Vase aus Akazie

Allgemeine Themen rund ums Holz

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Ra Man
Beiträge: 58
Registriert: 01.01.2007 - 16:01:08
Ort: Gaggenau
  ---

Vase aus Akazie

Beitrag von Ra Man » 23.06.2007 - 08:39:55

Hallo zusammen.
Nach der niederschmetternden Kritik die ich für meine Eichenschalen bekommen habe, (Wurden übrigens auf einer Kunstausstellung doch gut angenommen) stelle ich nun mal eine Vase ein.
Habe von einem Bekannten ein Stück Akazienholz bekommen, welches ich gleich in arbeit genommen habe. Hatte nur große Schwierigkeiten mit dem Aushöhlen auf dieser Länge. Ich habe nur begrenzte Möglichkeiten. (Drechseleisen, Spannfutter usw.)
Hoffe die Vase hat die richtige Form---- oder was mach ich hier falsch??????
Größe: 30 cm, Durchmesser: 9 cm

Bild

Gruß Ralf

Benutzeravatar
woifi
Photo-Graf
Beiträge: 4056
Registriert: 06.03.2005 - 15:55:56
Ort: Rosenheim
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von woifi » 23.06.2007 - 08:48:26

Nach der niederschmetternden Kritik die ich für meine Eichenschalen bekommen habe, (Wurden übrigens auf einer Kunstausstellung doch gut angenommen) stelle ich nun mal eine Vase ein.

Das macht Mut für weitere Kritik :?oh
Diese war übrigens nicht niederschmetternd, sondern sehr vorsichtig

Was verstehst Du unter Kunstausstellung, warst Du auf der Documenta :re: :re:
Zuletzt geändert von woifi am 23.06.2007 - 09:00:35, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Woifi

Lieber unartig, als gar keine ART !

Benutzeravatar
Manfred Kellerhals
Daniel Düsentrieb
Beiträge: 1123
Registriert: 07.07.2006 - 20:50:46
Name: Manfred Kellerhals
PLZ: 85778
Ort: Haimhausen
  ---

Beitrag von Manfred Kellerhals » 23.06.2007 - 08:53:03

Hallo Ralf,

Du scheinst bei Deinen Teilen die "richtige Formgebung" noch nicht gefunden zu haben. Schau doch mal unter der Rubrik - Vasen und Hohlgefäße - alle Berichte und Bilder durch, dann bekommst Du eine Übersicht, was hierzulande als "Geschmack" so gezeigt wird.
Über Allem steht aber der Grundsatz: Hauptsache es gefällt mir!
freundliche Grüße

von Manfred

der immer für Verbesserungen aufgelegt ist

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 262
Registriert: 11.05.2006 - 11:49:14
Ort: Ludwigsburg
  ---

Beitrag von Sigi » 23.06.2007 - 09:55:46

Hallo Ralf,

ich bin nicht der Experte, würde aber mal sagen, dass die Vase zu hoch ist. Aber es ist wie so vieles "geschmacksache".
Was sind das für Spuren die zumindest im oberen Drittel sichtbar sind? Kommen die von einer Lünette - dann solltest du die noch beseitigen.

Gruß Sigi

Benutzeravatar
Ben
Picasso <br>...a touch of color
Beiträge: 2721
Registriert: 20.06.2005 - 21:46:46
Ort: Marpingen
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben » 23.06.2007 - 10:48:43

---- oder was mach ich hier falsch??????

...Ralf, mindestens den oberen Rand würd ich gerade lassen, evtl. leicht nach innen verlaufen lassen, so ca. 15 Grad schräg, aber nix gerundet.


Und ...was heißt hier falsch machen, mal ein paar Vasen von mir:


Bild

Bild

Bild

Daran kann doch nix falsch sein.... :motz: :motz: :motz:


....Ben
Tadeln ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand loben ist schwer, darum versuchen es so wenige.
(Anselm Feuerbach)

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 262
Registriert: 11.05.2006 - 11:49:14
Ort: Ludwigsburg
  ---

Beitrag von Sigi » 23.06.2007 - 19:10:42

@Ben

deine Vasen haben eine tolle farbliche Ausstrahlung, aber bei der Durchgängigkeit der Oberfläche wäre auch hier noch was auszusetzen, da mein ich insbesondere Bild 2 beim Übergang vom 1. in das 2. drittel.

Nur mal so am Rande ... die haben eigentlich von der Formgebung her gesehen garnix mit der Form der Vase von Rolf zu tun. Äuf jeden Fall was fürs Auge.

Gruß Sigi

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1904
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Cello » 23.06.2007 - 23:05:48

Ralf:

Eichenschalen.
Kunstausstellung.
Donnerwetter!

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Dietmar
Beiträge: 38
Registriert: 23.10.2005 - 12:43:31
Ort: Konradshofen
  ---

Beitrag von Dietmar » 24.06.2007 - 09:48:40

@ Sigi: Kann es sein, daß Dir Ben's dezente Ironie entgangen ist? :-)
@ Ben: Weshalb nur ist es so schwierig den Geschmack an die gegebenen Formen anzupassen? - (frage ich mich selbst des öfteren bei meinen "Unfällen") :re:
@ Woifi: Dein Beitrag harmoniert hervorragend mit Deinem Avatar! ;-)
@ Ralf: Jede konstruktive Kritik an dieser einfachen Form wäre letztlich eine gänzlich neue Form. Wirklich unschön empfinde ich eigentlich nur die Lünettenspuren (?).

Mit belustigten Grüßen,
Dietmar
"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit!" (Karl Valentin)

Benutzeravatar
woifi
Photo-Graf
Beiträge: 4056
Registriert: 06.03.2005 - 15:55:56
Ort: Rosenheim
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von woifi » 24.06.2007 - 09:55:06

war auch so gemeint Dietmar :prost:
Gruß Woifi

Lieber unartig, als gar keine ART !

Benutzeravatar
Sigi
Beiträge: 262
Registriert: 11.05.2006 - 11:49:14
Ort: Ludwigsburg
  ---

Beitrag von Sigi » 24.06.2007 - 11:03:50

@Dietmar
nein, die Ironie von Ben ist mir nicht entgangen - siehe auch meine Anmerkung ... auf jeden Fall was fürs Auge - wenn man die Farbgebung betrachtet. Zur Formgebung möchte ich nichts Aussagen.

Gruß Sigi

Benutzeravatar
Ra Man
Beiträge: 58
Registriert: 01.01.2007 - 16:01:08
Ort: Gaggenau
  ---

Beitrag von Ra Man » 24.06.2007 - 20:43:32

Hallo zusammen
Bin immer noch am lernen. Drechsle erst seit Feb. 2006 und habe seit Dez. eine Güde 1000.
Mit der kann man nicht viel anfangen. Bin auf der Suche nach einer guten, günstigen, alten.
Die Lünettenspuren waren nach dem schleifen nicht zu sehen. Erst nach dem Einreiben mit Danishoil.
Die Lünette habe ich mir am Freitag schnell selbst gebaut. (Rollen für 0.99€ aus dem Baumarkt). Nicht besonderes. Wollte nur mal testen wie so was geht. Ist auch mein erstes "langes" Teil.


Bild




Ich verspreche Beserung.
Gruß Ralf

Benutzeravatar
Ben
Picasso <br>...a touch of color
Beiträge: 2721
Registriert: 20.06.2005 - 21:46:46
Ort: Marpingen
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben » 24.06.2007 - 20:56:53

Ralf..die Rollen sind ja auch viel zu hart. Mindestens solltest du Skatebord-Rollen verwenden.

Was dein Versprechen angeht..ich bin mir sicher, dass du das machst...bist ja schon auf dem besten Weg !

Immer weiter...testen ...probieren...Bilder einstellen..und wichtig: wenn es irgendwie geht:
Drechsler treffen auf Drechslertreffen ! Oder Kurs besuchen


Meine Lünette sieht so aus......der Fred hat mir die gebaut..
Bild



..Ben
Tadeln ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand loben ist schwer, darum versuchen es so wenige.
(Anselm Feuerbach)

Benutzeravatar
Fred
Beiträge: 4127
Registriert: 07.01.2005 - 08:58:44
Name: Fred Faschingbauer
PLZ: 81377
Ort: München
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Fred » 24.06.2007 - 21:23:28

Hallo Ralf,

Deine Rollen sind aus Hart-PVC und somit gänzlich ungeeignet. In Sportgeschäften oder manchmal auch bei Aldi bekommst Du Ersatzrollen für Skater. Die kosten kein Vermögen und sind hervorragend für unsere Zwecke geeignet.

Laß Dich bloß nicht entmutigen. So Mancher hat auf der kleinen Güde angefangen und sich zum Könner weiterentwickelt. Es liegt nicht so sehr an der Maschine, sondern eher am Maschinisten, was hinten rauskommt. :prost:
Servus,
Bild
Bild Ich hoffe, wir sehen uns

Benutzeravatar
Bioschreiner
Tonnenplanscher
Beiträge: 3191
Registriert: 18.02.2007 - 13:41:21
Name: Gerd Uwe Eichert
PLZ: 35719
Ort: Lixfeld
  ---

Beitrag von Bioschreiner » 25.06.2007 - 08:34:09

Hallo Ralf,

Ich finde die reduzierte Form Deiner Vase gut.
Mit Vasen im allgemeinen kann ich wenig anfangen, aber bei meinen eigenen Formen muß ich mich immer wieder ermahnen, nicht herumzuschnörkeln.
Irgendwann komme ich auch mit den Bildern und dem Fotogafieren und dem Bearbeiten und dem Einstellen zurecht und dann.... - doch der Computer und ich ?
Des Weiteren ist Deine Herangehensweie bewundernswert. Einfach mal eine Lünette bauen zum Beispiel und dann herumzuexperimentieren bis das klappt ist mutig und bekommt mein Lob auf alle Fälle.

Weiter so
der bioschreiner - uwe
Ich liebe das Holz - aber liebt es mich auch?

Laß mich - ich kann das ... oh - kaputt!!!

Antworten

Zurück zu „Holz Allgemein“