04.2019 - 10:48:29

Hallo zusammen!

Ich habe am Wochenende ein wenig experimentiert.
Mittels Papierverleimung halbe Ostereier gedrechselt und zusammen mit einem Stock auf eine Holzscheibe aufgeklebt.

Seht selbst was es geworden ist.

20190407_182331.jpg
Breite ca. 10cm


Grüße
Katharina

Benutzeravatar
Raupenzwerg
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 1972
Registriert: 08.10.2007 - 17:00:55
Name: --
Ort: München
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Raupenzwerg » 08.04.2019 - 11:28:23

Hallo Katharina,

nette Idee, was mich persönlich stört, ist der Ast (ist eher was für Vögel).
Der ist mir zu dominant und parallel in einer Linie mit dem Körper und dem Schwänzchen.
Vielleicht das Schwänzchen höher ansetzen und den Ast durch Moos ersetzen.

Nur so als Anregung,
Gruß Eva
Grüsse aus dem Schloßgarten
vom einzig wahren Raupenzwerg Eva

Buddeline
Beiträge: 111
Registriert: 11.05.2017 - 11:52:48
Name: Katharina Jähnke
PLZ: 22527
Ort: Hamburg
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Buddeline » 08.04.2019 - 13:58:19

Hallo Eva!

Danke für deine Rückmeldung und Anregungen.

Das mit dem Ast hatte ich gar nicht so wahrgenommen. Aber jetzt wo du es sagst, ja Moos/Gras wäre besser. Aber ich möchte ungern irgendwas "künstliches" (Kunststoff) benutzen. Vielleicht Heu, das ginge auch.

Mal schauen, ob ich am Wochenende dazu komme, in den Keller zu gehen und weiter rumexperimentiere.

Grüße
Katharina

Benutzeravatar
Manni_1
Beiträge: 56
Registriert: 04.11.2014 - 18:44:54
Ort: Laubach
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Manni_1 » 09.04.2019 - 07:11:04

Hallo Katharina,

Superidee :klatsch: Für den Boden würde mir spontan ein Stück einer weiteren Stammscheibe einfallen, vielleicht mit größerem Durchmesser wg. des flacheren Verlaufs. Oder eine Scheibe vom struppigen Efeu...

Viel Spaß weiter beim Tüfteln, lass uns gerne an der Evolution teilhaben :-)

Gruß aus Laubach
Manni

kpeter
Beiträge: 164
Registriert: 28.10.2010 - 10:59:23
Ort: Frankenthal
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von kpeter » 09.04.2019 - 07:28:21

Guten Morgen Katharina,

meiner Meinung ist auf dem Foto ein Ohr zu viel.
Für mich etwas verwirrend.

gruss
Klaus-Peter

Buddeline
Beiträge: 111
Registriert: 11.05.2017 - 11:52:48
Name: Katharina Jähnke
PLZ: 22527
Ort: Hamburg
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Buddeline » 09.04.2019 - 07:58:04

Guten Morgen!

Danke für eure Kommentare und Vorschläge.

Grüße aus dem sonnigen Hamburg
Katharina

Benutzeravatar
hawokle
Beiträge: 949
Registriert: 08.12.2010 - 16:29:59
Name: hawokle
PLZ: 69483
Ort: wamiba
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von hawokle » 09.04.2019 - 10:57:00

Karl-Peter schreibt.
Guten Morgen Katharina,

meiner Meinung ist auf dem Foto ein Ohr zu viel.
Für mich etwas verwirrend.
dem muss ich noch hinzufügen:
…….. und zwei Laufteile (Füße) zu wenig ….
Aber: die Idee an sich ist gelungen/toll ...
schreibt.....herzlichst Hans-Wolfgang,

der WalDmichelb_Ach(d)ER ...!....!

Otti
Beiträge: 9
Registriert: 07.02.2019 - 12:50:25
Name: Ottmar Alban Hornung
PLZ: 74906
Ort: Bad Rappenau
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Otti » 09.04.2019 - 13:04:59

Der Hase mit einem Ohr wäre wahrscheinlich in Österreich der Renner :mrgreen: :-S

Buddeline
Beiträge: 111
Registriert: 11.05.2017 - 11:52:48
Name: Katharina Jähnke
PLZ: 22527
Ort: Hamburg
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Buddeline » 14.04.2019 - 18:24:10

Nabend!

Ich habe jetzt einen "echten" Einohrhasen gebastelt. Und ihn als Einstreu etwas Heu/Stroh gegönnt.
Zu futtern habe ich ihm noch ein Möhrchen gemacht.

Seht selbst.
20190414_180431.jpg

Grüße
Katharina

kpeter
Beiträge: 164
Registriert: 28.10.2010 - 10:59:23
Ort: Frankenthal
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von kpeter » 14.04.2019 - 19:18:12

Grüss dich Katharina ,

der Hase gefällt mir jetzt wirklich gut.

Klaus-Peter

Grissianer
Beiträge: 789
Registriert: 14.02.2016 - 23:12:55
Ort: Tisens
  ---
Kontaktdaten:

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Grissianer » 14.04.2019 - 19:58:27

Hallo
Die Ohren sind zu groß aber auch nicht abstrakt genug um als Picaso durch zu gehen.
Ansonsten sehr schöne Idee gefällt mir sehr gut.
Gruß
Anselm
Was ich mir nicht zutraue werde ich niemals lernen!!

Orgelbauer
Beiträge: 119
Registriert: 01.04.2019 - 14:32:37
Name: Klaus Loose
PLZ: 37181
Ort: Hardegsen
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Orgelbauer » 14.04.2019 - 20:06:16

Moin,
also, als quasi Anfänger träum ich derzeit noch von solch kleinen Kunstwerken. :klatsch:
Also heißt es fleißig weiter werkeln ... und sich an dem freuen, was erreicht wurde.
Besser geht doch irgendwie immer ! ;-)
Dabei geht es doch nebenbei auch um Freude bereiten !
Mir macht es schon Freude, auch von Anderen schöne handgewerkelte Dinge anzuschauen. :-)
Gut Holz und viel Späne - mit Gruß vom (noch) bewaldeten Solling :-C
Orgelbauer

Benutzeravatar
Holzfabi
Beiträge: 437
Registriert: 09.01.2016 - 14:03:31
Name: Fabian Nachname
Ort: Angers
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Holzfabi » 14.04.2019 - 20:46:50

Hallo Katharina,

ich finde den 2. Hasen supertoll! Echt eine schöne Idee!
Weiter so!

Liebe Grüße,
fabi

Buddeline
Beiträge: 111
Registriert: 11.05.2017 - 11:52:48
Name: Katharina Jähnke
PLZ: 22527
Ort: Hamburg
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Buddeline » 15.04.2019 - 08:25:25

Guten Morgen!

Danke für euren positiven Rückmeldungen.

Grüße
Katharina

Benutzeravatar
Manni_1
Beiträge: 56
Registriert: 04.11.2014 - 18:44:54
Ort: Laubach
  ---

Re: halber Osterhase -> Papierverleimung

Beitrag von Manni_1 » 15.04.2019 - 10:17:42

Hallo Katharina,

auch ich finde die Idee mit dem Osternest gelungen. Die Proportionen und Anzahl von Ohren und Beinen sind Geschmacksache und Teil der künstlerischen Freiheit, mir gefällts.

Danke dafür :danke:

Gruß aus Laubach
Manni

Antworten

Zurück zu „Sonstige Arbeiten“