Bericht Stammtischtreffen Weser/Elbe am 13.10.2018

Ansprechpartner ist Ralph Broeker (Ralph42)

Moderator: Ralph42

Antworten
Buddeline
Beiträge: 109
Registriert: 11.05.2017 - 11:52:48
Name: Katharina Jähnke
PLZ: 22527
Ort: Hamburg
  ---

Bericht Stammtischtreffen Weser/Elbe am 13.10.2018

Beitrag von Buddeline » 17.10.2018 - 15:53:21

Hallo!

Bei sommerlichen Temperaturen von über 20 Grad trafen sich 5 Drechslerinnen und 19 Drechsler am Samstag, den 13. Oktober 2018 auf dem Lilienhof, um wieder einen schönen Nachmittag rund ums Thema Drechseln zu verbringen.

Fünf hatten wieder ihre mobilen Drechselbänke mitgebracht, auf denen dann später auch fleißig gedrechselt wurde.

Nach der obligatorischen Begrüßung ging es nahtlos über, die mitgebrachten Werke durch die Produzenten vorstellen zu lassen.

Anschließend haben wir die Gelegenheit genutzt und ein Gruppenfoto gemacht.

Danach ging es dann zum Höhepunkt und geplanten Thema: Ulrike und Folker zeigen das Drechseln einer Pfeffermühle.

Nun die Bilder, die mehr als tausend Worte sagen.


Bild
Die Hobelbank auf der die guten Stücke angerichtet worden sind.


Bild
Ein Blick in die Runde

Bild

Bild

Bild
Hermann präsentiert uns seine Glücksengel und Flaschenverschlüsse. Für letztere hat er extra ein Brett entsprechend präpariert und mit Stoff bespannt. Oben auf kommt noch ein Hinweisschildchen.
Die Glücksengel sind mit Spiritusbeize bearbeitet. Die Haare sind Späne, die mit Holzleim aufgeklebt sind.


Bild

Bild
Berit hat insgesamt drei Mühlen mitgebracht. Zwei davon hat sie bei der Lustreise bei Anselm gedrechselt.


Bild
Klaus hat Angelposen aus Denia gedrechselt. Es ist ein Aluröhrchen eingelassen und oben ein luftgefüllter Schwimmkörper verbaut.

Bild

Bild

Bild

Bild
Evelin hat aus einem Pflaumen- oder Zwetschgenstamm drei Kugeln gedrechselt und weiter veredelt, zwei von ihnen mit geschmiedetem Stahl. Sehr schöne Komposition, wie ich finde.

Bild
Jürgen hat ein paar Stücke Ebonite mitgebracht. Zwei Rohlinge und ein poliertes. Er erklärte uns ausführlich, woraus und wie Ebonite hergestellt wird und wo es überall zum Einsatz kommen kann. U.a. wird es für Pfeifenmundstücke verwendet. Er selbst verarbeitet es für Stifte aller Art.

Bild
Katharina hat Eichelkappen gesammelt und die Eicheln aus verschiedenen Holzresten gedrechselt. Das Ganze ist dann mit Holzleim verleimt und anschließend geölt.
Präsentiert ist das Ganze in einer selbstgeschnitzten Schale von Karsten.

Bild
Katharina und Karsten sind in ihrer Heimat (Uckermark) passives Mitglieder in der Freiwilligen Feuerwehr und wurden vom Wehrführer und Vereinsvorsitzenden angesprochen, Strahlrohr als Präsent zu drechseln. Karsten hat sich dieser Aufgabe gestellt und auf dem Foto ist der Prototyp zu sehen.

Bild
Hochgehalten von Ralph ein Poster, welches Ernst dem Stammtisch überreicht hat. Nun müssen wir ein passendes Plätzchen dafür finden.


Bild
Gruppenfoto


Bild
Ulrike und Folker haben ihr benötigtes Werkzeug und Anschauungsmaterial, inklusive Zeichnungen und ausführlicher Schritt für Schritt Anleitung, schön geordnet auf einem Tisch bereitgelegt.


Bild
Mahlwerk und geschnittene Mustermühle


Bild
Ober- und Unterteil werden getrennt


Bild
Ulrike und Folker in Aktion

Bild


Bild
Die Bank von Ulrike war immer dicht umringt. Im Hintergrund sieht man zwei „verwaiste“ Drechselbänke, die später zum Einsatz kamen.

Bild
Unser Stammfotograph Hartmut in Aktion

Bild

Bild
Spaß hatten wir auch


Bild
Spezialwerkzeug zum Formen der innenliegenden Nut


Bild
Kontrolle

Bild
Einer hält, der andere dreht

Bild
Schon fast fertig

Bild
Das Mahlwerk ist drinnen

Warum auch immer, aber irgendwie hat keiner ein Bild von der fertigen Mühle gemacht. Vielleicht liefern Ulrike und Folker ja noch eins nach.
Vielen dank an Ulrike und Folker für die super Vorführung. Alles perfekt gezeigt, erklärt und alle Fragen beantwortet.

Nach der Vorführung wurden die restlichen Maschinen in Beschlag genommen und unterschiedlichste Sachen gedrechselt.


Bild
Jürgen hat ein Stück Ebonite eingespannt und anhand dessen, das Drechseln selbigen gezeigt.

Bild
Hermann drechselt einen Flaschenverschluss mit gefangenem Ring

Bild
Und schon fast fertig

Bild
Richard drechselt auch eine Pfeffermühle, die am Ende des Tages ein wenig aus der Reihe getanzt ist.

Bild
Evelin drechselt eine Mühle


Bild
Der Sonnenschein lockte die Leute an die frische Luft

Bild
Unsere Kaffee- und Keksecke

Bild
Unser Fotograph Hartmut. Dankeschön für die schönen Fotos, die du immer machst und zur Verfügung stellst.


Es war wieder ein sehr gelungener Nachmittag. Alle hatten ihren Spaß und haben neue Gesichter kennengelernt, oder alte Gesichter wiedergesehen. Es wurde gelacht, geklönt, Visitenkarten ausgetauscht, Holz von einem Kofferraum in den anderen verladen, über dieses und jenes gefachsimpelt und wieder viel gelernt. Ein rundum schöner Tag.

Und wie immer ein großen Dank an die Organisatoren um Ralph herum, die Vorführer Ulrike und Folker, die Kaffeekocher und wen auch immer ich jetzt vergessen habe.

Vielleicht hat der ein oder andere ja noch ein Foto, was er beisteuern möchte.

Bis zum nächsten Stammtisch
Katharina

editiert von Ralph42

gusdorf
Beiträge: 21
Registriert: 28.06.2010 - 21:23:19
Ort: mannheim
  ---

Beitrag von gusdorf » 17.10.2018 - 17:14:23

hallo katharina

ein sehr schöner Bericht über
ein beneidenswertes treffen
sieht alles sehr freundschaftlich
und interessant aus
danke für den schönen bericht

mfg gusdorf

Benutzeravatar
Braunbär
Beiträge: 81
Registriert: 01.01.2015 - 18:51:37
Ort: Syke
  ---

Beitrag von Braunbär » 17.10.2018 - 20:55:06

Hallo Katharina,
hier kommt das Bild der fertigen Mühle.

Bild

Holz ist Ahorn gestockt.
Höhe ca. 15cm
Danke für den Bericht.
Es hat viel Spaß gemacht

Viele Grüße

Ulrike und Folker

Benutzeravatar
Ralph42
Beiträge: 166
Registriert: 16.07.2010 - 00:33:17
Ort: Bremen
  ---

Beitrag von Ralph42 » 17.10.2018 - 22:43:46

Hallo Katharina,

vielen Dank für den schönen Bericht.Und so schnell, ganz toll!

Zwei Korrekturen wegen Namensverwechslungen: Die Flaschenverschlüsse und Engel sind von Hermann, das Poster von Ernst.

War wie immer ein schöner Drechseltag.

Viele Grüße,

Ralph
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont (Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
Phekdar
Beiträge: 149
Registriert: 31.10.2008 - 13:10:15
Ort: Hamburg
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Phekdar » 18.10.2018 - 07:13:34

Halo Katharina,
Danke für Deinen Bericht. Ein besonderer Dank auch an Ulli und Folker, die das Drechseln der Pfeffermühle professionell vorgestellt haben. Ganz abgesehen von den Querschnitten, den Zeichnungen und der sehr guten Beschreibung, die wir mitnehmen durften. Einen Dank auch an Ralph, der wieder alles organisiert hat. Der weite Weg von Hamburg hat sich mal wieder gelohnt.
Richard
Zuletzt geändert von Phekdar am 18.10.2018 - 07:17:00, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Fehlern wird man klug. Darum ist einer nicht genug.

www.richardlau.de
mail@richardlau.de

Buddeline
Beiträge: 109
Registriert: 11.05.2017 - 11:52:48
Name: Katharina Jähnke
PLZ: 22527
Ort: Hamburg
  ---

Beitrag von Buddeline » 18.10.2018 - 07:20:49

Moin, Moin!

dreimal Danke:
-für eure Kommentare zum Bericht
-für das Foto der fertigen Mühle
-für die Namenskorrekturen

Grüße
Katharina

kubik
Beiträge: 44
Registriert: 25.11.2011 - 06:56:20
Ort: heist
  ---

Beitrag von kubik » 18.10.2018 - 08:23:05

Moin zusammen, wie immer interessante Themen und spannende Gespräche rund ums drechseln mit interessierten Leuten. Ich freue mich jedes mal zum Lilienhof zu kommen.

Gruß von der Elbe

Jürgen

Benutzeravatar
borara
Beiträge: 22
Registriert: 30.03.2014 - 21:00:56
Ort: Weyhe
  ---

Beitrag von borara » 18.10.2018 - 14:46:06

Hallo zusammen,
sehr schöner Bericht, Katharina! War bestimmt ein sehr interessantes Treffen. Aber der (kurzfristige) Urlaub hatte bei uns höhere Priorität.
Viele Grüße aus Texel und bis zum nächsten Treffen im Dezember.

Bodo

Benutzeravatar
eveschi
Beiträge: 47
Registriert: 27.04.2017 - 13:51:57
Ort: Stade
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von eveschi » 27.10.2018 - 21:00:58

Hallo Katharina,
da hast du einen schönen Bericht zu einem ebenso schönen Tag geschrieben!
:danke: dafür, für die Orga, die super detaillierte Vorführung von Ulrike und Volker, die netten Fachsimpeleien ....
Liebe Grüße Evelin
Ich bin ein Idealist. Ich weiß nicht, wohin ich gehe, aber ich gehe meinen Weg.
(Carl Sandburg)

Antworten

Zurück zu „Berichte rund um den Stammtisch - Weser / Elbe“