Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter 12-2021

Was für den Wunschzettel

Eure Buchtipps zum Thema Drechseln und Holzbearbeitung

Moderator: Raupenzwerg

Antworten
Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 449
Registriert: 12.05.2020 - 21:51:59
Name: Heinz Fink
PLZ: 70806
Ort: Kornwestheim
  ---

Was für den Wunschzettel

Beitrag von dalbergia_63 » 17.11.2021 - 18:22:15

Liebe ForumskollegInnen,

ein Klassiker der Holzbestimmung geht in die siebte Auflage, der "Wagenführ Holzatlas"

Mit knapp 250,00 Euro nicht ganz billig, aber jeden Cent wert, finde ich (der noch eine ganz alte Ausgabe besitzt...)

https://www.hanser-kundencenter.de/fach ... 3446468382

Die Leseprobe ermöglicht einen Einblick in das Werk.

Mit handwerklich-kollegialen Grüßen

Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Little John
Beiträge: 198
Registriert: 05.07.2007 - 20:20:39
Name: Johannes M
PLZ: 64xxx
Ort: bei Groß Umstadt
  ---

Re: Was für den Wunschzettel

Beitrag von Little John » 17.11.2021 - 21:20:25

Hallo,
ganz schön teuer geworden. Ich habe die dritte Auflage von 1989, die hat damals 199,--DM gekostet.

Es grüßt Johannes

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 449
Registriert: 12.05.2020 - 21:51:59
Name: Heinz Fink
PLZ: 70806
Ort: Kornwestheim
  ---

Re: Was für den Wunschzettel

Beitrag von dalbergia_63 » 17.11.2021 - 21:33:56

Hallo Johannes,

das wäre eine in 32 Jahren vertretbare Preissteigerung ...

Hat Deine Ausgabe schon die mikroskopischen Schnitte?

Gruß
Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 2290
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Name: --
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Was für den Wunschzettel

Beitrag von Cello » 23.11.2021 - 23:26:54

Little John hat geschrieben:
17.11.2021 - 21:20:25
Hallo,
ganz schön teuer geworden. Ich habe die dritte Auflage von 1989, die hat damals 199,--DM gekostet.
Hallo,

ich glaube nicht, dass der Holzatlas teurer geworden ist. Ich habe die Auflage, die in der DDR 138.-Mark kostete. Das waren 13% meines Monatsgehalts. Nun möge jeder Angestellte mal nachrechnen, wieviel 13% seines jetzigen Monatsgehaltes sind. Für manchen wird der Holzatlas damit zum Schnäppchen.

Gruß
Cello
Noli tangere circulos meos - störe mir meinen Zirkus nicht!
(Archimedes oder so)


www.touch-wood.de

https://www.youtube.com/results?search_ ... essau_wood

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 449
Registriert: 12.05.2020 - 21:51:59
Name: Heinz Fink
PLZ: 70806
Ort: Kornwestheim
  ---

Re: Was für den Wunschzettel

Beitrag von dalbergia_63 » 23.11.2021 - 23:41:33

Hallo Jürgen,

du hast es wieder mit bestechender Klarheit auf den Punkt gebracht!

Ein Dank dem Fakten-Checker aus Dessau ...

Gruß
Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Benutzeravatar
snakyjoe
Beiträge: 575
Registriert: 27.12.2018 - 00:24:03
Name: Egbert Heller
PLZ: 14943
Ort: Luckenwalde
  ---

Re: Was für den Wunschzettel

Beitrag von snakyjoe » 25.11.2021 - 07:15:21

Hallo Kollegen,
die Auflagenhöhe bestimmt u.a. mit über den Preis.
Es gibt also zu wenige Käufer.
Ich schlage vor, dass alle Forummitglieder ein Exemplar bestellen. :-S :-L
Dann kostet der Atlas ab der nächsten Auflage nur noch 39 Euro, wenn ich dann zuschlage. :mrgreen:
Sarkastische Grüße
Egbert
"Wege entstehen dort, wo man sie geht"
- Franz Kafka -


STRATOS XL
Robert Sorby Pro Edge

Antworten

Zurück zu „Leseecke“