Immaterielles Kulturerbe Drechslerhandwerk

Eure Buchtipps zum Thema Drechseln und Holzbearbeitung

Moderator: Raupenzwerg

Antworten
Benutzeravatar
branco
Beiträge: 184
Registriert: 19.01.2014 - 08:05:50
Name: Dieter Weiß
PLZ: 35398
Ort: Gießen
  ---

Immaterielles Kulturerbe Drechslerhandwerk

Beitrag von branco » 12.12.2018 - 07:02:40

Der folgende Artikel in der Gießener Allgemeinen Zeitung von heute fiel mir natürlich sofort ins Auge:

Bild

Mit runden Grüßen
Dieter



*edit by Raupenzwerg
Du sollst deine Zeit gut einteilen, sonst wird sie dir enteilen.

Benutzeravatar
ManfredO
Beiträge: 391
Registriert: 11.12.2015 - 23:17:10
Name: Manfred O.
PLZ: 76187
Ort: Karlsruhe
  ---

Beitrag von ManfredO » 12.12.2018 - 07:45:40

Hallo Dieter,

vielen Dank für den Zeitungsartikel.

Kennt sich da jemand näher aus? "Modellprogramme zur Erhaltung des Weltkulturerbes" - da drängt sich ja förmlich auf, dass wir als Drechsler nun aktiv werden müssen. Was meint Ihr?

Oder ist unser Drechslerforum schon im Vorgriff darauf eine Aktion? Die Traditionen sollen "erhalten und weiterentwickelt werden". Genau das machen wir ja hier tagtäglich.
Daher ein Denkanstoß an unsere Admins: vielleicht sind ja da Fördermittel in einem Topf, die auch für "unser" Forum bereitstehen?

Viele Grüße aus Karlsruhe
ManfredO
Am Ende wird alles gut... wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende.

Benutzeravatar
mascheck
Beiträge: 444
Registriert: 18.10.2017 - 20:58:17
Ort: SCHECKenbeuren
  ---

Beitrag von mascheck » 12.12.2018 - 07:51:26

Quelle :

https://www.unesco.de/kultur-und-natur/ ... sweites-70


Da müsste eigentlich alles Wesentliche drin sein.

Liebe Grüße

Martin

Benutzeravatar
branco
Beiträge: 184
Registriert: 19.01.2014 - 08:05:50
Name: Dieter Weiß
PLZ: 35398
Ort: Gießen
  ---

Beitrag von branco » 12.12.2018 - 08:24:30

ja, die genaue Eintragung ist hier
Du sollst deine Zeit gut einteilen, sonst wird sie dir enteilen.

Benutzeravatar
Raupenzwerg
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 1993
Registriert: 08.10.2007 - 17:00:55
Name: --
Ort: München
  ---

Beitrag von Raupenzwerg » 12.12.2018 - 13:11:32

ManfredO hat geschrieben:Daher ein Denkanstoß an unsere Admins: vielleicht sind ja da Fördermittel in einem Topf, die auch für "unser" Forum bereitstehen?
Hallo Manfred,

wie oben im Zeitungsartikel zu lesen ist:
Es handelt sich um immaterielles Kulturerbe.
Die Aufnahme in das Verzeichnis ist nicht mit der Vergabe von Fördermitteln verbunden.


Gruß Eva
Grüsse aus dem Schloßgarten
vom einzig wahren Raupenzwerg Eva

Antworten

Zurück zu „Leseecke“