Büchse aus Esche

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Aschi1983
Beiträge: 543
Registriert: 23.11.2014 - 23:07:14
Ort: Harth-Pöllnitz
  ---

Büchse aus Esche

Beitrag von Aschi1983 » 27.03.2018 - 18:02:45

Hallo liebe Drechselgemeinde

Nach langer Zeit will ich euch mal wieder was zeigen und zwar eine Büchse aus Esche.

Maße:
Höhe 104 mm
DM 62mm / 54 mm
Wanderung 5 mm

Oberfläche geölt mit Leinöl und mit Bienenwachs aufpoliert!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Freue mich auf eure Kommentare und Kritik!

Grüße aus Thüringen
Martin
Der Holzwurm nagt am Kneipentisch,
Er nagt in aller Stille.
Zu Anfang nagt er noch recht frisch
Zum Schluß mit 3 Promille!!

LINK ZU MEINEM YOUTUBE KANAL : https://youtu.be/QY9nt0z2CDo

Benutzeravatar
Soury
Beiträge: 156
Registriert: 20.07.2014 - 07:53:23
Ort: deutschland
  ---

Beitrag von Soury » 27.03.2018 - 18:26:14

Hi martin ,

da hast du aber eine wilde esche gefunden und eine echt klasse dose gemacht ;) form stimmung ich mag es schlicht.

meine esche sieht immer so langweilig aus aber im thüringen gibt es eh immer ausnahmen komme da selber her daher weis ich das so gut .


Lg jan

Benutzeravatar
remus
Beiträge: 711
Registriert: 16.02.2014 - 17:38:33
Ort: Bad Belzig
  ---

Beitrag von remus » 27.03.2018 - 18:33:57

Hallo.
es geht doch nichts über eine Olivesche und dann auch noch perfekt verarbeitet
Glückwunsch dazu und

viele Grüße, Rolf
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind" (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 3299
Registriert: 08.09.2010 - 18:43:07
Name: Karl Hölzerkopf
PLZ: 37276
Ort: Meinhard-Jestädt
  ---
Kontaktdaten:

Büchse aus Esche

Beitrag von Hölzerkarl » 27.03.2018 - 18:57:06

Hallo Martin,
ich erkenne ... deine Winterpause ist vorbei.

Bei der Dose stimmt alles:
Die Proportionen, die Form und die Oberflächengüte.
Gut gemacht!

Da kannst du nachts die Zähne drin aufbewahren....
(War Spaß .... vielleicht später ... )

Gruß aus dem Werratal in die Nachbarschaft

Der Karl

Alois
Beiträge: 21
Registriert: 25.03.2017 - 21:47:45
Ort: Hochdorf
  ---

Beitrag von Alois » 27.03.2018 - 20:10:14

Hallo Martin
Ein wunderschöner Blickfang. Gefällt mir ausserordentlich gut. Proportion, Form bringen das Holz sehr gut zur Geltung.

Lieben Gruss Alois

Benutzeravatar
vepp
Beiträge: 49
Registriert: 24.11.2013 - 21:10:28
Ort: Bad Homburg
  ---

Beitrag von vepp » 27.03.2018 - 21:45:18

Hallo Martin,

schlicht und schön, sehr nach meinem Geschmack!

Viele Grüße,
Volker

Benutzeravatar
Roosenholz
Beiträge: 138
Registriert: 04.08.2017 - 14:10:39
Ort: CH-Hedingen
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Roosenholz » 27.03.2018 - 22:33:14

Ich bin hin und weg.. das hätte ich nun unter diesem Titel nicht erwartet. Bis jetzt mache ich nur immer Riesenteller aus Esche.
Aber.. werde deinem Beispiel folgen, danke
Gruss von Jacqueline

Unsere Webseiten: aemtlerpc.ch (Beruf) und ramblingrose.ch (reisen, Hobbies)

Benutzeravatar
Der Thüringer
Beiträge: 493
Registriert: 20.12.2005 - 21:54:37
Name: Müller Frank
PLZ: 07381
Ort: Bodelwitz
  ---
Kontaktdaten:

Beitrag von Der Thüringer » 28.03.2018 - 06:11:12

Hallo Martin
:danke: :klatsch:
Frank
Grüsse aus Thüringen

Der Thüringer und ach so die Rechtschreibung....
www.holzwelt-bodelwitz.de

Benutzeravatar
Bernd Schröder
Beiträge: 1709
Registriert: 27.09.2014 - 19:30:06
Name: Bernd Schröder
Ort: Schneverdingen
  ---

Beitrag von Bernd Schröder » 28.03.2018 - 06:49:12

Hallo!
Sehr schön gemacht in Form und Ausführung.
Aber Du hast es nicht allein gemacht ...gib es zu!... das Holz hat Dir viel dabei geholfen.
Mit besten Grüßen aus der Heide!
Bernd

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 512
Registriert: 17.02.2015 - 20:38:55
Name: Stefan
PLZ: 46325
Ort: Borken
  ---

Beitrag von Touchma » 28.03.2018 - 07:12:20

einfach, schlicht und einfach schön, mehr braucht es nicht :maintor1:
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

kpeter
Beiträge: 167
Registriert: 28.10.2010 - 10:59:23
Ort: Frankenthal
  ---

Beitrag von kpeter » 28.03.2018 - 07:56:48

Hallo Martin ,

ich finde Verarbeitung und Oberflächenbehandlung und vor allen Dingen die Maserung absolut top.
Einzig die Proportionen Dose zu Deckel passt meiner Meinung nach nicht, ich finde den Deckel zu gross.
Ist allerdings nur mein persönlicher Geschmack.

gruss
Klaus-Peter

Benutzeravatar
Aschi1983
Beiträge: 543
Registriert: 23.11.2014 - 23:07:14
Ort: Harth-Pöllnitz
  ---

Beitrag von Aschi1983 » 30.03.2018 - 11:00:42

Hallo zusammen

Und vielen Dank für eure Resonanz!

Der große Dank gilt in diesem Fall meinem ehemaligen Arbeitskollegen der zwar schon in Rente ist aber jetzt um so mehr zu tun hat, wie das immer so ist :-L. Der hat eine Treppe gebaut und bei den Abschnitten an mich gedacht und nen Korb voll vorbei gebacht, anstatt damit zu heizen!

Grüße Martin
Der Holzwurm nagt am Kneipentisch,
Er nagt in aller Stille.
Zu Anfang nagt er noch recht frisch
Zum Schluß mit 3 Promille!!

LINK ZU MEINEM YOUTUBE KANAL : https://youtu.be/QY9nt0z2CDo

Antworten

Zurück zu „Dosen“