Brüchigkeit unterschätzt

Pleiten, Pech und Pannen

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
PaRay
Beiträge: 728
Registriert: 23.09.2019 - 21:32:39
Name: Paul Raymond Steenbock
PLZ: 75045
Ort: Walzbachtal
  ---
Kontaktdaten:

Brüchigkeit unterschätzt

Beitrag von PaRay » 04.04.2021 - 20:58:06

Servus zusammen,

ich hatte auf Instagram ein Osterei gesehen, aus einem Banksiazapfen gedrechselt. Da kam mir die Idee, aus meinem letzten Zapfen im Regal auch was zu drechseln.
Geplant war eine Muskatmühle. Ich wußte, dass es kritisch wird, da der Durchmesser des Zapfens eigendlich zu schmal war. Doch wer nicht wagt, hat nicht die Chance zu verlieren :mrgreen:

Da ich nur eine große Platte für das Malwerk hatte wurde der Rand zu dünn und es kam, was kommen mußte :-W
Mit einer 39mm Platte wäre es vielleicht nicht passiert.

Doch, um mit @Peter Gwiasda , zu sprechen, Shit happens gibt es eigentlich nicht :-)
Das Ergebnis findet ihr dann bei Gebrauchsgegenständen (Banksia...) ;-)

Beste Grüße
Paul

2021_04 Muskat Banksia (6).jpg
2021_04 Muskat Banksia (7).jpg
2021_04 Muskat Banksia (8).jpg
Was sich spannen lässt, lässt sich auch drechseln. ;-)
Holz, Stein und Epoxidharz sind meine bevorzugten Materialien.

Antworten

Zurück zu „Shit happens“