Hallo Drechselfreunde, der aktuelle Newsletter ist online: Zum Newsletter

Massagekreisel

Moderator: Forenteam

Antworten
Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1898
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Massagekreisel

Beitrag von Cello » 10.07.2019 - 21:09:59

Hallo,

aus einer Massagebürste für 0,79 € aus der Drogerie Rossmann habe ich einen Kreisel gebaut. Mit der Länge des Stabes muss man experimentieren.

Es ist angezeigt, den Kreisel zwischen den Handflächen anzudrehen. Besser noch ist eine Anwurfvorrichtung mittels Faden.

Die vielen Stacheln bieten leider einen relativ großen Luftwiderstand. Der empfundene cw-Wert muss ähnlich sein wie bei der dreiteiligen Schrankwand „Eiche geräuchert“. Beim schnellen Andrehen mittels Anwurfvorrichtung hört man am Anfang ein sanftes Rauschen, ähnlich wie bei Windkrafträdern. Eben nur zarter.

Anwendung des Massagekreisels:

Man dreht ihn heftig an und hält dann das zu behandelnde Körperteil einfach dran. Eine gewisse Wendigkeit und Grundschnelligkeit des Patienten wird vorausgesetzt. Vorsicht! Bei zu hoher Drehzahl kann es zu Verbrennungen der Haut kommen. Das kann von Vorteil sein, denn der entstehende Schmerz erübrigt die Massage. ;-)

1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Benutzeravatar
dege52
Beiträge: 228
Registriert: 03.04.2016 - 21:20:15
Ort: Neustrelitz
  ---

Re: Massagekreisel

Beitrag von dege52 » 10.07.2019 - 21:29:29

Hallo Cello,
Physio- und Massagepraxen werden sich darum reißen ! 😂😂😂 Fang schon mal mit der Serienproduktion an!

Fröhliche Noppenmassage wünscht Detlef :prost: !
"Ein Leben ohne Drechselbank ist möglich, aber sinnlos ! GUT SPAN !"

Benutzeravatar
C.W.
Beiträge: 1828
Registriert: 08.02.2009 - 20:03:56
Name: christine wenzhöfer
PLZ: 65597
Ort: Hünfelden
  ---
Kontaktdaten:

Re: Massagekreisel

Beitrag von C.W. » 11.07.2019 - 10:25:59

:klatsch: :klatsch: :klatsch:
lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/443295

bilder meiner Mutter

Benutzeravatar
buenos-diers
Beiträge: 76
Registriert: 07.07.2013 - 16:52:24
Name: --
Ort: Glückstadt
  ---
Kontaktdaten:

Re: Massagekreisel

Beitrag von buenos-diers » 11.07.2019 - 12:43:51

Hallo Cello,

da hast Du aber ein kunsthandwerklich sehr aufwändiges Teil erschaffen. ;-)
Ich dachte aber, dass Du uns den Kreisel mit der Kugel und dem Ring vorstellst,
von dem Du kürzlich berichtet hast.
Herzlichen Gruß Thomas
_________________________________
Neugierig geworden?

www.buenos-diers.de

Cello
Drehzahlpapst
Beiträge: 1898
Registriert: 23.02.2005 - 21:43:35
Ort: Dessau
  ---
Kontaktdaten:

Re: Massagekreisel

Beitrag von Cello » 11.07.2019 - 21:23:57

Hallo Thomas,

ich wollte nur zeigen, dass man einen ungewöhnlichen Kreisel auch bei einem Budget unter 1,00 Euro in weniger als 5 Minuten herstellen kann.
Der lange Stiel ist Teil einer Rundstange von 6 mm Durchmesser aus dem Baumarkt.

Der versprochene Kreisel wird nächste Woche zu sehen sein.

Gruß
Cello
veni, vidi, secui - ich kam, sah und sägte


www.touch-wood.de

Antworten

Zurück zu „Kreisel“