! Wichtige Info !
Sollte deine Registrierung nach 48 Stunden nicht freigeschaltet sein,
sende mir bitte eine e-Mail mit deinem Benutzernamen an info@drechsler-forum.de

Auch mir kann mal was durchgehen ;-)

Hängeleuchte als Ergebnis der Herstellung einer Bohrvorrichtung

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
oneofmuch
Beiträge: 57
Registriert: 04.04.2022 - 09:16:59
Name: Frank Leuffen
PLZ: 42799
Ort: Leichlingen
Kontaktdaten:

Hängeleuchte als Ergebnis der Herstellung einer Bohrvorrichtung

Beitrag von oneofmuch »

Auweia, was für ein Titel :-) .

Hallo ihr Lieben, ich möchte meine Pendel- oder Hängeleuchte vorstellen, die ich aus Padouk und Messingrohren hergestellt habe.

Der Ursprung dieser Leuchte liegt in der Herstellung einer Bohrvorrichtung für das 24er Raster der MIDI PRO,
mit der ich, flexibel einstellbar in Anstellwinkel und Bohrtiefe, stets das gleiche Loch an verschiedener Stelle erhalte.

Da ich kein geeignet dickes Material für den Kopf der Leuchte hatte, wurden zwei Stücke Padouk zusammengeleimt.
Dann habe ich zuerst den unteren Ring herausgedrechselt und anschließend den Kopf fertiggestellt.
Für die Messingstäbe habe ich eine kleine Schablone angefertigt, damit alle in die gleiche gebogene Form kommen.
Die 24 Rohre in den unteren Ring einzufädeln war eine spaßige Aufgabe :-) .

Viele Grüße aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis und noch einen schönen Feiertag wünsche ich in die Runde :-)

Frank

DSC01565.jpg
DSC01565.jpg (144.01 KiB) 1984 mal betrachtet

DSC01563.jpg
DSC01563.jpg (66.38 KiB) 1984 mal betrachtet

DSC01561.jpg
DSC01561.jpg (98.26 KiB) 1984 mal betrachtet

DSC01560.jpg
DSC01560.jpg (121.61 KiB) 1984 mal betrachtet

DSC01558.jpg
DSC01558.jpg (61.84 KiB) 1984 mal betrachtet

DSC01568.jpg
DSC01568.jpg (101.48 KiB) 1984 mal betrachtet
Ich drechsle nicht, um dieses Handwerk in vollendeter Perfektion auszuführen - es ist Teil meines kreativen Outputs.
KS MIDI PRO - www.frankleuffen.de/schones-aus-holz
Benutzeravatar
Nord_holzwurm
Beiträge: 534
Registriert: 25.12.2011 - 23:29:03
Name: Thomas Kaprolat
PLZ: 27639
Ort: Wurster Nordseeküste

Re: Hängeleuchte als Ergebnis der Herstellung einer Bohrvorrichtung

Beitrag von Nord_holzwurm »

Hallo Frank, da hast du eine schöne Lampe gefertigt! :klatsch: :klatsch: Wo sind aber die Bilder der Bohrvorrichtung??, die willst du uns doch nicht etwa vorenthalten? :no :no

Grüße von der Nordseeküste
Thomas
Killinger KM 4000 SE
Midi 350 Fu
Benutzeravatar
oneofmuch
Beiträge: 57
Registriert: 04.04.2022 - 09:16:59
Name: Frank Leuffen
PLZ: 42799
Ort: Leichlingen
Kontaktdaten:

Re: Hängeleuchte als Ergebnis der Herstellung einer Bohrvorrichtung

Beitrag von oneofmuch »

Hallo Thomas,

vielen lieben Dank :-) :-) :-) .

Oweh, ja, da hast Du recht, so fehlt doch was :-) .

Hier kommen Fotos von der Bohrvorrichtung, wobei sie noch Nachbesserungspotenzial hat.


Kein Hexenwerk, but it's not done yet :-) .

Herbstliche Grüße :-)

Bild 1:<br />Seitenansicht.
Bild 1:
Seitenansicht.
01.jpg (175.46 KiB) 1861 mal betrachtet

Bild 2:<br />Basis- und Einstellschiene mit Anschlag und Schlittenführung, Arretierung an der Basisschiene via Schloßschraube <br />und Knebelgriff (wie die Basisschiene am Bankbett, siehe hinten).
Bild 2:
Basis- und Einstellschiene mit Anschlag und Schlittenführung, Arretierung an der Basisschiene via Schloßschraube
und Knebelgriff (wie die Basisschiene am Bankbett, siehe hinten).
02.jpg (85.26 KiB) 1861 mal betrachtet

Bild 3:<br />Nutzeransicht.
Bild 3:
Nutzeransicht.
03.jpg (83.37 KiB) 1861 mal betrachtet

Bild 4:<br />Einstellung der Bohrtiefe durch den Anschlag, heranführen und positionieren des Bohrers am Werkstück.
Bild 4:
Einstellung der Bohrtiefe durch den Anschlag, heranführen und positionieren des Bohrers am Werkstück.
04.jpg (84.4 KiB) 1861 mal betrachtet

Bild 5:<br />Rücknahme des Anschlags und es kann losgehen.
Bild 5:
Rücknahme des Anschlags und es kann losgehen.
05.jpg (81.91 KiB) 1861 mal betrachtet

Bild 6:<br />Nachbesserungspotenzial: es sind derzeit keine kleineren Durchmesser im rechten Winkel bohrbar...
Bild 6:
Nachbesserungspotenzial: es sind derzeit keine kleineren Durchmesser im rechten Winkel bohrbar...
06.jpg (71.07 KiB) 1861 mal betrachtet

Bild 7:<br />... da der Knebelgriff der Einstellschiene ans Bankbett stößt.
Bild 7:
... da der Knebelgriff der Einstellschiene ans Bankbett stößt.
07.jpg (170.17 KiB) 1861 mal betrachtet

Bild 8:<br />Dazu muss die Verschraubung der Einstellschiene rumgedreht werden (Knebelgriff ist dann oben), was wiederum die Ausfräsung für den verschwindenen müssenden Schloßschraubenkopf benötigt.
Bild 8:
Dazu muss die Verschraubung der Einstellschiene rumgedreht werden (Knebelgriff ist dann oben), was wiederum die Ausfräsung für den verschwindenen müssenden Schloßschraubenkopf benötigt.
08.jpg (155.71 KiB) 1861 mal betrachtet
Ich drechsle nicht, um dieses Handwerk in vollendeter Perfektion auszuführen - es ist Teil meines kreativen Outputs.
KS MIDI PRO - www.frankleuffen.de/schones-aus-holz
Benutzeravatar
heinrich58
Beiträge: 174
Registriert: 21.11.2010 - 23:13:12
PLZ: 57234
Ort: Wilnsdorf

Re: Hängeleuchte als Ergebnis der Herstellung einer Bohrvorrichtung

Beitrag von heinrich58 »

Hallo, das sieht gut aus Schöne Idee. Danke fürs zeigen. :klatsch:
Gruß Heinz
Antworten

Zurück zu „Möbel & Einrichtungsgegenstände“