Treffen der Drechselfreunde Erzgebirge am 09.01.2016

Ansprechpartner sind gschroeder (Gerd Schröter) und eibchen (Peter Schlegel)

Moderatoren: gschroeder, eibchen

Antworten
sRaachermannl
Beiträge: 192
Registriert: 19.02.2012 - 09:20:19
Name: --
Ort: Grüna

Treffen der Drechselfreunde Erzgebirge am 09.01.2016

Beitrag von sRaachermannl »

Hallo Zusammen

Reinhard rief zum „Schärfsymposium“ und 31 Drechselfreunde Erzgebirge sowie 5 Gäste folgten seinem Ruf am 09.Januar in die „heiligen Hallen“ des Schnitzerhäusels in Grüna, um ihr Wissen zum Thema „Werkzeugschärfen“ auf den neuesten Stand zu bringen.
Nach der Eröffnung des Stammtisches durch Reinhard, bedankte sich die Vorsitzende des Schnitzvereins bei uns für die Mitwirkung an den kulturellen Veranstaltungen des Vereins im zurückliegenden Jahr.

Bild

Die Dankesreden wurden durch Ralf fortgesetzt, als er Reinhard für seine Arbeit als „Stammtisch-vater“ dankte und Ihm ein selbstgestaltetes Konterfei überreichte.
Bild
Bild

Bei Kaffee und von unseren Thüringer Gästen gespendeten Kuchen – Danke Aschi, war sehr lecker – wurde über unsere Vorhaben für 2016 diskutiert.

Bild

Zum Thema Werkzeugschärfen wurde die Bandbreite vom Nassschleifen am Beispiel Tormek über Trockenschleifen mit Edelkorund und CBN auf Schleifböcken mit den Schleifhilfen von Oneway, Woodcut und Sorby, das Schleifen mittels Bandschleifer Pro Edge, das Abziehen der Werkzeugschneide bis zur Pflege der Schleif- und Abziehsteine durch Reinhard, Eckehardt, Johannes, , Martin, Thomas und unseren zwei Peter abgedeckt.

Bild

Im theoretischen Teil stellten die Vorführer ihre mitgebrachten Schleifeinrichtungen in der Hutzenstube vor und gaben ihre Erfahrungen an alle weiter.
Den Anfang machte Reinhard mit seiner Tormek sowie einer CBN-Schruppscheibe vom Durchmesser 250mm mit M33 Adapter und Handauflage mit Tormek-Schleifstütze.
Er stellte uns die wesentlichen Vorrichtungen des Tormeksystems für das Schleifen von Drechselwerkzeugen, das Abrichten des Nassschleifsteins und für die Einstellung der Schleifstütze vor.

Bild
Bild

Den Part CBN vervollständigte Peter Georgi mit seinen Schärferfahrungen.

Bild

Das Trockenschleifen mit dem Schärfsystem von Oneway an seiner Creusen-Schleifmaschine, das Abrichten der Schleifscheiben und seine Erfahrungen beim Abziehen der Werkzeugschneide brachte uns Eckehardt nahe.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Danach stellte Johannes das von Ihm benutzte Bandschleifsystem Pro Edge von Sorby vor. Den Vorteil dieses Systems sieht er in den geringen Folgekosten bei den Schleifbändern.

Bild
Bild
Bild

Martin hatte am Metabo-Schleifbock die Schleifhilfen Tru-Grind von Woodcut und Uni-Deluxe von Sorby angebaut und demonstrierte deren Handhabung. Er warb aber auch dafür, sich stärker mit dem Freihandschleifen der Drechselwerkzeuge zu beschäftigen und zu üben. Den Vorteil des Freihandschleifens sieht er darin, die für die jeweilige Arbeit optimale Schneidenform zu gestalten – beim Drechseln formen wir das Holz auch frei nach unseren Vorstellungen und nicht nach Vorrichtung….

Bild
Bild
Bild
Bild

Zu guter Letzt stellte Thomas seine Eigenbauvorrichtung an einem massiven Schleifbock vor.

Bild

Peter Schlegel hatte den Part, uns seine Erfahrungen mit Abziehmitteln und deren Pflege näher zu bringen.
Alle Vorträge fanden ein aufmerksames Publikum und wurden am Ende mit Beifall bedacht.

Bild
Bild

Danach ging es in die Werkräume zum praktischen Teil. An allen vorgestellten Schleifeinrichtungen konnte selbst probiert werden und mitgebrachte Werkzeuge erhielten einen ordentlichen Anschliff.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Es wurden Erfahrungen ausgetauscht, in Katalogen geblättert oder einfach nur „geschwätzt“ – das gehört auch zum Stammtisch und ich finde, es stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Bild

Die Zeit verging wie im Fluge und schon war die Abendbrotzeit heran.
Für das leibliche Wohl am Schluß hatte Harald einen delikaten Kartoffelsalat beigesteuert – Danke - zu dem es Wiener Würstchen gab.

Bild
Bild

Einen Herzlichen Dank auch an unsere emsigen Fotografen Uwe und Thomas, deren Bilder ja die eigentliche Würze jedes Stammtischberichts darstellen.

Die Drechselfreunde Erzgebirge wünschen allen Drechselfreunden ein erfolgreiches Drechslerjahr 2016
Mit freundlichen Grüßen
sRaachermannl - Jürgen
Harry
Beiträge: 260
Registriert: 23.10.2012 - 17:14:24
Ort: Dresden

Beitrag von Harry »

Hallo Drechsler,Danke für den gelungenen Nachmittag und die perfekte Organisation.Es hat wie immer Spaß gemacht mit so vielen Gleichgesinnten den Sonnabend zu verbringen.
VG Harry
Viele Grüße Harry
Benutzeravatar
Aschi1983
Beiträge: 567
Registriert: 23.11.2014 - 23:07:14
Ort: Harth-Pöllnitz

Beitrag von Aschi1983 »

Hallo liebe Drechselfreunde aus dem Erzgebirge

Der tolle Bericht spiegelt diesen wunderbaren Nachmittag hervorragend wieder.
Alles war super organisiert und das will was heißen bei so einer Anzahl von Leuten. Ein großes Lob ist an dieser Stelle auszusprechen!!!!

Das Thema war sehr umfangreich dargestellt und wir haben jede Menge Informationen & neues Wissen mit nach Hause genommen.

:danke: das wir dabei sein durften!

Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Grüße aus Thüringen
Martin
Der Holzwurm nagt am Kneipentisch,
Er nagt in aller Stille.
Zu Anfang nagt er noch recht frisch
Zum Schluß mit 3 Promille!!

LINK ZU MEINEM YOUTUBE KANAL : https://youtu.be/iIskttTwDhQ
Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4827
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
Kontaktdaten:

Treffen der Drechselfreunde Erzgebirge am 09.01.2016

Beitrag von Hölzerkarl »

Lieber Jürgen "sRaachermannl",
so sieht das aus, wenn zwei Fotografen und ein Textverfasser
an einem Strick ziehen...ein perfekter Bericht mit schönen Bildern. Gut gemacht.

Ein interessantes Thema (schärfen) wurde von allen Seiten dargestellt.

Ich habe viele Bekannte gesehen...auch Stammtischnomaden...

Es ist ein Glücksfall, dass ihr beim Schnitzverein Gäste sein dürft.

Freundliche Grüsse an alle Drechselfreunde aus dem Hessenlande

Der Karl...auch Stammtischnomade
Klaus 2
Beiträge: 719
Registriert: 03.04.2011 - 18:05:19
Ort: Geilenkirchen

Beitrag von Klaus 2 »

Hallo zusammen,

toller Bericht, und :danke: für die Bilder! Das war bestimmt ein toller Stammtisch.

Viele Grüße

Klaus
Holzmanufaktur
Beiträge: 388
Registriert: 25.08.2013 - 18:41:37
Name: Matthias
PLZ: 03116
Ort: Schorbus
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzmanufaktur »

Hallo Drechselfreunde,

:danke: für den schönen und umfangreichen Bericht .
:danke: noch einmal an Reinhard für die Organisation des Stammtisches und an alle für die interessante Präsentation des eigentlich trockenen Themas.
:danke: an Peter ,mein Meißel hat noch nie so geschnitten👍

Viele Grüße aus der Lausitz
Matthias
Antworten

Zurück zu „Berichte rund um die Drechselfreunde Erzgebirge“