Eine orginal Heinz Risse.

Eure Berichte, Fragen und Antworten rund um die Technik für passigdrehen und Rose-Engines

Moderator: Forenteam

Antworten
hovens
Beiträge: 753
Registriert: 18.10.2006 - 19:51:29
Ort: Venlo Niederlaende
  ---
Kontaktdaten:

Eine orginal Heinz Risse.

Beitrag von hovens » 29.01.2018 - 19:40:10

Hallo leute,


Vor etwa 2 monate habe ich durch hilfe von Erick Mehl und Hartmut Lobert eine guillochiermachine kaufen können, gebaut von Heinz Risse. Der drechsler der sie irgendwann von Heinz gekauft hatte wollte sie jetzt los werden.
Heinz hatte das ding für grosse sachen gebaut. Grösser als mein eigenes JaHo schaft. Das ding ist, wie man von Heinz erwarten kann, gebaut wie einen Tigerpanzer ( und wiegt auch so viel!).
Heute morgen einen neuen schalter und neuen stecker angebaut, eine teilscheibe gebastelt, eine scheibe birne ins futter gemacht und los gelegd.
Natürlich ist die scheibe ( etwa 20 cm dm) über dekoriert aber ich wollte einfach mahl eksperimentieren mit einstellungen und verschiedene messer.



Bild

Bild

Bild

Bild

Gruss,

Jan

Benutzeravatar
günther
Beiträge: 146
Registriert: 22.11.2014 - 21:04:39
Ort: neustadt am rübengebirge
  ---

oh

Beitrag von günther » 29.01.2018 - 20:12:11

:danke: wahnsinn möchte ich auch :prost:
gruß günther

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 3611
Registriert: 25.05.2007 - 07:11:04
Name: Lutz Brauneck
PLZ: 54597
Ort: Rommersheim
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Mr. Wood » 30.01.2018 - 07:27:33

Moin JAN,

Glückwunsch zu dem Trümmer, hätte ich auch genommen ;-)
Gruß aus der Eifel
Lutz

"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2858
Registriert: 25.12.2005 - 18:08:50
Ort: Rheda-Wiedenbrück
  ---

Beitrag von Erick » 30.01.2018 - 08:57:16

Hallo Jan
Es freut mich sehr diese Bilder von Dir zu sehen ! Schön das diese Vorrichtung von Heinz Risse bei Dir in guten Händen ist.
Gruß Erick
Holz und Deine Welt hat wieder ein Gesicht

DirkM
Beiträge: 158
Registriert: 30.01.2015 - 10:58:28
Name: Dirk Meier
PLZ: 50321
Ort: Brühl
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von DirkM » 30.01.2018 - 09:02:31

Hallo Jan,
wenn das gerade gezeigte nur mal so beim rumprobieren
entstanden ist, dann bin ich jetzt schon sehr gespannt was wir noch zu sehen bekommen,
wenn du mal richtig ernst machst! ;-)
Freu mich schon auf Deine nächsten Berichte.
Es ist immer wieder ein grosser Genuss!

Gruß Dirk
Stratos XL, Fu 230, Schultes Mini

Benutzeravatar
friedrich
Beiträge: 369
Registriert: 27.02.2005 - 14:08:38
Name: Friedrich Beck
PLZ: 74613
Ort: Öhringen
  ---

Beitrag von friedrich » 30.01.2018 - 09:15:11

Hallo Jan,

da bin ich nur sprachlos.
Die Vorrichtung ist bei dir in den besten Händen.
Glückwunsch :danke: :klatsch:

Gruß Friedrich
Holz will zu einem schönen Teil verarbeitet werden

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Beitrag von robs#97 » 01.02.2018 - 20:23:12

Hallo Meister Jan,

angestachelt durch Deinen Beitrag hab ich heute auch mal wieder ein Stück Birne eingespannt und probiert ;-)

Bild

Ich hab mir jetzt einen größeren Kreuzsupport gekauft. Der von Dir ist leider auf der 1450er Killinger zu unstabil. Wie Du ja selbst schreibst, da brauchst einen Tigerpanzer :-L

Gruß vom Schliersee
Robert

PS: Was hast Du für verschiedene Messer ?? Ich hab ja nur das gerade und das spitze Messer. Vielleicht kannst Du mal ein paar Bilder von den verschiedenen Formen einstellen.

hovens
Beiträge: 753
Registriert: 18.10.2006 - 19:51:29
Ort: Venlo Niederlaende
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von hovens » 02.02.2018 - 18:24:31

Hallo,

Tja das JaHo habe ich eigentlich nur gebaut für kleinere sachen auf eine MIDI. Viele werden aber gekauft und benutzt auf grössere bänke ( bis ONEWAY 2436). Da muss man dan halt kreative lösungen finden.

Ich hatte das Heinz Risse gerät angeschlossen an kraftstrom aber habe heute die sache wieder umgebaut auf anschluss an ein fase 220 durch einen alten FU der ich noch liegen hatte. Jetzt bin ich nicht so abhängig von eine 3 fase anschluss.


Jan

Benutzeravatar
robs#97
Beiträge: 950
Registriert: 24.02.2016 - 11:04:46
Ort: Schliersee
  ---

Beitrag von robs#97 » 02.02.2018 - 20:02:03

hovens hat geschrieben:Hallo,

Tja das JaHo habe ich eigentlich nur gebaut für kleinere sachen auf eine MIDI. Viele werden aber gekauft und benutzt auf grössere bänke ( bis ONEWAY 2436). Da muss man dan halt kreative lösungen finden.

Jan
Hallo Jan,

das war kein Vorwurf an Dich :prost: :prost: Ich weiß das das Werkzeug für kleinere Bänke konstruiert wurde. Hab heute wieder ein bisschen gespielt, mit Esche und Birne.

Gruß Robert

Bild

Bild

*Beitrag bearbeitet von Holzpeter

Benutzeravatar
krautheimer
Beiträge: 321
Registriert: 30.07.2007 - 20:07:34
Ort: Krautheim
  ---

Beitrag von krautheimer » 04.02.2018 - 10:51:14

Hallo Hovens,

tolles Teil. Würde sagen Experiment gelungen.

Gruß Peter
Geh dein eigenen Weg und niemand kann dich überholen.

Benutzeravatar
Bruno 60
Beiträge: 78
Registriert: 01.08.2015 - 19:42:43
Name: Buscher Bruno
PLZ: 41238
Ort: Mönchengladbach
  ---

Maschinen

Beitrag von Bruno 60 » 04.02.2018 - 12:49:18

Hallo Jan,
Tolle Maschine hast mal wieder im richtigen Moment zugeschlagen. Tolles Ergebnis was du so als Versuch uns zeigst.
Gruß
Bruno

Antworten

Zurück zu „Ornamentaldrehen –Technik und Maschinen“