Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter 06-2021

Krebsige Buche

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
KensingtonChap
Beiträge: 185
Registriert: 12.03.2019 - 13:15:21
Name: Max
PLZ: 83317
Ort: Oberteisendorf
  ---

Krebsige Buche

Beitrag von KensingtonChap » 22.01.2021 - 19:43:20

Servus,
mir ist vor einiger Zeit zufällig eine bereits trockene Buche mit wilden Wucherungen auf den Anhänger gesprungen.
Ich hab euch damals gefragt, wie ich sie am besten auftrennen soll. Ich hab daraufhin den Stamm in dicke Bohlen aufgeschnitten und jetzt auch die ersten zwei Dosen gedrechselt. Leider ist der Stamm im Kern schon etwas verfault und Käfer haben es sich gemütlich gemacht :smash:.
Große Schalen werden es vermutlich leider nicht, dafür Unmengen an Dosen, Schreiberkantel usw. Das Holzbild ist der Wahnsinn :klatsch:
Aber jetzt die Bilder:

IMG_20200306_161307.jpg

IMG_20200311_164036.jpg

IMG_20200311_163502.jpg


Durchmesser beider Dosen ca. 11-12cm
Deckel aus Schiefer und Griff aus gestockter Birne
IMG_20210122_100229.jpg
IMG_20210122_100051.jpg

Kritik und Verbesserungsvorschläge sind wie immer erwünscht :-)

Vg
Max :prost:
Killinger KM1500SE
Heyligenstaedt Bj. 1946

Blauauge
Beiträge: 220
Registriert: 27.09.2017 - 07:48:55
Ort: Hanau
  ---

Re: Krebsige Buche

Beitrag von Blauauge » 22.01.2021 - 19:47:49

Hallo Max,

Die kann Mann so lassen wie sie sind........ :-C

Gruß Jürgen
Bei mir dreht sich alles...........

Benutzeravatar
Peter Gwiasda
Heyliger Vater
Beiträge: 2411
Registriert: 08.01.2005 - 21:08:02
Ort: Wehrheim Gartenstraße 9
  ---
Kontaktdaten:

Re: Krebsige Buche

Beitrag von Peter Gwiasda » 22.01.2021 - 20:05:47

Hallo Max,

du bist auf einem guten Weg, weiter so und der Erfolg wird sich dir aufdrängen,

behauptet freundlich grüßend Peter Gwiasda
Wie tröstlich, dass auch unsere Erde nicht wirklich rund ist.

Brennholzveredler
Beiträge: 1426
Registriert: 02.07.2009 - 08:16:43
Ort: Fridolfing
  ---

Re: Krebsige Buche

Beitrag von Brennholzveredler » 22.01.2021 - 20:14:59

Also: dass du uns deinen Anhängerfahrgast so präsentierst und uns die Zähne lang machst grenzt an Körperverletzung.
Aber die ersten Produkte sind schon mal vielversprechend!
Gruß
Herbert
Ich drechsle, also bin ich.

Benutzeravatar
louisclou
Beiträge: 182
Registriert: 05.04.2018 - 08:39:56
Name: --Detlef Nagel
PLZ: 26524
Ort: Hage
  ---
Kontaktdaten:

Re: Krebsige Buche

Beitrag von louisclou » 23.01.2021 - 11:26:24

Moin Max,
ich bin begeistert ob der schönen Dosen mit Schiefer, genau meine Welt. Das herrliche Holz bietet sich förmlich an für solch kleine Kostbarkeiten.

Gruß aus Ostfriesland,
Detlef,
der auch gerne mit Materialmix spielt

Benutzeravatar
KensingtonChap
Beiträge: 185
Registriert: 12.03.2019 - 13:15:21
Name: Max
PLZ: 83317
Ort: Oberteisendorf
  ---

Re: Krebsige Buche

Beitrag von KensingtonChap » 24.01.2021 - 18:09:13

Vielen lieben Dank für eure Rückmeldungen :danke:
Weitere Objekte werden folgen :-)
Vg Max
Killinger KM1500SE
Heyligenstaedt Bj. 1946

Antworten

Zurück zu „Dosen“