Holzmustersammlung

Hier dreht sich alles um die Sammelei von Holzmustern

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4222
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Holzmustersammlung

Beitrag von Hölzerkarl » 18.05.2020 - 19:13:22

Hallo Drechselfreunde,
bei einem Ausflug ins Internet fand ich in einem Kleinanzeigen-Bereich
ein Verkaufsangebot einer Holzmustersammlung. Spontan war ich hellwach
und nahm mit der Anbieterin in Berlin Verbindung auf. Wir wurden uns schnell
einig und sehr bald erhielt ich ein Paket mit der Neuerwerbung.
Die Kiste mit den Holzmustern hat die Frau während ihrer Lehre als
Tischlerin 1998 zusammengestellt.

In der Kiste waren 38 Holzmuster. Zu den Mustern gab es Karteikarten.
Für zwei Karten gab es keine Muster und für ein Muster gabe es keine Karte.
Ich habe die Lücken gefüllt. Ahorn hatte ich selbst und Teak kam aus Halle/Westfalen.
Nun habe ich 40 Holzmuster mit den zugehörigen Karten.

Die Bilder sprechen für sich. Die Muster haben überwiegend die Maße 150x80x10 mm
(ist das so richtig Bene?)

01.JPG

02.JPG

03.JPG

-38- Holzmuster
04.JPG

05.JPG

06.JPG

07.JPG

08.jpg

09.jpg

Beispiel einer Karteikarte
10.JPG

Ursprünglich sollten die Muster mit Schlagzahlen gekennzeichnet werden.
Später erfolgte die Umstellung auf die Beschriftung mit einem Schreibstift.
11.JPG

12.JPG

Es folgt eine Auswahl zur Betrachtung
13.JPG

14.JPG

15.JPG

16.JPG

17.JPG

18.JPG

19.JPG

20.JPG

21.JPG

P1190145 (FILEminimizer).JPG

P1190148 (FILEminimizer).JPG

P1190161 (FILEminimizer).JPG

P1190164 (FILEminimizer).JPG
------------------------------------------------------------------------------
Der Kaufpreis unterliegt nicht der Geheimhaltung:
Ich habe mit Versand € 47,50 bezahlt. So ergibt sich ein
Preis von € 1,25 pro Holzmuster.
-----------------------------------------------------------------------------
Wie mir bekannt ist, haben einige Mitglieder Sammlungen.
Mittels Forensuche nach "Holzmustersammlung" oder" Xylothek"
wird man fündig.

Ein Beispiel:

viewtopic.php?f=38&t=42016&p=297104&hil ... ng#p297104

------------------------------------------------------------------------------

Ich schlage vor, damit man Beiträge zu Sammlungen besser findet, in dem
Bereich "Holz&Co" einen Abschnitt "Holzmustersammlung" einzurichten.
Zur Zeit sind die Fundstellen sehr verstreut und demzufolge schwer zu finden.

------------------------------------------------------------------------------

Freundliche Grüße aus dem Weratal im Hessenland

Der Karl

Benutzeravatar
ImHolzRausch
Beiträge: 83
Registriert: 10.01.2019 - 18:18:54
Name: Benedikt Rausch
PLZ: 30419
Ort: Hannover
  ---

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von ImHolzRausch » 18.05.2020 - 23:18:40

Nabend Karl,

das ist eine schöne kleine, sogar gezinkte, Kiste mit schönem Inhalt.
Ein guter Fang :klatsch:

Zu der Schreibweise der Maße; jo, so ist das korrekt.
Die Faserverlaufsrichtung wird immer zuerst geschrieben, das ist für den Zuschnitt in der Werkstatt wichtig, damit der Geselle weiß ob Holz/Dekor längs oder quer liegt.

An deiner Stelle würde ich die Oberfläche noch schleifen und einseitig ölen, manche Stücke sind ja noch sehr grob gehobelt.
Ja, jetzt kommt vielleicht ein anderer Sammler an und meint: "Holzmuster werden nur gehobelt, nicht geschliffen!",
doch dazu kann ich nur sagen: Tischler, Drechsler und Bastler arbeiten alle mit geschliffenem und meist Oberflächenbehandeltem Holz.
Also warum zur Hölle sollte ein Muster zu Präsentations- und Vergleichszwecken rau sein? Wir sind keine Zimmerer die nur mit 5 Holzarten und dazu meist noch Sägerau arbeiten!

immer schön weiter suchen und Sammeln ;-)
Bene
Sprach der Holzwurm..... :smash: :prost:

PS: hast du seltenes Holz oder Furnier?
melde dich beim Holzsammler, ich habe immer etwas zum Tauschen auf Lager :danke:

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4222
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von Hölzerkarl » 20.05.2020 - 08:35:49

Hallo Bene,
besten Dank für deinen freundlichen Kommentar zur Sammlung.

Deine Vorschläge werden bei mir ein Prüfverfahren durchlaufen
und ggf. angewendet (halb Spass / halb ernst).

Selbstverständlich werde ich weiter suchen und sammeln,
so wie du es auch machst.

Gruß aus dem Werratal im Hessenland

Der Karl

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 2188
Registriert: 14.04.2016 - 17:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von GentleTurn » 20.05.2020 - 11:16:51

Moin Karl,

eine schöne Sammlung hast Du erstanden. Ordentlich gearbeitet, gefällt mir. Musste gerade an meine Lehrzeit zurückdenken... ;-)
Liebe Grüße, Martin.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage und nicht für das, was du verstehst.

Videos und hilfreiche Playlisten (nicht nur) für Einsteiger auf YouTube und Fotos auf Instagram.
 

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4222
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von Hölzerkarl » 20.05.2020 - 19:13:02

Hallo Martin,
schönen Dank für deine Rückmeldung zu den Holzmustern.
Ich hatte per Mail Kontakt zu der Schöpferin der Sammlung.
Sie freut sich, das das Holz "in gute Hände" gekommen ist.

Du denkst an deine Lehrzeit zurück......lese ich.

Woran merkt man, dass man älter wird?
Ein Beispiel:
Wenn man von "früher" erzählt.

Freundliche Grüße aus dem Hessenland

Der Karl

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4222
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von Hölzerkarl » 20.05.2020 - 19:14:40

Hallo Drechselfreunde,
den Danksagern sei Dank.

Dankbare Grüße

Der Karl

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 2188
Registriert: 14.04.2016 - 17:06:39
Name: Martin
PLZ: 29525
Ort: Landkreis Uelzen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von GentleTurn » 20.05.2020 - 19:53:20

Hölzerkarl hat geschrieben:
20.05.2020 - 19:13:02
Wenn man von "früher" erzählt.
Moin Karl,

genau getroffen. Unser "Laden" hat knapp 400 Menschen beschäftigt. Um vor allem sehr jungen Kolleginnen und Kollegen etwas zu erläutern, warum dieser oder jener Sachverhalt so ist, merke ich sehr oft, dass ich "früher" benutzen muss... Woran merkt man, dass man älter wird? Die Ärzte und Schwestern werden jünger. :-L

Schönen Feiertag und bis denn dann denn.
Liebe Grüße, Martin.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage und nicht für das, was du verstehst.

Videos und hilfreiche Playlisten (nicht nur) für Einsteiger auf YouTube und Fotos auf Instagram.
 

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 444
Registriert: 12.05.2020 - 21:51:59
Name: Heinz Fink
PLZ: 70806
Ort: Kornwestheim
  ---

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von dalbergia_63 » 22.06.2020 - 21:17:05

Na, dann will ich doch auch was beitragen zum Thema Holzmustersammlung...

Hier eine Schachtel mit eingenutetem Schiebedeckel aus Zebrano, Größe 320 x 130 x 105 mmm (LxBxH). Da passen 2 x 29 Holzmuster in der Größe von 80 x 50 x10 mm (LXBXD) rein, diese hier ist mit Europäischen Laub- und Nadelholzmustern, sauber geschliffen ohne Oberfläche. Eine weitere Kiste in Wenge nimmt die Exoten auf (muss ich mal noch ein Foto machen). Da gab es mal jeweils eine Liste mit deutschen und lateinischen Namen, dazu - ist allerdings mal bei einem PC-Absturz untergegangen und sollte mal wieder neu erstellt werden.

Habe diese Schächtelchen zu meiner aktiven Schreinerzeit gemacht (sind wohl jetzt gut 12 bis 15 Jahre alt), einmal natürlich für den eigenen Lustgewinn und Gebrauch und dann (weil ja aus einem Stück Holz immer mehrere solcher Brettchen anfallen, die für die Hobelmaschine bzw. Breitbandschleifmaschine nicht zu kurz sein durften...), aber auch für den ein oder anderen Schreinerfreund als Geschenk zum Runden oder so...

Alles in allem fließen darin zwei Interessen bzw. Vergangenheiten von mir ein, nämlich die des ehemaligen Biologiestudenten (nicht weiterverfolgt) und des Schreiners und Holzfetischisten (ein immernoch anhaltendes Laster...)

Holzmustersammlung_02.jpg
Holzmustersammlung_01.jpg

Habt Spaß am Anschauen

Viele Grüße
Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4222
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von Hölzerkarl » 23.06.2020 - 09:11:16

Hallo Heinz,
schönen Dank für deine Beitragserweiterung.
Deine selbstgefertigte Mustersammlung ist was besonderes und wunderschön.

Gern würde ich (und auch andere Sammler) die zweite Kiste mit -58- Holzmustern sehen.

Und wenn dann noch eine Liste folgen würde..........

Freundliche Grüße aus der Mtte von Deutschland nach Kornwestheim

Der Karl

PS:
Du schreibst von einem Laster. Ich nenne es Leidenschaft.

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 444
Registriert: 12.05.2020 - 21:51:59
Name: Heinz Fink
PLZ: 70806
Ort: Kornwestheim
  ---

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von dalbergia_63 » 23.06.2020 - 21:02:40

Hallo Karl,

gerne fotografiere ich auch die Exotenkiste für Euch, die allerdings auch keine 58 Holzmuster beinhaltet - ist etwas über die Hälfte gefüllt, die mit den heimischen Hölzern ist fast voll...

In die Exoten muss ich mich auch nochmal richtig "reinknien" um die noch alle einigermaßen richtig zu bestimmen - lang ist´s her...

Ja und die Namenslisten muss ich auch nochmal wieder rauskramen.

Dauert alles noch ein wenig, aber das Forum gibts ja noch länger...

Viele Grüße

Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Benutzeravatar
Peter Gwiasda
Heyliger Vater
Beiträge: 2464
Registriert: 08.01.2005 - 21:08:02
Ort: Wehrheim Gartenstraße 9
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von Peter Gwiasda » 23.06.2020 - 22:52:23

Hallo Heinz,

beachte bitte, dass unser Karl ein lückenloses Gedächtnis hat, er vergisst kein ihm jemals gegebenes Versprechen. Um die Präsentation der Exotenkiste wirst du dich nie drücken können.
Im Übrigen freue ich mich auch schon drauf.

Grüße von Peter Gwiasda
Wie tröstlich, dass auch unsere Erde nicht wirklich rund ist.

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 444
Registriert: 12.05.2020 - 21:51:59
Name: Heinz Fink
PLZ: 70806
Ort: Kornwestheim
  ---

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von dalbergia_63 » 23.06.2020 - 23:14:12

Hallo Peter,

hattest Du schon den Eindruck, das ich mich bisher um die notwendigen Infos "gedrückt" hätte?

Freue mich auf den bald erscheinenden Bericht in BM über Dich!

Mit kollegialen Grüßen nach Wehrheim
Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 4222
Registriert: 08.09.2010 - 19:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von Hölzerkarl » 25.06.2020 - 08:50:28

Hallo Heinz,
hast recht.....das Forum wird es wohl noch länger geben, jedoch das
Jahr neigt sich dem Ende zu.
Ich vertraue auf dich.....das wird was...heute nicht mehr...und morgen nicht gleich...
jedoch später.

Wir warten geduldig.

Gruß aus dem Werratal nach weiter unten

Der Karl

drechselmann
Beiträge: 19
Registriert: 20.05.2021 - 17:54:14
Name: Michael Lade
PLZ: 30855
Ort: Langenhagen
  ---

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von drechselmann » 16.10.2021 - 18:20:13

Moin,
ich störe mal. Gibt es ein gutes Handbuch zur Baum- und Holzerkennung für Laien wie mich? Komme aus dem Metallbereich.

hölzeren Gruß

Micha

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 2776
Registriert: 06.08.2009 - 19:39:42
Name: Christian Rieger
PLZ: 85122
Ort: Hitzhofen, Hochstr. 7 a
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von Schnecke » 16.10.2021 - 19:57:17

Hallo Michael,

als erster Einstieg empfehlenswert:

https://www.beka-gruppe.de/beka-holzwerk-ag/holzwissen

Vor Jahren gab es die Beschreibungen der wichtigsten einheimischen Holzarten vom "Informationsdienst Holz" noch in Papierform als Ordner - mittlerweile nur noch als pdf.

Schöne Grüße

Christian

Benutzeravatar
Nord_holzwurm
Beiträge: 430
Registriert: 25.12.2011 - 23:29:03
Name: Thomas Kaprolat
PLZ: 27639
Ort: Wursternordseeküste
  ---

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von Nord_holzwurm » 16.10.2021 - 20:09:21

Hallo Micha, es gibt verschiedene Möglichkeiten der Suche. Ich hab da mal geschaut: https://www.baumkunde.de/, https://bfw.ac.at/700/2092_1.html und dann noch die App fürs Handy: PlantNet. :klatsch: :klatsch: Es gibt noch so viele mehr, auch Papiergebundene. ;-)

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen. :peace

Gruß Thomas
Killinger KM 4000 SE
Midi 350 Fu
Killinger KM 2000 S

drechselmann
Beiträge: 19
Registriert: 20.05.2021 - 17:54:14
Name: Michael Lade
PLZ: 30855
Ort: Langenhagen
  ---

Re: Holzmustersammlung

Beitrag von drechselmann » 16.10.2021 - 21:23:55

Moin,
rechtherzlichen Dank für eure Unterstützung und ich werde mir das mal anschauen.

gruß

Micha

Antworten

Zurück zu „Holzmustersammlungen“