Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter 07-2022

Holzsplitter - Peter Hromek

Eure Buchtipps zum Thema Drechseln und Holzbearbeitung

Moderator: Raupenzwerg

Antworten
Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 584
Registriert: 12.05.2020 - 21:51:59
Name: Heinz Fink
PLZ: 70806
Ort: Kornwestheim
  ---

Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von dalbergia_63 » 15.04.2022 - 17:29:57

Liebe ForumskollegInnen,

für den Holzsplitter der Aprilausgabe des BM habe ich einen Holzhandwerker besucht, der vielen im Forum wohl bekannt sein wird: Den Holzgestalter und Drechsler Peter Hromek.

Peters herausragenden Arbeiten sind und waren in renommierten Gallerien auf der ganzen Welt zu sehen und er ist ein international gefragter Referent und Tudor bei vielen Drechslertreffen.

Aber kommt selbst und seht ...

https://www.bm-online.de/inspiration/bl ... holzweg-2/

Habt wie immer viel Spaß beim Stöbern und Lesen.

Mit handwerklich-kollegialen Grüßen

Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 584
Registriert: 12.05.2020 - 21:51:59
Name: Heinz Fink
PLZ: 70806
Ort: Kornwestheim
  ---

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von dalbergia_63 » 13.05.2022 - 21:12:00

Liebe ForumskollegInnen,

nun trage ich ja schon seit einiger Zeit Beiträge aus meiner Rubrik "Holzsplitter" im Forum bei und freue mich auf die rege Resonanz und die reichlichlen Aufrufe.

Je nach Thema sind es um die 1000 Aufrufe, was ich beachtlich finde, und in den meisten Fällen auch ein paar Antwort-Posts - auch das freut mich.

Der Holzsplitter zu den Arbeiten von Peter Hromek allerdings hat magere 373 Aufrufe und keinerlei Reaktionen gebracht.

Nicht, dass mich das persönlich grämt, aber Peter gehört nun ja doch zu den profiliertesten Figuren der deutschen Drechslerzene.

Nun meine Frage: Liegt es daran, dass Ihr Peter alle so genau kennt und ich "Eulen nach Athen" getragen habe oder war Euch der Beitrag zu wenig informativ?

Würde mich auf ein Feedback freuen

Mit handwerklich-kollegialen Grüßen

Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Benutzeravatar
MSchulz
Beiträge: 439
Registriert: 09.04.2010 - 22:10:47
Ort: Karlsruhe
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von MSchulz » 13.05.2022 - 21:52:27

Lieber Heinz,

da ich mich ziemlich rar gemacht habe, habe ich diesen "Holzsplitter" erst heute gefunden und gelesen. Ich finde den Beitrag wieder sehr gelungen. Vielleicht kennen viele der "Jüngeren" Peter doch nicht mehr von Veranstaltungen und Vorführungen. Ich habe Peter vor Jahren beim sog. "Europasymposium" von Helga Becker zum ersten Mal live erlebt. Einige Jahre später hatte er einen Stand auf der EUNIQUE in Karlsruhe. Dort habe ich ihn auch persönlich kennen gelernt. Ein sehr angenehmer Zeitgenosse. Er erzählte mir damals von einem Besucher, der ihn gefragt hatte: "Wie lange brauchen sie bis so ein Objekt fertig ist?" "Das ist noch garnicht fertig", antwortete Peter, "das ist erst fertig wenn es verkauft ist".
Das Argument hat mir sogar eingeleuchtet.

Mach weiter so Heinz!
Gruß
Manfred
Durch künstliche Intelligenz wird der Abstand zur natürlichen Dummheit noch größer! (MSchulz Philosuff)

Benutzeravatar
da_Joe
Beiträge: 760
Registriert: 17.10.2014 - 13:20:40
PLZ: 87xxx
  ---

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von da_Joe » 15.05.2022 - 19:52:52

Hallo Heinz,

vorneweg: Deine Beiträge empfinde ich fast durchgängig als Bereicherung des Forums. Ich wage zu behaupten, mit dieser Einschätzung bin ich nicht allein. Deine "Holzsplitter" - auch wenn sie quasi "nur weiter kopierte Links" sind - sind für mich immer ein willkommener Blick über den Tellerrand (da in der Masse nicht zum Drechseln, sondern zu ganz anderen Bereichen). Auch hier behaupte ich das gleiche: das sehe sicher nicht nur ich so.
:klatsch:

Genug des Lobs, jetzt zum kritischen Teil :-)

Den Aufruf-Zähler würde ich nicht so super ernst nehmen. Es gibt einen quasi sicheren Grundanteil (Leser, die jeden neuen Strang einmal klicken, ich auch) und genauso eine unberechenbare tägliche oder wöchentliche Schwankung. Nur der Rest dazwischen bleibt zur Deutung. Mit etwas Pech ist der Bereich eigentlich Null. Wenn man mit der Suchfunktion nach "Holzsplitter" sucht und dann die Zähler anschaut, dann erkennt man die recht grosse Bandbreite und die unregelmässige Streuung schnell. Also bitte net so viel Gedanken über den Zähler machen!
:mrgreen:
dalbergia_63 hat geschrieben:
13.05.2022 - 21:12:00
[...] oder war Euch der Beitrag zu wenig informativ?
Sorry, aber jetzt übertreibst Du es deutlich! :smash:

Wie sollte das denn gnau aussehen? (*1)
Ein Leser im Gelben Forum sieht "Aha, ein neuer Holzsplitter" ... "ui, über den Peter Hromek", nimmt dann z.b. google und schaut sich den "Original Holzsplitter" in der BM an.
Dort erkennt er dann, dass ihm der "Beitrag zu wenig informativ" ist.
Also klickt er den Beitrag hier im gelben nicht an.

Sorry, aber das ist zu viel der Selbstkritkik. :-C
dalbergia_63 hat geschrieben:
13.05.2022 - 21:12:00
Würde mich auf ein Feedback freuen
Hiermit geschehen. :prost:

Grüsse
Joe

1: unter der Annahme, die Masse sind Erst- und Zweit-Klicks sind.
sprich die meisten Leser klicken den an, die klicken alle neuen, und die kennen Holzsplitter.
ein zweites Mal klicken sie dann, weil sie nochmal lesen oder den Link haben wollen, um mit mehr Zeit und Ruhe den Splitter zu lesen.
ein weiterer Zweit-Klick ist wenn jemand (der net alle neuen klickt) auf den Artikel hingewiesen wird.

Benutzeravatar
drmariod
Beiträge: 1525
Registriert: 04.10.2018 - 19:38:11
Name: Mario Dejung
Ort: Dienheim
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von drmariod » 16.05.2022 - 07:40:06

Ich denke, die Verwunderung kommt hauptsächlich, weil der Peter ja auch wirklich Drechsler ist und da könnte man in so einem Forum denke ich schon mehr Feedback erwarten... Daher kommt denke ich auch Heinz Einschätzung
Liegt es daran, dass Ihr Peter alle so genau kennt und ich "Eulen nach Athen" getragen...

Ich hab bis jetzt jeden Holzsplitter in meinen Pausen auf der Arbeit gelesen und mich sehr darüber gefreut, so auch diesen. Aber leider verleitet es mich nur selten zu kommentieren, warum eigentlich? Zu schnell alles heute...

Einzig was mich über Peter Hromek geärgert hatte, war sein Buch. Ich fand alles was ich an seinen Objekten gesehen hatte immer sehr faszinierend und spannend. Aber dieses Buch ist die reinste Katastrophe :-( Das gehört sowohl dem Setzer als auch der Druckerei und dann leider auch noch mal dem Verkäufer um die Ohren gehauen, wenn man seine scheinbar fürs Internet zu ISDN Zeiten optimierte Grafiken in eine Druckbare Form bringen will. Aber gut, ich hab es überlebt.

Mach auf jeden Fall weiter, lieber Heinz! Erklärung die einen zufrieden stellt, wird es sicherlich nicht geben :-)

Viele Grüße
der Mario
"Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun..."
(Alf)

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 4078
Registriert: 25.05.2007 - 08:11:04
Name: Lutz Brauneck
PLZ: 54597
Ort: Rommersheim
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von Mr. Wood » 16.05.2022 - 07:47:50

Moin Heinz,

ich bin BM Leser, daher entgeht mir nichts :prost:
Natürlich ist Peter hier sehr bekannt aber ich würde deshalb trotzdem jeden Artikel lesen,
da es ja auch immer ein bisschen auf die Sichtweise des Redakteurs ankommt. ;-)
Gruß aus der Eifel
Lutz

"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Maggus
Beiträge: 299
Registriert: 09.03.2020 - 21:34:20
Name: Markus
PLZ: 38473
Ort: Im Osten vom Westen
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von Maggus » 16.05.2022 - 08:00:06

Hallo Heinz,

Du hast bei der Veröffentlichung hier im Forum einen ganz entscheidenden Fehler gemacht - es war an Karfreitag.

Über die Feiertage haben nur sehr wenige ins Forum geschaut und nach den Feiertagen keine Lust gehabt, alle Beiträge zu lesen.
Also ist Deiner einfach untergegangen.

Denn an der Qualität des Holzsplitters liegt es nicht, dass die Klickzahlen nicht aufgelaufen sind ;-)

Schönen Gruß,
Markus

Benutzeravatar
mascheck
Beiträge: 1237
Registriert: 18.10.2017 - 21:58:17
Name: Martin Scheckenbach
PLZ: 73116
Ort: Wäschenbeuren
  ---

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von mascheck » 16.05.2022 - 14:34:19

Hallo Heinz, ich habe die letzten Tage fast 25 Mal reingeklickt....
Ehrlich! 😇

Wäre schade, wenn Du mangels ausreichender Bauchbepinselung die Motivation verlieren würdest, uns hier auf deine immer wieder interessanten, hervorragenden Holzsplitter hinzuweisen.

So ein kleines bisschen eitel sind wir doch alle.😉

Humorvoll kollegiale Grüße
Martin
Wood is like a box of chocolates..
Martin Gump

Benutzeravatar
Hochburg
Beiträge: 1500
Registriert: 25.05.2008 - 19:35:52
Name: Roland Berger
PLZ: CH-4310
Ort: Rheinfelden
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von Hochburg » 16.05.2022 - 15:59:27

Lieber Heinz, ich sehe das wie Maggus: bin schlicht in den Tagen nicht dazugekommen da reinzustöbern…

hab das nun nachgeholt und würde deine Beiträge wirklich vermissen, wenn es sie künftig nicht mehr gäbe!lg

lg
Roland
Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Roland

http://woodturningandmore.jimdo.com
Drechselkurse in Rheinfelden auf Drechselbänken von Vicmarc (VL100/VL300)

Benutzeravatar
Manfred Fa.
Beiträge: 1185
Registriert: 30.08.2005 - 21:11:53
Ort: Veitsbronn
  ---

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von Manfred Fa. » 16.05.2022 - 17:44:45

Hallo Heinz,

ich glaube die Meinung über deine Arbeit ist in diesem Forum unbestritten Positiv. :gold:
Ein paar Internas über dieses Thema würde ich gerne mit dir persönlich besprechen. :prost:

Wenn nun ein neues Thema hinzu kommt wie eben Peter Hromek, dann spiegelt die Resonanz meiner Meinung nach genau das wieder,
wie wertvoll und gut diese Mitglieder den Kandidaten nach ihrer persölichen Meinung zu diesem Zeitpunkt bewerten.

Was die Freunschaft und Partnerschaft mit den Mitgliedern und Hobbydrechslern in diesem Forum Peter wert ist, das könnte er sicher
selbst am besten beantworten. :-) Eine befriedigende Lösung für beide Seiten wäre wünschenswert. :-)
Dass er ein absoluter Profi und Könner auf vielen Gebieten ist, das ist unbestritten und das weiß er ganz sicher auch selbst.
Schon rechtzeitig hat er die Präsentation seiner Werke namhaften Galerien auch im Ausland anvertraut.

Mir war vor vielen Jahren kein Weg zu ihm zu weit, um von ihm ein paar Mahlwerke zu kaufen, für Geschenke im Familienkreis.
10 Stück. Das musste ich ihm versprechen.
Nachdem der Künstler vom Schnitzel lebt und nicht vom Nachruf und auch nicht von den Klickzahlen im Drechsler Forum,
habe ich von ihm ein Dreipass Gefäß aus Eibe, das auf drei dünnen Füßen steht, erworben. Es hat mir von der schlichten Form
und der perfekten Verarbeitung richtig gut gefallen. In meinem Beitrag " Fränkischer Klingelbeutel " ist er auf einem Bild zu sehen.
Der Preis unterliegt nicht dem Datenschutz, aber nach der Gebührenordnung: 1500.- DM. Und der Dreipass gefällt mir heute noch.

Grüße im Wonnemonat Mai !


Manfred
" GLÜCK hilft nur manchmal, ARBEIT immer. "

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 584
Registriert: 12.05.2020 - 21:51:59
Name: Heinz Fink
PLZ: 70806
Ort: Kornwestheim
  ---

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von dalbergia_63 » 16.05.2022 - 18:14:10

Liebe ForumskollegInnen,

erstmal recht herzlichen Dank für das überwältigende, positive Echo auf meine Holzsplitter, das ehrt mich.

Seid beruhigt, "Heinz hört nicht auf!" ich plane nicht keine Holzsplitter mehr zu schreiben (das darf ich wohl noch für die kommenden 8 Jahre meines Erwerbslebens und wenn es geht vielleicht auch noch länger) oder diese Euch nicht mehr zur Verfügung zu stellen.

Der Grund meines Posts war auch nicht, dass ich mich nicht entsprechend gewürdigt gefühlt habe, sondern dass es mich gewundert hat, dass gerade in der Szene bekannte Namen keine solch große Resonanz hatten (Peter Hromek, Piel), wie manches aus meiner Sicht unbedeutendere Thema.

Ich freue mich auf jeden Fall den/die Ein oder Andere/n beim DFT persönlich kennenzulernen, da gibt es dann sicher Möglichkeiten zu weiteren Gesprächen - vielleicht auch Holzsplitter in gedruckter Form ...

Auf weiterhin guten, konstruktiven Austausch unter Gleichgesinnten

Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Benutzeravatar
drmariod
Beiträge: 1525
Registriert: 04.10.2018 - 19:38:11
Name: Mario Dejung
Ort: Dienheim
  ---
Kontaktdaten:

Re: Holzsplitter - Peter Hromek

Beitrag von drmariod » 16.05.2022 - 18:26:25

Ich freu mich auf ein Wiedersehen 😀

Grüße
Der Mario
"Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun..."
(Alf)

Antworten

Zurück zu „Leseecke“