Ein Traum vom Baum...

Links zum Thema Drechseln.

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Heinz Hintermann
Beiträge: 2085
Registriert: 08.01.2005 - 11:08:39
Ort: Neerach
  ---
Kontaktdaten:

Ein Traum vom Baum...

Beitrag von Heinz Hintermann » 04.03.2019 - 16:53:27

...jedes Drechslerherz.

Nur... solche Edlenstücke mögen noch xxxJahre gedeihen und die Menschen erfreuen!


https://www.arte.tv/de/videos/051054-00 ... -von-baum/

Viel Spass und Nachdenken ist erwünscht und ist eine schöne Geschichte vor dem zu Bette gehen. ;-)
Gruss Heinz

"Gott bewahre dieses Haus vor Blitzschlag, Feuer und Idioten"

Benutzeravatar
Tüftler
Beiträge: 1801
Registriert: 22.11.2013 - 18:31:44
Name: Ralf-Markus
PLZ: 94526
Ort: Metten
  ---

Re: Ein Traum vom Baum...

Beitrag von Tüftler » 04.03.2019 - 17:26:35

Hallo Heinz,

das hab ich mir gerade angeschaut. Eine sehr schöne Sendung, welche auch zum nachdenken anregt.

Gruß,
Tüftler
Nur wenn man die Kritik anderer akzeptiert, kann man lernen und besser werden!

Benutzeravatar
Jowinter
Herr der Haken
Beiträge: 829
Registriert: 11.01.2005 - 10:46:14
Ort: Bingen, Mainzer Str. 368
  ---
Kontaktdaten:

Re: Ein Traum vom Baum...

Beitrag von Jowinter » 04.03.2019 - 18:29:51

Hallo Heinz,
danke für den Link. Solche Bäume sind Sinnbilder des "Lebens".
Komme gerade aus Costa Rica zurück und habe vor vielen solcher großen und großartigen Bäume gestanden.
Ich habe nie daran gedacht, wieviel Drechselholz das ergeben würde. Ich habe sie bewundert, von oben bis unten, und habe lange vor
ihnen gestanden. Mein einziger "Gedanke" war: Hoffentlich tut ihnen niemand weh. Mein einziger Wunsch: Sie sollen noch lange leben,
und damit der ganzen Welt die Schönheit unsrer Natur zeigen.
Ebenso toll die dortige restliche Flora und Fauna. Absolut einzigartig, bewunderns- und sehenswert. Ein Geheimtipp.

WP_20190215_08_37_43_Pro.jpg
Total durchgedreht !
Drechseln, das Elixier für meine dritte Lebenshälfte.
Jo Winter
http://jowinter.de

Benutzeravatar
Tüftler
Beiträge: 1801
Registriert: 22.11.2013 - 18:31:44
Name: Ralf-Markus
PLZ: 94526
Ort: Metten
  ---

Re: Ein Traum vom Baum...

Beitrag von Tüftler » 05.03.2019 - 07:26:50

Ich liebe schöne große und alte Bäume. Die haben immer irgend etwas mystisches und lassen einen eine Zeit verweilen um über die Natur nach zu denken.
Aber ich hasse Leute, welche meinen, der Baum muss weg, weil er einfach im Weg steht :-W wie es bei uns in der Gegend momentan der Fall ist.
Da wurden z. B. einige riesige Eichen gefällt, welche schon so groß waren, wie ich in den Kindergarten ging. Keiner weiß bis jetzt genau, warum diese eigentlich gefällt wurden.
Der letzte Schneebruch wird auch sehr stark ausgenutzt!
Nicht nur die kaputten Bäume werden raus geholt.............nein.............es fehlen plötzlich ganze Flächen! Besonders ärgert mich ein Stück, an welchem auch meine Kindheit hängt. Eine schöne Bachbiegung mit schönen alten Bäumen, deren Kronen über den Bach hingen. Als Kinder hatten wir dort immer gespielt.
Ein Baum war im Winter umgestürzt und den hatten sie auch raus geholt. Jetzt ist plötzlich die ganze Fläche gerodet! Zumal dort schöne Weiden dabei waren, welche für die Bienen wichtig sind. Warum macht man so etwas?
Haben die Leute überhaupt kein Hirn mehr oder denken sie einfach nur noch an Geld?
Wenn ich sehe, was bei uns in der Gegend in den letzten zwei Jahren an Wald verschwunden ist, wird mir ganz schlecht!
Viel ist nicht mehr übrig von unserer schönen Natur! Manche Menschen sollten einmal darüber nach denken, das man Geld nicht essen kann.

Gruß,
Tüftler
Nur wenn man die Kritik anderer akzeptiert, kann man lernen und besser werden!

Antworten

Zurück zu „Interessante Links“